Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Adventstürchen Nr. 10

10.12.2011, 08:22
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt,
wie doch die Zeit an uns vorbei rennt.

Morgen sind es derer Drei,
drum geht weiter die schöne Feierei.

Auch Bosch tut seines dazu,
in den schönen Nikolausschuh.

Es ist was Schönes,
nicht nur irgendetwas Ödes.

Und mit ein bißchen Glück,
bekommst du eins von diesem guten Stück.

Du mußt nur mitmachen hier,
in unserer geselligen Runde bei Wein und Bier.

Drum laßt uns jetzt schnell beginnen,
bevor wir uns auf Weihnachten besinnen.

Und die Frage aller Fragen,
wird nun von mir vorgetragen:


Der UNEO und der UNEO MAXX haben bekannterweise ein pneumatisches Schlagwerk.
Zieht Ihr einen UNEO/UNEO MAXX einer Schlagbohrmaschine vor?
Was wären Eure Gründe dafür oder dagegen?


Und zu gewinnen gibt es das,

2x UNEO-Set 19 tlg.

wär das nicht was?


Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß bei der Disskusion
und eine schöne Weihnachtszeit.

Euer
Winnie
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	weihnachten.jpg
Hits:	0
Größe:	350,8 KB
ID:	7105  
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
70 Antworten
Funny08  
Fein gemacht Winnie - hehe Prost

Also ich würde - hätt ich einen - den Uneo für kurze schnelle Arbeiten nehmen, aber für längere Arbeiten in der Nähe einer Steckdose wäre trotzallem die konventionelle Maschine mein Favorit - den Set benötige ich nun allerdings nicht - also drück ich anderen die Daumen

 

Schönes Gedicht. Leider kann ich die Frage nicht beantworten, da ich keinen Uneo besitze. Bei der Verlosung bin ich bitte außen vor. Ich hatte schon ein Geschenk, jetzt sind die anderen dran.

 

dausien  
Ich habe gar keinen UNEO (MAXX)...
ansonsten würde ich ihn wohl meiner alten Schlagbohrmaschine vorziehen.

 

Guten Morgen..schönes Gedicht..


Ich habe keinen von Beiden ..besitze aber die UBH 2/20 Bohrhammer 
tolle Maschine ..so alt und funzt immer noch 

 

Zitat von greypuma
Ich habe keinen von Beiden ..besitze aber die UBH 2/20 Bohrhammer
tolle Maschine ..so alt und funzt immer noch

Mir geht es ganauso... die UBH ist von 1989 (!). Aber wenns um Löcher in Stein geht...unschlagbar.
Ich durfte aber auch schon Löcher mit dem UNEO MAXX machen. Auch nicht schlecht. Ich war schwer begeistert. Zumal das Akkugerät handlicher und leichter ist.
Sollte ich die Kaufentscheidung zwischen UNEO und Schlagbohrmaschine haben müssen, ich glaube Bosch müßte den Lagerbestand um einen UNEO reduzieren.

 

Hallo Winnie,

Nettes Türchen heute - Guten Morgen

Habe bereits Erfahrungen sammeln dürfen mit dem Bosch Uneo-MAXX. Der hat mich total begeistert. Der geht in Beton rein wie ein heißes Messer in Butter.

Mit Steinbohrer bis 8 mm Durchmesser, was ja für den Hausgebrauch vollkommen ausreicht, kommt er ohne Probleme klar.

Dann kann man mit ihm ja auch noch schrauben. Es fehlt zwar eine Drehmomentbegrenzung aber mit Gefühl kann man sehr gut schrauben.

Durch sein pneumatisches Schlagwerk hat er keine Probleme in Stein und/oder Beton zu bohren. Die Ausdauer des 18 V-Li-Akku`s reicht auch für normale Anwendungen.

Die Schlagbohrmaschine hat gegenüber dem Bohrhammer (Uneo-MAXX) beim bohren eigentlich kaum eine Chance mitzuhalten. Ist aber Konstruktionsbedingt.

Dafür kann ich die Schlagbohrmaschine vielseitiger einsetzen.

Zum einspannen in einen Bohrständer, für`s bohren größerer Durchmesser in Holz oder Holzbalken, durch vorhandensein eines 13 mm Schnellspannbohrfutters mehr Einsatzmöglichkeiten.

Empfehlung für den Bosch Uneo-MAXX gegenüber einer Schlagbohrmaschine in Bezug auf schnelles Bohren von Löchern in Stein oder Beton bis 8 mm Bohrdurchmesser.

 

Geändert von TischlerMS (10.12.2011 um 17:53 Uhr)
Ich habe seit Jahren eine Uneo und bin maximal zufrieden damit. Sollte sie mal das Zeitliche segnen, dann gibts eine Uneo-MAXX als Nachfolger.

Die Uneo ist handlich, kann auch in beengteren Arbeitssituationen gut eingesetzt werden, ist stark genug (sagte bisher jeder, auch Werkler, die sonst mit Bosch blau bohren) und hat eine absolut ausreichende Akkuleistung für den Hausgebrauch. Schaffte bisher alle Löcher, selbst als es mal knappe 20 8er Löcher am Stück in einer Betonwand waren (danach war der Akku aber schon schlapp).

Ich teste ja gerade die neue PSB 750 RCA mit Staubabsaugung, eine wirklich sehr schöne Maschine, sie wird aber wohl die Uneo nicht für die Standard-Bohrarbeiten ablösen, sondern einen hervorragenden Dienst im Bohr-/Frasständer verrichten.

Also: It depends ;-). Aber es spricht viel für die Uneos.

P.S.: Schön gereimt.

 

Hab auch den UBH-2 20 der Uneo ist ganz gut und schön,aber dafür brauch ich ihn zu selten und bei grösseren löchern ist ein Bohrhammer doch besser.

 

Bin leider auch nicht im Besitz des Uneo, aber wenn würde ich ihm einer Schlagbohrmaschine im Haushalt vorziehen, alleine weil er kabellos ist

 

Guten Morgen,

ich schließe mich da abe12345 an. Ich arbeite auch lieber kabellos, weil ich mich immer ein wenig schwer tue mit den doch recht schweren Schlagbohrmaschinen und dann noch das Kabel und dann ......

Ihr wisst bestimmt, was ich meine!

 

pittyom  
ich habe leider keinen aus der UNEO Familie, daher kann ich nur theoretisch sagen, warum ich den UNEO vorziehen würde. Der wichtigste Grund ist das "UNGEBUNDEN SEIN" ...
Der Uneo wäre immer und überall einsatzbereit, sofern er geladen ist - ich würde mir aber auf jeden Fall noch einen 2. Akku dazu leisten ,
das heißt: keine Verlängerungsschnüre quer durch den Garten legen, keine Steckdosen, keine starren Kabel, die die Bewegung einschränken.
und die Leistung?: Akkugeräte werden immer stärker und stehen den Kabelgeräten eigentlich schon kaum nach - zumindest für den Heimwerkerbedarf. (Unsere Hausmeister auf Arbeit laufen übrigens NUR mit Akkuschraubern/Bohrern durch die Gegend und Ersatzakku) Man muss halt nur drauf achten, dass er geladen ist. und seitdem es die Li Akkus gibt, ist das kein Problem mehr, da sie sich kaum entladen und daher nicht so schnell kaputt sind wie die alten Akkugeräte (da war der Akku immer schnell hi, da ich sie nicht regelmäßig aufgeladen hatte - hatte damals nicht den Platz und brauchte das Gerät nur selten... da war Akku eher NICHT angesagt und ich war anfangs sehr enttäuscht )
WENN ich einen hätte, würde er die Aufgaben meiner Kabelmaschine SOFORT übernehmen und diese könnte dann stationär werden oder mein Kleiner bekommt sie beim Auszug in seine 1. Wohnung (die Kabel, nicht den UNEO ***grins***)
Hab noch einen Vorzug vergessen: Die Akkus sind ja auch mit anderen Boschwerkzeugen kompatibel, also wieder ein weiterer Pluspunkt für den UNEO Maxx!! andere sammeln sich einen Fuhrpark zusammen, ich würde mir meine Werkzeugkiste in Akku zusammensammeln

 

Geändert von pittyom (10.12.2011 um 10:50 Uhr)
Ich bräuchte unbedingt den Uneo hatte bei der Dachreperatur am Gartenhaus (gemauert) Dübel setzen müssen. Leider ist dort kein Strom und so gab es nur eine Behelfsreparatur mit dem Akkuschrauber. 

 

YEAH..... eine Frage für den Chefskipper

also, ich habe beide Maschinen und ich ziehe den Uneo MAXX vor, da man hiermit auf Grund des Wechselakkus unbegrenzt und auf die schnelle viele unkomplizierte Löcher bohren kann
Das Gerät ist superschnell im Einsatz, man braucht keine Kabeltrommel und hat in aller Eile umgestellt von Beton bohren auf Schraube eindrehen.

Eine der großartigsten Maschinen von Bosch!!!!

Sie ist leicht und handlich und mein bestes Ergebnis waren 48 Löcher á 6mm beim Umbau meiner Stahlbetongarage

UNEO rocks the World

In diesem Sinne
UNEO zum Gruße
chefskipper

 

kabellos und dann auch noch gleichzeitig schrauben und bohren zu können ist für mich schon ein grosser Vorteil des Uneo gegenüber eine normalen Schlagbohrmaschine. Grade bei Arbeiten im Garten ohne Stromanschluss einfach super!

 

Lieder bin auch ich nicht im Besitz eines Uneo oder Uneo Max --> *schnief*

würde sie aber auf jeden Fall der kreischenden Schlagbohrmaschine vorziehen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht