Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Adventstürchen Nr. 24

24.12.2011, 00:00
Brutus  
Ja ihr Lieben,

die Zeit vergeht wie im Flug und schon haben wir Heiligabend und das letzte Türchen wird geöffnet. Was soll ich sagen, ich hoffe ihr hattet viel Spaß an den vielen schönen Türchen und freut euch mit den Gewinnern, ich für meinen Teil freue mich schon auf das nächste Jahr und hoffe ihr seid alle wieder dabei und bleibt der Community treu.

Da ich schlecht reimen kann
und noch schlechter dichten,
müsst ihr nicht traurig sein
und darauf verzichten.

Drum gibt's als Ersatz,
damit's hier nicht ganz leer
'nen Film noch ratz fatz
das ist gar nicht schwer.

Ich wünsche der gesamten Community gesegnete Feiertage und mögen alle eure Wünsche wahr werden.

Euer Brutus



Leider ist am Ende des Videos das Lied unkontrolliert abgeschnitten worden, sorry, das lag am Demoprogramm, sollte aber nicht sonderlich schlimm sein ;O)


Und hier die heutigen Fragen:

Greift Ihr beim Zubehör für Eure Elektrowerkzeuge auf Original-Bosch-Zubehör zurück?

Bevorzugt Ihr einen anderen Zubehör-Hersteller oder verwendet Ihr NoName Produkte?


Wie beurteilt Ihr die Qualität Eures Favoriten?

Gewinn: 1x X-Line Set Titanium 103 tlg.

Das Gewinnspiel war aus dem Jahre 2011 !!!
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
88 Antworten
dausien  
Für meine Elektrogeräte bevorzuge ich schon das original Zubehör. Bei Fräsern, Bohrern und Bits nehme ich gerne Markenartikel vom Spezialisten da die Hersteller der Elektrogeräte sich dort ja meist auch eindecken.

 

Wenn ich es häufiger benötige und benutze muss es schon sein, da die Qualität meist besser ist. Doch wenn ich schnell noch was brauche und ich das nur für dieses eine mal brauche, dann kann es auch schon mal vorkommen das es was Billiges ist.

Ich wünsche euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest mit euren lieben.
Genießt die Feiertage und die Zeit mit denen die euch lieb sind.

 

Fast ausschließlich Original-Bosch-Zubehör.

Vielen Dank Brutus und alle anderen Adventskalenderengel für die tollen Türchen! Es hat Spaß gemacht und die Vorfreude aufs nächste Türchen war immer groß! Und an die Red. für die schöne Idee!!!

Ich wünsche allen 1-2-do'lern ein frohes, ruhiges Weihnachtsfest!!!

 

Geändert von Rincewind70 (24.12.2011 um 00:41 Uhr)
Es kommt darauf an:
Ich greife ab und an auch mal auf "Discountware" zurück. Aber kaum benutzt, werde ich darüber belehrt, das es ein Fehler war.
Aber es gibt auch Marken, denen man vertrauen kann, ohne das sie den Namen "Bosch" tragen. z.B. Stichsägeblätter von "Fein" oder "Würth" ... die kann man auch sehr gut benutzen.
ABer manchmal hat man auch einfach den falschen Laden: Ich war heute bei Hagebau und habe Schleifblätter für meine PSM160a gesucht... Fehlanzeige.
Und da ich sie brauchte habe ich zu einer anderen Marke gegriffen.

Bei Zubehöre von Bosch, kann ich davon ausgehen, das sie auf die jeweiligen Boschgeräte abgestimmt sind.
(Das erwarte ich auch von anderen Marken)

 

Da habt ihr euch aber eine fiese Frage zum heiligen Abend ausgesucht

Ich habe in den letzten 20 jahren einiges an Zubehör ausprobiert.
Von der Discounterware bis zur Markenware.
Ein paar der Discounterteile leben sogar heute noch, aber im grossen und ganzen ist das meist ein griff ins Klo. Deshalb greif ich bei den Verbrauchsartikeln nur noch zur Markenware, und das ist halt meist Bosch.

 

dausien  
Ja die "Schnäppchen" im Baumarkt man ist immer versucht sowas mitzunehmen - aber meistens taugt es nichts.

 

Ich bleibe immer bei der Marke des Maschinenherstellers.
Wenn (BeispielBosch ne Maschiner herstellt die gut ist, warum sollten die sich ihren Ruf durch das Zubehör versauen.
Und mir Bosch bin soweit zufrieden. Warum sollte ich da was aus nem Discounter kaufen, wo die Preis-Leistung nicht mehr stimmt ?
Billigkaufen heißt Doppeltkaufen.

 

Discounter muss nicht sein. Allerdings reicht mir oft die Mittelklasse aus dem Baumarkt. Bei Bits und Bohrer hingegen darf es schon besseres sein. Die benutzt man ziemlich oft und darauf möchte man sich verlassen können.
Die X-Line-Serie von Bosch finde ich genial. Ein Griff und man hat einen Grundbedarf an Zubehör. Momentan nutze ich davon:


  • 65-teiliges X-Line Classic Sechskant-Bohrer- und Schrauber-Set (für Uneo Maxx)
  • 90-teiliges X-Line Classic Bohrer- und Schrauber-Set


Prinzipiell bin ich ganz zufrieden mit der Qualität, aber in den Bits steckt noch Potential. An kleinen Schrauben (3,5x17) sind mir zwei Bits abgebrochen. Da tendiere ich dann doch lieber zu Wera.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	x-line.jpg
Hits:	0
Größe:	162,2 KB
ID:	7354   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bit.jpg
Hits:	0
Größe:	31,9 KB
ID:	7355  

 

Kommt drauf an. Früher hab ich zum Testen Discounterware gekauft, die zum häufigen Nutzen meist aber kaum taugt. Mittlerweile verwende ich meist Markenware. Für die Bosch Stichsäge hab ich Bosch Sägeblätter, für die Metabo Schlagbohrmaschine hab ich Metabo Bohrer. Bei meinen Bosch Schleifgeräten (Delta-,Exzenterschleifer) hab ich die günstigeren Varianten von Wolfcraft gekauft. Bei den genannten Herstellern war ich bislang zufrieden

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass zu einem hochwertigen Gerät hochwertiges Zubehör gehört, schon der Sicherheit wegen. Einen Porsche fahr ich ja auch nicht mit runderneuerten chinesischen Billigreifen.

 

Guten Morgen alle miteinander. Brutus Du hast ein sehr schönes Türchen gebastelt - Danke.


Zur Frage:

Wenn es machbar ist, nehme ich Originalzubehör. Bei Bits gehe ich immer auf beste Qualität, genau wie bei Stichsägeblättern.

 

Wenn möglich nutze ich nur BOSCH-Zubehör, gefällt mir einfach von der Qualität und der Preis ist auch Okay.
Für den Winkelschleifer und die Säbelsäge nutze ich aber auch Würth-Zubehör da dieses von meinem Chef zur Verfügung gestellt wir.
Nur für die Klebepistole muss ich leider einen anderen Hersteller wählen da es in unseren Baumärkten leider keine BOSCH-Klebesticks gibt.

 

Funny08  
Frohe Weihnachten euch allen - schön gemacht @ Brutus

Also kaufe Zubehör meist passend zum Gerät, billig eingekauftes Zeugs machte zuoft Probleme, da passten die Schleifscheiben mal nicht zur Lochung des Excenters oder die Bits sind nach der ersten Umdrehung hinüber... ne ne das muss ned sein - wer billig kauf kauft 2 mal - und dafür fehlt mir das Geld

 

froschn  
Bin inzwischen auch dazu übergegangen, Original Zubehör zu benutzen. Wer billig kauft, kauft oft zweimal, die Erfahrung musste ich auch machen...
Das x-line set hab ich mir vor ein paar Monaten gegönnt, weil ich noch kein Zubehör für meinen Uneo hatte und freue mich darüber, dass immer alle Bits und Bohrer am richtigen Ort sind, wenn ich sie suche

 

sonouno  
normalerweise immer nur das Beste !!! ...hehe..
aber wie das halt mal so ist... in der Not frisst der Teufel Fliegen
und dann tuts halt auch mal nur der "krumme Hund" vom Nachbarn ;-))

schönes Törchen Bruti...und btw....mein Gartentürchen steht offen und die Landebahn ist berreitet. ,-)
grüssle sonouno

 

Wenn es sich einrichten lässt ziehe ich auch das Original Zubehör vor - sollte ich schnell Scheiben für den Ex-Schleifer o.ä. brauchen nehme ich - wenn originale nicht verfügbar sind - auch mal alternative Marken bevor ich mehrere Märkte anfahren muss, ansonsten eigentlich nur original

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht