Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

6mm Nut-Kreissägeblatt für PTS 10?

06.01.2014, 10:04
6mm Nut-Kreissägeblatt für PTS 10?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Hallo zusammen!
Ich möchte gerne Fingerzinken mit meiner neu erworbenen PTS10 einschneiden.
Meine Frage kann ich ein 6mm bis 9mm starkes Nutkreissägeblatt in meine PTS 10 einspannen?
Muss der Durchmesser des Nutsägeblattes auch die 254mm des originalen Blattes haben oder kann dieser geringer sein?

Danke für euer Feedback!
mfG aus Österreich

 

Abgesehen davon das die Schutzvorrichtungen der PTS 10 mit einem solchen Sägeblatt nicht mehr wirken bzw. außer Kraft gesetzt werden, lautet die klare Antwort: NEIN

Natürlich ist es jedem freigestellt solche Dado-Blades auf seiner TKS zu montieren, aber im Falle eines (Un-)Falles wird Dir keine Versicherung dieser Welt für zu Schaden gekommene Körperteile eine Rente oder ähnliches zahlen.

Klarer Rat von mir: Finger davon lassen und Fingerzinken auf andere Art und Weise anfertigen ...
... bevor Du beim nächsten Kneipenbesuch beide Hände brauchst um drei(3) Bier zu bestellen ...

 

Woody  
Ich würde dir auch dringend von so einem Vorhaben abraten. Wenn du vorhast, öfters so eine Holzverbindung zu fertigen, kannst du dir selbst relativ einfach Fingerzinkenvorrichtungen für die Tischkreissäge bauen.

Du findest im Projektbereich einige sehr gute Vorschläge zum Bau dafür. Einfach in der Suchfunktion oben rechts den Begriff Fingerzinken eingeben, dann werden dir die Treffer angezeigt.

 

Munze1  
Ich nutze auf meiner TKS ein 4 mm Nutblatt und das macht keine Probleme.
4 mm zu sonst üblichen 2,8 mm stellt meiner Meinung nach keine grossen Sicherheitstechnischen Einschränkungen dar.
Der Durchmesser kann natürlich geringer ausfallen, es sollte aber noch möglich sein, den Spaltkeil auf diese Sägeblatstärke einzustellen.
So weit ich weiss gibt es solche Blätter bis 5 oder gar 6 mm Dicke, noch dicker habe ich sie noch nicht gesehen. Früher waren dicke Blätter oder Wanknutblätter erlaubt, nun nicht mehr.

 

Du mußt doch eh eine Vorrichtung bauen um den richtigen Abstand der Fingerzinken zu gewährleisten.Ob nun 2,8mm oder 6mm Sägeblatt. Beim 2,8er mußt Du zwar öfter über die Sähe für eine "Lücke", aber Du sparst Dir auch den Kauf des Dickeren Blattes, das wechseln des Blattes und das Sicherheitsrisiko.....

 

Zitat von Munze1
Ich nutze auf meiner TKS ein 4 mm Nutblatt und das macht keine Probleme.
4 mm zu sonst üblichen 2,8 mm stellt meiner Meinung nach keine grossen Sicherheitstechnischen Einschränkungen dar.
Der Durchmesser kann natürlich geringer ausfallen, es sollte aber noch möglich sein, den Spaltkeil auf diese Sägeblatstärke einzustellen.
So weit ich weiss gibt es solche Blätter bis 5 oder gar 6 mm Dicke, noch dicker habe ich sie noch nicht gesehen. Früher waren dicke Blätter oder Wanknutblätter erlaubt, nun nicht mehr.
Hallo zusammen,

ich möchte hier explizit auf die Bedienungsanleitung Seite 18 - Sägeblattgröße und Seite 22 - Sägeblattwechsel (Sägeblatt aus- und einbauen) mit den entsprechenden Bildern hinweisen.

Die beschriebene bzw. von erdi85 gewünschte Verwendung ist, wie schon geschrieben,
nicht gestattet.

Gruß Robert

 

Munze1  
Der Vorteil eines Nutsägeblattes ist die flache Zahnspitze. Das geht notfalls mit einem Trapez-Flachzahn, jedoch nur in der Standarbreite. Das geht mit einem Nutblatt erheblich schneller und sauberer.

 

Munze1  
@ Robert - ich habe keine PTS10 und in der Anleitung meiner Maschine nichts gefunden, was den Einsatz verbieten würde. Im Prinzip muss es jeder für sich selbst entscheiden.

 

Hallo Munze1,

da hier direkt nach dem Einsatz in der PTS 10 gefragt wurde, antworte ich auch direkt für die PTS 10.

In der Bedienungsanleitung, welche man sich direkt bei dem Gerät unter Downloads runterladen kann, sind an den von mir genannten Stellen entsprechende Einschränkungen beschrieben.

Bosch haftet unter den in der Bedienungsanleitung genannten Rahmenbedienungen für seine Produkte.
Und da diese Bedingungen in der Anfrage nicht erfüllt werden können, gibt es von mir eine klare Aussage:


Zitat von Robert_E
Hallo zusammen,

ich möchte hier explizit auf die Bedienungsanleitung Seite 18 - Sägeblattgröße und Seite 22 - Sägeblattwechsel (Sägeblatt aus- und einbauen) mit den entsprechenden Bildern hinweisen.

Die beschriebene bzw. von erdi85 gewünschte Verwendung ist, wie schon geschrieben,
nicht gestattet.

Gruß Robert

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht