Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

57,8 Grad mit der TKS

01.11.2013, 16:22
Hi Freunde,
ich muß ein Buchenbrett an einer Kannte auf 57,8 Grad bringen. Nun geht die TKS nur bis 46,...Grad und da fehlen halt noch ein paar Grad.
Wie würdet Ihr das machen?
Die TKS auf 45Grad einstellen und den fehlenden Rest durch unterlegen einer Seite mit Brettchen ausgleichen bis der Winkel passt. Dann passt aber die Auflage nicht mehr und das zu sägende Brett schwebt an der Säge leicht in der Luft.
Habt Ihr eine gute Idee?
Da dies eine einmalige Sache sein wird suche ich eine schnelle Lösung ohne größere Hilfsmittel zu bauen.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
pardon, falscher thread.

 

...und jetzt mit Hilfsversuch. Habe lange überlegt ob ich soll. Aber wir sind ja alle erwachsene Menschen:


  1. Kantholz an Schneidekante bündig auf Brett befestigen (aber aufpassen falls Schrauben dass diese nicht in den abzusägenden Bereich reichen)
  2. Säge auf 90 - 57,8 = 32,2° stellen
  3. Brett-/Kantholzkonstruktion (mit Kantholzseite) am Parallelanschlag führen (ohne Schutzhaube)

Dass dabei extreme Vorsicht angesagt ist ist ja klar. Daher: Befolgen des Tipps auf eigene Verantwortung...

P.S.: Siehe nachfolgende Skizze von Jogi. Mit dem Kantholz kippelt das nicht und kann auch mit einem niedrigeren Anschlag gemacht werden.

 

Geändert von WerkenStattReden (01.11.2013 um 17:10 Uhr)
Die einzige Möglichkeit wäre noch, das Blatt auf 32.2° einzustellen und das Brett hochkant am Anschlag zu führen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	neu-7.JPG
Hits:	0
Größe:	29,7 KB
ID:	22826  

 

Ahhhhhhh.. na das war eine gute Idee.... Auf so einfache Ideen muß man erst mal kommen...
Danke, hat 1a geklappt und es sind auch noch alle Finger dran !!!!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht