Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

18V One4all Akku lädt nicht, jetzt gehts aber wieder ?

10.07.2012, 17:46
Hallo,

mal eine Frage, haben die 18V Power4all akkus irgendeinen elekrtronischen Schutz eingebaut ?

Ich habe gestern mit meiner Stichsäge aus der Familie in Arbeitsplatten die Löcher für Spühle und Herd geschnitten. Leider waren beide Akkus schon am Anfang recht leer, so das ich ständig wechseln musste und diese nach bereits 10Minuten Ladegerät wieder kurz an die Maschine mussten. Das das nicht gerade gut ist weiß ich selber ich musste aber fertig werden. Nachdem ich 2 oder 3 mal die so jeweils nur kurz geladenen Akkus getauscht hatte, wollte einer nicht mehr laden und war auch auffälig warm. An der Maschine blinkten die 3 LEDs nur kurz aber es bewegte sich nichts im Ladegerät leuchtete die LED dauernd. Ich dachte schon oh Mist, nun habe ich den Akku zerstört und war dann überrascht das er sich heute Morgen doch wieder laden ließ und seitdem normal funktioniert.

Weiß einer was das war ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Bei den LI Akkus wird die Spannung und die Temperatur überwacht. Wenn der Akku zu warm wird schaltet das Ladegerät oder die Geräteelektronik ab.
jetzt nach dem abkühlen funzt er wieder, sollte also dank der Überwachung alles wieder i.o. sein

 

Genau richtig,
damit wird verhindert das die Akkus z.B.: durch Überhitzen kaputt gehen. Das nennt sich bei Bosch ECP.

Gruß Robert

 

Zitat von Robert_E
Genau richtig,
damit wird verhindert das die Akkus z.B.: durch Überhitzen kaputt gehen. Das nennt sich bei Bosch ECP.

Gruß Robert
Und deswegen mag und erwerbe ich die 18 Volt-Familie von Bosch

 

hallo,
habe das selbe problem das mein 18V 1,5Ah Akku meiner PSR 18. Mitten unter dem Schrauben ging plötzlich nichts mehr, wenn ich denn Akku ins Ladegerät mache blinkt diese 3mal dann leuchtet es durchgehend. Hab jetzt einige Mal probiert, immer das selbe. Der Zweitakku läuft einwandfrei und lässt sich auch laden. Weiß jemand ob der Akku noch zu gebrauchen ist? Alter des Gerätes ist ziemlich genau ein Jahr - was ich weiß gibts aber auf Akkus sowieso nur 6 Monate Garantie - ist das so richtig?
LG
Walter

 

Zitat von Walter_G
hallo,
habe das selbe problem das mein 18V 1,5Ah Akku meiner PSR 18. Mitten unter dem Schrauben ging plötzlich nichts mehr, wenn ich denn Akku ins Ladegerät mache blinkt diese 3mal dann leuchtet es durchgehend. Hab jetzt einige Mal probiert, immer das selbe. Der Zweitakku läuft einwandfrei und lässt sich auch laden. Weiß jemand ob der Akku noch zu gebrauchen ist? Alter des Gerätes ist ziemlich genau ein Jahr - was ich weiß gibts aber auf Akkus sowieso nur 6 Monate Garantie - ist das so richtig?
LG
Walter
... steck` ihn morgen nochmals ins Ladegerät bzw. in den PSR ...

 

hallo,
habe heute wiederum den akku an die maschine geschlossen - keine Reaktion. Beim Ladegerät erscheint nach dem einlegen wieder ein 3maliges blinken dann wieder ein durchgehendes licht.
lg
walter

 

Hallo Walter,

dann musst du den Akku bitte zur Überprüfung einsenden.
Einfach mit einer Kopie des Kaufbeleges zu deinem Händler bringen.
Oder direkt telefonisch unter Tel.: 01805 - 70 74 10 (14ct/min mobil max. 42ct/min) abholen lassen.

Die Garantie beträgt 6 Monate. Es gibt aber weitere 18 Monate Kulanz. Das bedeutet für dich, es wird etwa wie Garantie behandelt.

Gruß Robert

 

Hallo Robert,

danke für deine hilfreiche Antwort. Sprich es besteht trotz der Garantie von nur 6 Monaten die Möglichkeit das ich einen neuen Akku erhalte?
Gruß Walter

 

Ja genau so ist es,
die Details erklären dir die Mitarbeiter an der angegebenen Telefonnummer.

Gruß Robert

 

Ich hatte heute sowas ähnliches - nur hatte ich die Akku`s bzw. die Geräte gar nicht in Gebrauch. Die Akku`s und die Geräte stehen im kühlen Keller. Hab den relativ neuen PSR mitsamt Akku in die Ladestation gestellt - dreimal blinken - kann auch bissie länger gewesen sein - nichts mehr.

Im anderen Ladegerät probiert - dasselbe - damit war klar, es liegt am Akku - ich hatte den Akku zwischendurch mal in den Uneo-Maxx gesteckt und dann versucht den aufzuladen - gleiche Spiel - ich denke der Akku ist hin. Warum auch immer. Werde ihn die Tage wohl einschicken müssen.

 

Ich habe nun vor 2 Wochen mein Gerät eingeschickt, da es damals über Amazon gekauft wurde meinte man bei Bosch ich sollte es auch über diese zurücksenden. Nach Kontakt mit Amazon hieß es, ich müsse das ganze Gerät samt Zubehör schicken und nicht nur den defekten Akku. Gesagt - getan. Nun 2 Wochen später plötzlich den Kaufbetrag von Amazon für das vor über einem Jahr gekauften Gerät zurücküberwiesen. Ohne irgendeine Rückmeldung wurde scheinbar das ganze Gerät einfach eingezogen obwohl dieses bis auf den 2 Akku ohne Probleme ging. Jetzt stehe ich ohne Akkuschrauber da und muss mir das Nachfolgegerät kaufen was immerhin €30,- mehr kostet.
Sprich ich bin gezwungen mir ein neues teureres Gerät zu kaufen obwohl das alte ohne Probleme funktioniert hat. Muss man sich so etwas gefallen/bieten lassen?

 

Zitat von Walter_G
Ich habe nun vor 2 Wochen mein Gerät eingeschickt, da es damals über Amazon gekauft wurde meinte man bei Bosch ich sollte es auch über diese zurücksenden. Nach Kontakt mit Amazon hieß es, ich müsse das ganze Gerät samt Zubehör schicken und nicht nur den defekten Akku. Gesagt - getan. Nun 2 Wochen später plötzlich den Kaufbetrag von Amazon für das vor über einem Jahr gekauften Gerät zurücküberwiesen. Ohne irgendeine Rückmeldung wurde scheinbar das ganze Gerät einfach eingezogen obwohl dieses bis auf den 2 Akku ohne Probleme ging. Jetzt stehe ich ohne Akkuschrauber da und muss mir das Nachfolgegerät kaufen was immerhin €30,- mehr kostet.
Sprich ich bin gezwungen mir ein neues teureres Gerät zu kaufen obwohl das alte ohne Probleme funktioniert hat. Muss man sich so etwas gefallen/bieten lassen?
... kommt darauf an wieviel Du zurückbekommen hast, u.U. kostet der neue nicht mehr denn es gibt aktuell ein paar Aktionen ... (z.Bsp. einen weiteren, kostenlosen, Akku)

 

Hallo Walter_G,

das sehe ich wie Linus.
Wenn Du das Gerät mit einem Akku kaufst kannst Du über
die aktuelle Coupon-Aktion einen zweiten Akku kostenlos
anfordern.
Die Coupon´s sollten bei den Händlern ausliegen oder unter
www.couponingportal.de besteht die Möglichkeit des Downloads
oder der Online Teilnahme.

Thomas_H

 

... und ganz aktuell bekommst Du DIESES ANGEBOT:


BOSCH PSR 18 LI-2 IM ALUKOFFER


im BAUHAUS für 189,00 Euro !


Trotzdem kannst Du Dir dann über den Coupon noch einen 3. Akku Akku holen und den machst Du dann z.Bsp. an die PST 18LI / PSM 18LI usw. usw. die DU für kleines Geld im Karton kaufen kannst ...

 

um € 189,- im Bauhaus Deutschland oder Österreich? Mit 2 Akkus?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht