Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Akku für Akkuschrauber

11.11.2013, 01:32
Hallo Zusammen
Ich besitze einen Bosch Schrauber – GSR 12 VES-2
Das Gerät ist ca. 20 Jahre alt und wenig benutzt (sieht aus wie neu).
Leider ist der Akku hinüber. 2 607 335 071 12V NlCd 1,7Ah
Jetzt gibts da eine unüberschaubare Flut an Ersatzakkus. Meine Frage - taugen die? Müssen es "Japan Zellen" sein. Was kostet ein allfälliger Originalakku. Müssen die Werte exakt stimmen? Oder soll man nach 20 Jahren ein neues Gerät kaufen, weil eh alles besser heute?

vielen Dank

Grüsse

Michael
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Zum Thema "Werte stimmen" Also die Voltanzahl muss schon stimmen. Bei den Ah is es nicht so genau. Also wenn du einen stärkeren findest, kannst ihn auch verwenden. Die höhere Ah Zahl besagt in dem Fall dass die Maschine mit einer Ladung länger läuft. Übertreiben sollst es halt auch nicht. Das wird das Ladegerät sonst nicht packen und dann kündigt das.

 

Habe auch schon Zubehör Akku´s gekauft und war damit zufrieden. Für 25 Euro bekommst du keine neue Maschine. Schon gar nicht in Blau.
Da musst du schon um die 130 Euro ausgeben für 10,8 V Reihe. Dann hast du wieder was auf dem neuesten Stand der Technik.
Hängt davon ab wie oft du sowas benutzt.

 

Hallo micheli,

die Aussage von Jupp00 ist vollkommen richtig. Wenn Du einen Akku mit höherer AH kaufst, ist die Ladezeit länger aber auch die Zeit die Du damit arbeiten kannst. Für das Ladegerät ist das nicht relevant. Es lädt auch diesen Akku, solange die Volt-Klasse dieselbe ist.

Markus_H

 

ein mann ein wort - war gestern schon dabei zu bestellen - da ist mir noch der Aufdruck auf der Ladestation aufgefallen - Danke

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht