Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Adventstürchen Nr. 4

04.12.2011, 00:01




 
Adventskalender, Heißklebepistole, kleben, PKP Adventskalender, Heißklebepistole, kleben, PKP
Bewerten: Bewertung 5 Bewertungen
73 Antworten
ein Lob für das Türchen Dirk


also ich hab damit verschiedene Materialien geklebt, zuletzt die Adventskränze 
aber auch meine Holzarbeiten fixiere ich manchmal damit bevor ich sie verschraube. Ebenso verklebe ich die Acrylkugeln der Leuchttiere mit der Klebepistole
und ich kann nur sagen, dass die Ergebnisse immer mehr als zufriedenstellend sind.
Erstaunt war ich, dass sogar Buchenholzkugeln zusammengeklebt werden können und auch noch halten. 


P.S. ich sehe 7 Geräte

 

Ich weiß gar nicht mehr, was ich alles schon mit 'ner Heißklebepistole bearbeitet habe. Angefangen hat es, als ich noch ein kleiner Junge war und mein Vater seine erste Heißklebepistole gekauft hat. Da habe ich einfach so kleine Klötzchen aus Restholz zusammen geklebt. Das hielt auch viel besser als die Bauklötze, mit denen ich noch früher gespielt habe und die Türme immer auseinander gefallen sind, wenn man dagegen gekommen ist.


Später habe ich dann Schubladenböden damit verklebt, die sonst immer wieder aus der Führungsnut rausgerutscht sind. Fußleisten habe ich der Einfachheit in der alten Wohnung meiner Freundin einfach mal so an die Wand geklebt. Hielt auch wunderbar.


Und im Bild sehe ich auch 7 Geräte.

 

Bis jetzt fehlt mir eine Heiklebepistole im Haus. Hab als Alternative meist Silikon genommen -hat auch ganz gut funktioniert. Hatte aber gestern zufällig über die Anschaffung einer Heißklebepistole nachgedacht, als es um das Basteln eines Geburtstagsgeschenkes ging... Außerdem wusste ich gar nicht, dass es auch farbigen Kleber gibt. Man lernt halt nie aus.


Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen mit der Akku-Pistole von Bosch sammeln können?


Im übrigen möchte ich noch das Türchen loben - gefällt mir sehr gut. Und beim Bilderrätsel finde ich auch 7 Werkzeuge.


Euch allen einen schönen 2. Advent!

 

Dickes Lob für die tollen Bilder und Reime. Bis jetzt haben sich wirklich die richtigen Leute beworben.

Zum Kleben:
Ja, bisher habe ich eher ausgefüllt als geklebt. Mein günstiges Baumarktmodell mit der Großpackung Aldi-Sticks konnte nicht wirklich überzeugen. Was aber eher an den Sticks lag. Das war offensichtlich keine richtige Klebemasse. Verflüssigt lief es überall hin, aber nachdem es wieder kalt wurde, konnte man es als Klumpen wieder abnehmen. So blieb der Haupteinsatz beim Isolieren angelöteter Leitungen auf Leiterplatten.

Seit einer Weile besitze ich die PKP 7,2 Li, welche bereits beim ersten Einsatz überzeugt hat. Die originalen Klebesticks dazu kann man wirklich als Klebesticks bezeichnen.
Am Saugrohr unseres Staubsaugers ist unten ein Ring abgeplatzt, der die Saugbürste am Rohr hält. Bisherige Klebeversuche blieben erfolglos. Ohne mir Mühe zu geben und die Klebestelle erstmal vom alten Kleber zu befreien (wollte eigentlich nur mit meinem neuen Spielzeug spielen), kleisterte ich mehr oder weniger nur was auf das Teil drauf. Und was soll ich sagen... Seit dem hält das Ding. Dabei wird unser Sauger, dank großem Hund, täglich beansprucht. Die Klebesticks haben mich voll überzeugt. Die PKP mit ihrer enorm kurzen Aufheizphase ebenso.
Da ich wenig oder besser gar nicht dekoriere, kommt bei mir daher die Klebepistole dafür nicht zum Einsatz.

 

Schöner Zufall Mopsente. Ich hatte meinen Beitrag schon angefangen bevor Deiner zu lesen war (habe nebenbei TV laufen). Nun hast Du aber einen ersten kurzen Testbericht.

 

Zitat von Mopsente
Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen mit der Akku-Pistole von Bosch sammeln können?
ja habe ich... Sie ist klasse... das einzige, was ich nicht so gut finde, ist, das man erst schauen muß, wo man die passenden Klebestifte herbekommt. Ich bin bei Conrad fündig geworden. Und ab dem Moment, wo ich wußte, wo man die Sticks käuflich erwerben kann, bin ich absolut zufrieden.

Im Übrigen sehe ich 7 Geräte

 

Funny08  
Toll gemacht Dirk fettes Lob - es sind natürlich 18 Geräte - 7 sieht man unterm Tannenbaum und die anderen 11 liegen vom Vorjahr Griffbereit in der Werkstatt

Da ich damals die PKP 7.2 Li testen durfte und sie immer wieder in der Hand habe hab ich natürlich schon eine Menge mit geklebt. Das letzte war das Gehäuse eines elektronischen Heizkörperthermostats, welches der Möbelbauer beim reintragen unseres neuen Sofas erwischt hatte.

 

Schönes Türchen und gut gedichtet
Mit meiner Klebepistole vom Discounter habe ich bisher schon alles mögliche geklebt, Glas auf Holz, Metall, Kunststoff und hält eigentlich alles recht gut. Dauert zwar recht lange zum aufheizen und tropft etwas lange nach, aber wenn mans weiß

Bitte nicht in den Lostopf werfen, da die Klebesticks bei meiner Pistole sowieso nicht passen würden - außer ihr schickt die PKP auch mit

 

Guten Morgen ..tolle Aufmachung (da oben ..) gefällt mir sehr gut ..zähle 7 Werkzeuge..haste Super gemacht.
so..Heissklebepistole..unter anderem .über Putz liegende Kabel, Laminatrandleisten ,viele ,viele Meter ,Zierleisten an Schränken usw usw.  Einsatzbereiche gab es massenweise .besitze eine von Pattex und eine von Bosch mit Akku ,die im Einsatz natürlich viel einfacher ,da ohne Kabel ,zu handhaben ist 
Einen schönen 2. Advent für Euch alle

 

Guten Morgen an alle hier.

Hallo Dirk, Dein Adventstürchen ist sehr schön geworden. Damit hängt natürlich jeder der vor mir dran ist die Messlatte immer höher. Dafür von mir virtuelle 5 Kugeln.

Mit meinen Heißklebepistolen arbeite nicht nur ich, sondern auch sehr viel meine Frau. Sie bastelt sehr viel. Meine letzte bastelei mit Klebesticks war an unserer Weihnachtskrippe. Wenn man seine Klebepistole einigermaßen kennt, weiß man die Sticks wohl zu dosieren. Ich lege unter meiner Pistole immer ein Stückchen Pappe drunter, weil es ab und an einen Klecks gibt.

Habe heute erfahren, dass es diese Sticks nun auch in farbig gibt. Eine tolle Sache, weil dadurch das Einsatzspektrum erhöht wird.

Auch ich habe einiges an Werkzeugen in dem Bild gefunden - 7 Stück.

Einen schönen 2. Adventssonntag

Lieben Gruß

Michael

 

Brutus  
Moin auch hier nochmal, da bekommt man ja richtig Weihnachsmarkt-Stimmung ;O)

7 Werkzeuge und 20 Tage links, also noch vier Tage rechts oder ?

 

Guten Morgen und einen schönen 2ten Advent.

Das Türchen ist sehr schön geworden

Zum Thema: Ich habe schon Blech geklebt, Holz auf Holz und Plastic schnick schnack auf andere sachen und habe eine 0 8 15 Klebepistole. Funktioniert aber wunderbar.

Ich sehe 8 Werkzeuge



Nein Spass beiseite, auch nur 7 Werkzeuge auf dem Bild.

 

Guten Morgen,

das am stärksten belastete Material, welches ich bisher mit Klebestiks geklebt hatte - und bis Heute hält - ist eine Halterung am Scheinwerfer meines Arbeitsautos.

Der Bereich ist sämtlichen Unbillen des Wetters ausgesetzt, aber hält, und hält und...

Sonst kommt der Klebestik hauptsächlich bei Bastelarbeiten zum Einsatz.

Ich habe auch schon mal an den Erwerb einer Akku-Klebepistole nachgedacht, wegen der besseren Beweglichkeit, bisher jedoch muss die "Alte" reichen.

Ist halt schon vorgekommen, dass ich übers Kabel gestolpert bin und die Pistole mit dem ganzen Kleber auf den Boden gefallen ist - Gottlob ohne Schaden...

mfg Dieter

PS. Klasse Fenster, was die Wichtel hier aufmachen! Gefällt mir...

 

pittyom  
na, ich glaube heute haste dich selbst übertroffen - ich hätte dir das nicht verraten sollen
Zum Bilderrätsel - für jeden tag der Woche 1 Gerät = 7 und ich nehme mal an, das IXO-Vino ist dann für den Sonntag gedacht??
Zum Kleben:
Wozu benutze ich Heißkleber??? ähhh für fast alles...seit ich die 7,2 LI habe, ist ja alles immer griff- und einsatzbereit. Die Weihnachtsdeko wird damit geklebt (unterstützend auch am Haus festgeklebt - aber aufgrund der Hausstruktur auch wieder entfernbar
ich klebe Haken für Waschlappen an die Fliesen (keine Bohrlöcher und mit Heißluftpistole später auch wieder entfernbar!), Leisten (Küchenabschlussleisten z.B.) und deren Ecken, da die Unterleiste kaputt ist und es die Firma anscheinend nicht mehr gibt, <Plastikteile, die gebrochen sind - Porzellan klappte nicht, da musste ich dann doch zu Spezialkleber greifen **grins***. Beim Krippenlandschaftsbau, Reparieren von Bilderrahmen, Basarbasteln - ideal für Wackelaugen etc, da die dann nicht mehr verrutschen! zum Kleben mit Styropor (z.B. am Deko-Kamin), da es dieses nicht aufschmilzt , Reparieren von Schuhen sogar (Sohle hatte sich gelöst). Ich fixiere damit auch mein Verlängerungskabel unter der Treppenstufe für die Weihnachtsbeleuchtung. ähhm und ein Bohrloch im Staubsaugerschlauch (kann ja mal passieren ***schäm***) habe ich damit "gestopft"...
Sticks haben aber unterschiedliche Qualität...
Bunte Sticks habe ich bisher nur zum Test benutzt um mit dem 7,2 er zu testen, wie punktgenau man arbeiten kann Linien ziehen etc. und ein Ei ganz modern verziert
Kurzum, ich benutze Heißkleber überall, wo es schnell gehen muss, keine 40 kg daran hängen müssen, keinen Spannungen ausgesetzt ist und es nicht beim Auftrocken verrutschen darf - kleber zieht später an und ich mag nicht solange festhalten (habe nicht genug und auch keine größeren Zwingen....)
...in der Zeit, wo ich diesen Beitrag geschrieben habe, haben 3 andere einen reingestellt - bin ich laaangsam heute
schönen 2. Advent an alle!!!
letzte Nutzung... zum Abdichten der Nahtstellen der Wasserpistölchen, die ich zum Erziehen der Katzen nutze (4 Stck 99c - Quali entsprechend...) - einfach aber wirkungsvoll, nun sind sie dicht ))
mit farbigen Sticks würde ich nicht arbeiten, gebe hier also nur meinen Senf zu, brauche aber nicht zu gewinnen - wäre ja schade, wenn sie hier nur rumliegen....

 

Geändert von pittyom (04.12.2011 um 10:54 Uhr)
Guten Morgen zum 2ten Advent.

Wirklich ein sehr hübsches Türchen.

Mit der Heißklebepistole wurde bei uns schon so einiges verklebt.
Holz, Stein, Kunststoff, Leder, und reichlich viele Dekoteile aus den verschiedensten Materialien.
Je nach Material ist dieses entsprechend vorzubereiten um eine gute Verklebung zu erlangen.
Grundsatz ist auf jeden Fall: Die Klebefläche sollte Staub- und Fettfrei sein.

P.S. Auch ich habe 7 Bosch Werkzeuge auf dem Bild gefunden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht