Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Adventstürchen Nummer 10 ... 2014

10.12.2014, 06:14
froschn  
Hallo ihr Lieben,
heute habe ich die Ehre, Türchen Nummer 10 zu öffnen.

In meiner Kindheit haben wir kein Weihnachten gefeiert, daher kann ich nicht mit so schönen Erinnerungen dienen wie meiner Vorschreiber.
Das einzige Weihnachtsgeschenk, was es damals wirklich jedes Jahr aufs Neue gab, kam von meiner Oma. Jedes Enkelkind bekam einen dicken Kringel Fleischwurst vom örtlichen Metzger, an den Oma jeweils einen Geldschein angebunden hat Und lustigerweise muss ich heute immer, wenn ich einen Kringel Fleischwurst sehe, an meine Oma und Weihnachten denken

Apropos Andenken....jedes Jahr zur Weihnachtszeit hole ich das Brettchen raus, welches mir unser lieber Tueffler123 vor einigen Jahren geschenkt hat. Seine Leidenschaft war ja unter anderem Holzbrennerei, und er hat sich die Mühe gemacht, uns ein schönes Weihnachtsgedicht von Joseph von Eichendorff einzubrennen. Auf der Rückseite des Brettchens ist ein wunderschönes Häuschen eingebrannt...seht selbst!

Ich wünsche Euch eine tolle Weihnachtszeit!

Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.
An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.
Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Hehres Glänzen, heil'ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!
Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigts wie wunderbares Singen -
O du gnadenreiche Zeit!


P.S. Hier kommt noch meine Frage des Tages..für die Experten natürlich super leicht:
Wie kann man auf den ersten Blick die verschiedenen Bohrerarten voneinander unterscheiden?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tueffler1.jpg
Hits:	0
Größe:	127,8 KB
ID:	30195   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tueffler2.jpg
Hits:	0
Größe:	124,4 KB
ID:	30196  
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
13 Antworten
Guten morgen zusammen.

Heue wurde nicht nur das 10. Türchen geöffnet, sondern auch vor 4 Jahren meine Tochter geboren. Heute ist also ein Großer Tag.
Seitdem meine Tochter vor vier Jahren mein Herz eroberte, ist Weihnachten für mich anders. Es wird gemeinsam geschmückt, Plätzchen gebacken und Weihnachtslieder geträllert.
Ich freue mich schon auf heute Nachmittag, da wird der Weihnachtsbaum aufgestellt und die ersten Plätzchen gebacken. Hey eigentlich ein Graus, weil die Küche wie eine Halbe Winterlandschaft aussieht Aber wichtig ist doch das Meine Tochter und ich Spass miteinander haben, das stell ich mich gerne hin und mach die Küche sauber
Wir erleben eigentlich ziemlich viel zu Weihnachten, das würde hier glaube ich den Rahmen sprengen

froschn hatte eine Frage gestellt, die ich natürlich mit meinen noch trüben Augen gerne beantworten möchte
Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Bohrerarten:
Holzbohrer
Metalbohrer
Stein/Betonbohrer
Universalbohrer
Man kann die vier Arten gut an der Spitze und an der Schneide erkennen.
Holzbohrer haben eine sogenannte Zentrierspitze und zwei scharfe Schneiden. Bei Metallbohrern ist das ähnlich. Sie haben zwei scharfe Schneiden und eine Kegelförmige Spitze. Stein/Betonbohrer haben ehr stumpfe Schneiden und eine Keilförmige Spitze. Aber Achtung der Universalbohrer ist ähnliche wie der Steinbohrer, denn dieser hat auch eine Keilförmige Spitze. Dafür hat der Universalbohrer eine scharfe Schneide.
Alle Bohrerarten bestehen auch aus verschiedenen Materialien, die man als Laie nicht unbedingt wissen muss.

Ich wünsche allen einen schönen Tag

 

Funny08  
Kein Weihnachten - das war sicher bitter für dich :/

Zur Frage - am Kopf und an der Verpackung

 

Janinez  
Froschn das Brett ist wunderschön und danke dass Du es uns zeigst. Tueffler123 hat ja auch immer wieder wunderschöne Glasgravuren angefertigt

 

Wieder ein gelungenes Türchen... so ein Erinnerungswert ist ganz was besonderes und da schmeckt der Kringel Fleischwurst doch noch viel besser

 

Danke für das schöne Türchen, froschn.

Das Brettchen von Tueffler123 ist ja ein ganz tolles Geschenk.

 

Ekaat  
Ach ja - Tueffler... Lang, lang ist's her...
Dafür, daß Deine Eltern Weihnachten nicht feierten, ist Deine Geschichte aber doch toll geworden.
Wem Gott will rechte Gunst erweisen,
Den schickt er in die Wurstfabrik!

 

Woody  
Schönes Türchen und wirklich schade, dass du als Kind diese Weihnachtserlebnisse nicht hattest.

Das Tüffler-Brettchen ist etwas ganz Besonderes und das Betrachten sicher auch mit etwas Wehmut verbunden. Ich habe ihn ja nicht mehr gekannt, hab aber viel über ihn und seine Arbeiten hier gelesen.

 

froschn  
Danke für die vielen netten Antworten.
Und PapaBaer hat eine super ausführliche Erklärung auf die Frage mit den Bohrern geliefert Für mich waren die in den Anfängen meiner Heimwerkerlaufbahn irgendwie alle gleich. Es hat einige Monate gedauert, bis ich alle auseinander halten konnte

 

Zitat von froschn
Danke für die vielen netten Antworten.
Und PapaBaer hat eine super ausführliche Erklärung auf die Frage mit den Bohrern geliefert Für mich waren die in den Anfängen meiner Heimwerkerlaufbahn irgendwie alle gleich. Es hat einige Monate gedauert, bis ich alle auseinander halten konnte
Da ja PapaBaer das Rätsel perfekt gelöst hat, sah ich für mich keinen Grund mehr, noch mal das gleiche zu sagen.

 

Geändert von Electrodummy (11.12.2014 um 23:10 Uhr)
Ein schönes Türchen und eine schöne Vorlage für die nächste Arbeit

 

Danke Froschn. Das Gedicht ist toll. So ein Brettchen hätte ich auch gern - mit nem Ring Fleischwurst darauf.

Ja wie soll man ein perfekt gelöstes Rätsel noch verbessern? Naja, es gibt noch Glasbohrer, Stufenbohrer, Dünnbrettbohrer, Zahnarztbohrer, Zentrierbohrer, Nasenbohrer ... Spaß beiseite. Schönes Türchen. Dankeschön!

 

Brutus  
Zitat von Ekaat
Ach ja - Tueffler... Lang, lang ist's her...
Dafür, daß Deine Eltern Weihnachten nicht feierten, ist Deine Geschichte aber doch toll geworden.
Wem Gott will rechte Gunst erweisen,
Den schickt er in die Wurstfabrik!
Den lässt er in 'ne Knackwurscht beißen,
und gibt ihm noch'n Schinken mit ;O)

 

Brutus  
Ich finde die Idee mit dem Fleischwurstkringel absolut genial und überlege gerade, ob ich meinem Sohn nicht einen schenken soll, ich denke ich mach das ;o)
Tolles Türchen und danke, dass du mich mal wieder an Johann erinnert hast ;o)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht