Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Advent Advent

21.11.2009, 10:16
Ich will meiner Familie einen tollen Adventskalender bauen. Mal was anderes, als die üblichen Stofftütchen am Band... Aber mir fehlt eine Idee!

Habt ihr da vielleicht tolle Adventskalenderidee? Kann gerne auch aufwändiger sein... ;-)

Ich freu mich über jede Anregung!
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
23 Antworten
Hallo Martin,

ein Freund von mir hatte die Idee, über Nacht eine Modelleisenbahn aufzubauen und die Lokomotive hatte 24 Waggons. Jeder Wagen bekam eine Zahl und darin waren die Süssigkeiten. Morgens dann das Ritual: Die Familie lässt gemeinsam die Lokomotive vorfahren... Nett, oder?

Besten Gruß!

Marc

 

hallo martinm,

mir fällt spontan nur ein adventskalender für männer ein!

einfach eine bierkiste mit 24 unterschiedlichen biersorten füllen, den flaschen jeweils eine kleine mütze aus rotem filz und einer kleinen wattekugel aufsetzen, den bierkasten mit alufolie veredeln und kleinen tannenzweigen ausschmücken; fertig ist der trinkfeste adventskalender! fürs nummerieren empfehlen sie beschriftete klebesterne.

viel spass und prost

ladykracher

 

...und für Kids bietet sich der Klassiker "Streichholzschachtel-Kalender" an.
Die Materialien hierfür sind ja nun auch simpel,24 Streichholzschachteln,Buntes Papier,Klebstoff und roter Filz.

 

Als kleinen "Vorgeschmack" auf Weihnachten bietet sich auch ein ganz kleiner Tannenbaum an, an dem 24 kleine Geschenke hängen. Der wird natürlich dann Heiligabend vom "großen" Bruder abgelöst.

 

Zitat von ladykracher
hallo martinm,

mir fällt spontan nur ein adventskalender für männer ein!

einfach eine bierkiste mit 24 unterschiedlichen biersorten füllen, den flaschen jeweils eine kleine mütze aus rotem filz und einer kleinen wattekugel aufsetzen, den bierkasten mit alufolie veredeln und kleinen tannenzweigen ausschmücken; fertig ist der trinkfeste adventskalender! fürs nummerieren empfehlen sie beschriftete klebesterne.

viel spass und prost

ladykracher
Das ist doch was! Werd ich machen. Mal sehen, was die Family dazu sagt... ;-)

 

Wie wäre es denn mit einem Kranz (z.B. aus Stroh), den man an die Decke hängt und an dem dann 24 kleine Geschenk baumeln? Dann hat man auch nicht das Problem mit einer bestimmten Größe für die kleinen Geschenke. Man kann dann z.B. was von Lego kaufen und in 24 Teile aufteilen und am 24.12. ist es aufgebaut. Auch für große Kinder :-)

Die Mühe mit dem Verpacken muss man sich natürlich machen, aber das macht man doch gerne...

 

Susanne  
Das sind ja wirklich schöne Vorschläge! :-)

Und denkt daran: Wer einen schönen Adventskalender baut oder bastelt, der darf den natürlich auch sehr gern als Beitrag für unseren 1-2-do Weihnachtswettbewerb einreichen!!

Schöne Grüsse,

Susanne


P.S.: Ladykracher, über Deinen Bier-Adventskalender musste ich richtig lachen! Was für eine coole Idee! Die setz ich um! Für das Original ist zwar nur einer meiner Kalender-Empfänger alterslegitimiert, aber auch alkoholfreie Kult-Getränke (z.B. Fritz-Kola) haben 24-er Kisten, und so eine "jugendfreie Version" kommt bei den großen Kids bestimmt ebenso gut an.

 

Wie wär es denn mit sowas ?
Kann man schön aussägen und sieht glaube ich ganz toll aus.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	jutesaeckchen-24-stueck-an-elch.jpg
Hits:	29
Größe:	9,0 KB
ID:	54  

 

such dir doch überall in der wohnung verstecke und kleb ne nummer drauf
das war mal ganz witzig !

 

Danke für die Tipps. Das mit dem Adventskalender in der Wohnung verstreut finde ich klasse. Dann klebe ich auf den Staubsauger mal die 8 und dem Wischmob die 16. Und schenke den Kalender meiner Frau ;-)))

 

Meine Frau hat mir im letzten Jahr eine Bügelsäfe mit Tannengrün umwickelt und mit Bändern an der Decke in meiner Werkstatt aufgehängt. Ringsherum waren 24 kleine Päckchen an der Bügelsäge befestigt! Sah wirklich klasse aus und hat auch in die Werkstatt gepasst!

 

Ich kann mich noch gut an den Adventskalender aus Kindertagen erinnern: eine Art riesiger Wandteppich, der eine schöne Winterlandschaft und ein großes Haus zeigte, wurde alles aus Stoff unf Filz gemacht. Als Aufhängung diente ein alter Besenstock, der durch eine Schlaufe geführt wurde. Als "Türchen" dienten dann Fensterläden, Schneewolken - auch mit Watte sehr schön anzusehen :-), bepackte Schlitten, die von Kindern gezogen wurden, Tannenbäume, Schornsteine etc.

Da ist man auf jeden Fall eine Weile mit beschäftigt :-)

 

Ekaat  
Wer weiß ein Wort mit fünf »tz«? Atzventzkrantzkertzenglantz.
Spaß beiseite: Wir machten für unsere Kinder eine Stoffbahn in grün, stickten darauf einen Weihnahtsmann und nähten 24 Schlaufen aus zum Kreis gebogenen Draht daran. An diese Kreise wuren dann 24 Säckchen, die numeriert waren, gehängt. Der 24. war natürlich besonders groß, wie auch der sechste. Kam immer gut an

 

Eine ganz einfache Sache hat bei uns in der Familie bereits seit Generationen Tradition: Aus einer Holzplatte einen Tannenbaum aussägen, ihn entsprechend anmalen und mit Pinnwandnadeln bestücken (entweder 24 verschiedene oder auch gerne jeweils in 6er-Schitten (1-6 gelbe, (für 1.-6. Dez.) 1-6 rote (für 7-12. Dez.) etc.), um das Rechnen zu üben :-). Dann einfach die Päckchen mit Zahlen dranhängen. Die Kinder lieben es!

 

Susanne  
Das ist eine schöne Idee, Emma20!
Genau so einen klassischen, einfachen Kalenderbaum will ich schon seit Jahren bauen, aber leider kommt immer etwas dazwischen. Dabei ist es bestimmt schnell gemacht, oder? (Vielleicht schaffe ich es ja dich noch…)
Wie groß ist Dein Adventskalenderbaum?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht