Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Abbruch eines Sandsteinfelsens

14.05.2014, 21:08
Hai Community,

ich habe nen Sandsteinfelsen auf meinem potentiellen Baugrundstück. Bin am überlegen den selber klein zu machen. Hat jemand Erfahrung bei sowas und kann mir nen Tipp geben ob sowas mit einem Bohrhammer machbar ist? Interessant wäre auch welchen Bohrhammer ihr eingesetzt habt oder einsetzten würdet.
Bin am überlegen mir einen GBH 11 DE Professional anzuschaffen
http://www.bosch-professional.com/de/de/gbh-11-de-5765-ocs-p/
 
Bohrhammer Bohrhammer
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
22 Antworten
Tja, Sandstein ist ja ziemlich weich. Wie gross ist der "Felsen" denn? Wie schaffst Du den Abraum weg? Kannst Du gefahrlos mit dem Hammer arbeiten, ohne das Du verschüttet wirst oder abstürzt? über wieviel Raummeter reden wir den hier? Da verschätzt man sich leicht!

 

Brutus  
Also, nur um so einen Felsen zu zerlegen, würde ich mir keinen Bohrhammer kaufen. Im Baumarkt kann man sich einen leihen, kaufen nur, wenn man ihn auch anderweitig brauchen kann.

 

Der Felsen ist ca. 5x5x5 Meter klein / groß.
Ich das Gerät dann natürlich auch noch weiter verwenden.
Da soll ja noch ein Haus hin und da kann man sowas immer brauchen :-)

 

5m x 5m x 5m = 125 m³ !

Zertrümmert wird das noch viel mehr, weil es dann nicht mehr schön kompakt ist. Das ist kein Job für einen armen kleinen Bohrhammer. Das muss richtiges Gerät ran. Und einen guten Plan für den Abraum brauchst du auch noch. Da kostet dich allein die Entsorgung ein paar tausend Euro.

 

Woody  
Für diese Größe wäre eher schweres Gerät angebracht. Mit so einem Minibohrhammer richtest da gar nichts aus. Oder willst aus dem Felsen nur ein Zimmerchen rausmeißeln? Wär aber die Idee für eine urige Werkstatt/Bar/Partylocation

 

...ich würde Klettergriffte dran schrauben und es als Boulderfelsen nutzen...
Nee, der Felsen ist ja schon recht groß, da wird das mit einem Bohrhammer nichts auch wen Sandstein schön weich ist...
wenn er jetzt kleiner wäre, hätte ich gesagt: Kerbe reinhauen, Holzkeil rein, Wasser drauf, Nass halten. --> Holzkeil treibt Stein auseinander... oder auch im Winter mit Wasser... sieht man ja an unseren wundervollen Straßen...
Vielleicht gibt es aber auch einen wohlhabenden Menschen auf der Erde, der das Ding brauch und abholen würde, stell Ihn doch mal bei ebay rein... :P

 

Bei so einem Brocken wirds auch mit sowas Mühsam.
Aber setz den Fels doch mal bei Ebay rein.Für einen Hobbybildhauer nicht uninteressant.
Nur Selbstabholer.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0182.jpg
Hits:	0
Größe:	85,8 KB
ID:	26394  

 

Woody  
Jetzt machts euch doch nicht lustig auch noch

 

Ekaat  
Da denke ich an den, der zu einem Bergwerk geht und einen Berg kaufen will. Der Boß kommt mit ihm nicht klar, weil jener stets behauptet: Wenn das ein Bergwerk ist, muß es auch Berge zu kaufen geben. Schließlich seufzt der Boß und sagt: »Wie wollen Sie denn den Berg abtransportieren?« - »Ooch... kein Problem. Mein Schwager arbeitet in einem Kraftwerk...«

 

Ekaat.

Hast Du keine Verwendung für den Stein? Gartenmauer etc? Könntest Dir Steine schneiden und verwenden.

Wenn das ein Bauplatz ist, muss die Baugrube ausgebaggert werden. Meißel an den Bagger und los geht's. Dann Abraum auf den Kipper und wie der Erdaushub auf die Deponie. Da würde ich definitiv mit nichts anderem dran. Der Bagger macht den Block binnen paar Stunden weg. Sollte aber schon ein 8 Tonnenbagger sein. Kannst ja den Bauunternehmer fragen, ob Du das selbst machen kannst. Macht irre Spaß!

 

Zitat von StefanHe
Der Felsen ist ca. 5x5x5 Meter klein / groß.
Ich das Gerät dann natürlich auch noch weiter verwenden.
Da soll ja noch ein Haus hin und da kann man sowas immer brauchen :-)
5x5x5m?? hast du da mal ein Foto von?

 

Ekaat  
Zitat von StefanHe
Der Felsen ist ca. 5x5x5 Meter klein / groß....
Als etwa so, wie die Kaaba in Mekka?

 

so wie die Grob-Beschreibung ist, könnten für den Kelleraushub auch noch etliche Kubik-
Meter Sandstein zus. kommen, denn das ist nur der sichtbare Teil !
denke auch... ohne spez. Hammer-Bagger und LKW's wird das nix !
Gruss.....

 

Ekaat  
Ich habe mal versucht, mit Hammer und Meißel einen Bunker einzureißen... Zwecklos!!!

 

Danke für die Zahlreichen Vorschläge.
da wird bestimmt noch mehr Fels sein da gebe ich euch recht.
Wir sind aber doch schon sehr verwöhnt. Ein Stück weiter haben wir einen Keller welcher damals mit der Hand in den Fels geschlagen wurde. Der ist bestimmt 40m tief.
Dann werde ich das doch mit so einem Bohrhammer locker schaffen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht