Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Adventstürchen Nr. 1 2011

01.12.2011, 08:10
Weihnachten - Das Fest der Familie

Hiermit wird mir, Kraft meines Amtes als erster Adventskalender-Türchenöffner, die Ehre zuteil, euch die erste Frage oder eigentlich mehr den Aufruf zu einer Diskussion zu präsentieren.

Hinter dem ersten Türchen versteckt sich die folgende Frage:

Wie sind Eure Erfahrungen mit Laminat-Sägeblättern?


Ich wünsche euch viel Glück und eine schöne Weihnachtsvorzeit

PS: Zu gewinnen gibt es dieses Laminat-Sägeblatt-Set
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wichtel1dez.jpg
Hits:	0
Größe:	335,6 KB
ID:	6993  
 
01.12.2011, Adventskalender 01.12.2011, Adventskalender
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
80 Antworten
Du hast ja nen tollen Adventskranz
Mit Laminat-Sägeblättern habe ich absolut keine Erfahrung, wusste nicht mal dass es da spezielle gibt *schäm*, ist aber gut, dies zu erfahren , muss ich beim nächsten Laminat glatt mal testen, außer ich hab bis dahin den Dremel Trio

 

Also ich hab bisher immer 'n gutes Holzblatt für die Stichsäge genommen oder zum geraden Ablängen die Handkreissäge. Bin mal gespannt, was der Rest des Forums dazu zu berichten hat.

 

Dein Kranz ist Spitze!!

Mit den Sägeblätter für Laminat habe ich auch keine Erfahrung. Denk mal das ich die Nächstes Jahr testen werden, wenn feststeht ob wir umziehen oder in der Wohnung bleiben. Hab sogar schon 35 m² Laminat im Keller.

 

hm, mit laminatsägeblättern hab ich auch keine erfahrung. ehrlich gesagt wußte ich auch nicht das es sowas gibt

jetzt konnte ich dein bild erst groß anschaun....der kranz ist klasse

 

Hi
also letzte Jahr haben wir bei meinen Schwiegereltern Laminat verlegt (mit normalem Sägeblatt).
Dieses Jahr ist unser Haus dran und bisher hab ich einen Raum verlegt. Hatte mir mal vor 3 Monaten im Aldi eine Stichsäge mit Sägeblättern gekauft und da ist auch eins für Laminat dabei gewesen.
Bisher bin ich wirklich zufrieden damit. Ich habe den "größten" Unterschied beim Aussägen von so kleinen Aussparungen (beim Türstock, Heizungsrohre" gemerkt, da schneidet es wirklich sauber und klar.

Aber das es jetzt ein riesengroßer Unterschied ist habe ich nicht festgestellt. Beim normalen absägen auf die Länge oder breite nehmen sich beide nicht viel. Wie gesagt nur bei so kleiner Fieselarbeit komme ich mit dem speziellen Sägeblatt besser zurecht.

 

Kann ich leider auch nicht viel zu sagen.
Ich habe mir zum Laminat verlegen diese Säge gekauft:

Und bin damit mehr als zufrieden.
Ich habe mit der Säge mittlerweile bestimmt schon 200qm Laminat verlegt und muss sagen das es Wesentlich schneller geht als mit einer Stichsäge. Das ist jedenfalls mein empfinden
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	handsäge.jpg
Hits:	0
Größe:	12,6 KB
ID:	6994  

 

hmm...bis gerade eben wusste ich gar nicht, dass es soetwas gibt. ich hab immer die normalen Sägeblätte benutzt. Allerdings sieht man bei mit nirgendwo eine Schnittkante, sonder die liegen alle unter Fußleiten.

 

Da geht es mir wie den anderen, für Laminat nehme ich immer möglichst feine Holzsägeblätter.
Das es für Laminat spezielle Sägeblätter gibt war mir nicht bekannt.
Tolle Idee mit dem BOSCH-Adventskranz übrigens, Respekt für diesen tollen Start in den Adventskalender

 

Also wir haben bei uns auch Normale Sägeblätter verwendet,kann also nichts dazu beitragen wie es mit Laminatsägeblättern geht;-( Gibt es Die?Ja Die gibt es die sind andersrum gezahnt,man kann aber auch anders rum Sägen,also von Unten oder Einfach Die zu Sägende Stelle mit Malerkrep abkleben und dann hat man auch eine saubere Sache;-) Gut das mein Nachbar Tischlermeister ist !!! Der kann 100%ig Sägen;-)

 

Funny08  
Ich halt es wie abe12345 - hab auch so nen feines Sägelein, da muss ein Laminatblatt garnicht sein *g also ich benötige sie nicht - drücke aber allen die Daumen

 

Ist schon ein paar Jahre her, dass ich zuletzt Laminat verlegt habe. Damals hatte ich keine Laminatsägeblätter. Mein Onkel hat mir aber seine Kapp- und Gehrungssäge geliehen.

 

Vielen Dank für die netten Kommentare an den Türchenöffner

Laminatsägeblätter gibt es in meinem Sägeblattvorrat der Stichsäge nicht,
aber für diese Schnitte hab ich aber auch den Dremel Trio

 

Ach ja, das kommt noch dazu, den Dremel Trio habe ich jetzt ja auch

Achja, das Bildchen ist wirklich schön geworden
Die Geräte sind ja noch (oder wieder) schön sauber.

 

Zitat von abe12345
Ach ja, das kommt noch dazu, den Dremel Trio habe ich jetzt ja auch

Achja, das Bildchen ist wirklich schön geworden
Die Geräte sind ja noch (oder wieder) schön sauber.
Die werden immer nach der Benutzung gereinigt, haben aber zusätzlich zum Weihnachtsfest eine gründliche Reinigung bekommen

Beim Rasentrimmer hilft der Superschaum von Loctide

 

ich muss zugeben, dass mir nicht bekannt war, dass es extra Laminat-Sägeblätter gibt
somit kann ich auch keine Erfahrungen zum Besten geben 


an ichmagHolz: eine tolle Familie hast du

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht