Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Adapter Suche

03.04.2010, 09:38
Hey Ihr... brauche mal wieder euren Rat.
Hat vielleicht recht wenig mit Handwerken zu tun...

Es geht darum, ich will keine 25 Meter Kabel durchs Haus verlegen.
Besser gesagt, will ich nicht aus der Hauswand raus und runter in dem Keller. Oder durch die Decke durch, das will ich auch nicht.

Es geht mir darum, das ich ein Gerät via USB Kabel am Laptop angeschlossen habe. Möchte dieses aber mit den großen Rechner unten im Keller verbinden.
Das geht aber nur mit USB Kabelverlängerung :-( und genau das will ich nicht und passt mir gar nicht in den Kram, denn wie oben angesprochen müsste ich dann durch die Decke oder Außenwand vom Haus.

Gibt es denn eine Möglichkeit, das ganze Kabellos zu machen? Wireless Adaper für USB oder so was in der Art?

Habe natürlich Herr Gockel schon gefragt aber nicht das richtige gefunden.

So long
Espyce
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
sandro  
Hi Roland

Sowas gibt es.
http://www.computerbase.de/news/hard...sb-hub_belkin/

Gruß
Sandro

 

Mal nur so ne Idee:

Hast Du schon einen WLan Router bei Dir rumstehen?
Hast Du eventuell sogar noch nen 2. älteren rumliegen?
Kommt ja vor, wenn man den Provider wechselt, bekommt man nen neuen

Wenn schon WLan vorhanden, kann man den alten Router als Repeater einsetzen und an ihm das Endgerät anschliesen. Mit den Fritz!Boxen funktioniert das jedenfalls.
So kann man alte Hardware sinnvoll einsetzen.

Die WLan Erweiterung wie Sandro sie vorschlägt, ist im Prinzip nichts anderes, nur leider meistens für den Nah Bereich gedacht, soll heißen, für das was Du benötigst eventuell zu schwach in der Sende- Empfangsleistung. Vorher also genau informieren.

 

Guten morgen,
also ich sollte sicher noch eine FritzBox rumliegen haben, wenn nicht sogar zwei.
Das was Sandro gezeigt hat ist mir auch einfach nur zu teuer, vielleicht interessant aber der Preis? Ne, da schließe ich die Schranken.

 

Du hast 2 Fritzboxen? Na dann müßtest du ja alles haben. Guck erstmal bei AVM nach den aktuellsten Treibern und dann mal bei ZDNet vorbei

*edit:

Bei AVM ist das auch noch mal schön beschrieben, wie man ne 2. Fritzbox als Repeater einrichtet:

wie schreibst Du immer? > klick, klack <

 

Geändert von bonsaijogi (03.04.2010 um 11:03 Uhr)
Brutus  
Wenn du an deinem DSL-Modem hinten einen USB-Anschluss hast, dann kannst du ganz einfach das Gerät da anschließen und am aderen Rechner gibst du diesen Port frei, dann läuft alles über dein internes Netzwerk.

 

Na das liest sich doch ganz einfach, denke das ist die perfekte Lösung für mich.
Werde mich da ran setzen :-)

Danke

 

Mal noch kurz eine Frage.

Hab mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Geht das dann auch wenn ich nur eine Fritz Box habe welche zum senden dienen soll und der Router von einer anderen Fa. ist?

 

Ja, kein Problem. Solange Du die gleiche Arbeitsgruppe und die gleiche Verschlüsselung hast, kannst Du alles kombinieren. Ich hab mein ganzes Haus verkabelt

 

na das kann ja mal ein Spaß werden

 

Keine Bange, wenn Du willst steh ich Dir bei.

 

hab das Gefühl das ich darauf zurück greifen muss.

Hast auf der HP schon gesehen was ich alles gemacht hab?

 

Ja, habe gestern mal kurz durchgesehen. Melde mich aber später dazu.

 

hallo.
besteht die moeglichkeit, das interne stromnetz fuer die datenuebertragung zu nutzen? ende soll angeblich an einem stromzaehler sein. ich meine, adapter haette ich schon fuer ca. eur 30,00 gesehen.
viele gruesse
thomas

 

Ja, habe ich auch schon gesehen. Damit kommt man durchs ganze Haus. Ob exakt am Zähler schluss ist, bezweifle ich arg. Allerdings liegen dahinter etliche Meter zum Strommasten und dann wird das Signal sicher deutlich schwächer. In einem Mehrfamilienhaus würde ich es nicht nutzen.
Interessant wäre auch, welche Leitung genutzt wird. N L PE? Bei L könnte es schon Probleme geben. Wir haben einen Kraftanschluss (also drei Fasen). Diese sind über die Sicherungen verteilt. Also (Beispiel) Wohnzimmer erwischt vielleicht die erste Fase und Kinderzimmer die zweite. Ob dann die Übertragung noch funktioniert?

 

Nein funktioniert nicht. Man benötigt dann einen sogenannten Phasengleichrichter

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht