Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

1-2-do Nacht Café

30.11.2015, 21:47
Brutus  


Liebe Freunde,

ähnlich wie auch im KK, darf auch hier über alles und nichts geplauscht werden, besondere Themen und Fragen werden aber gelegentlich eingeworfen.

Die Moderation führt der jeweils anwesende CoMod aber es darf natürlich auch ohne die Anwesenheit eines CoMods locker weiter getalkt werden ;o)
 
Chat am Abend, Heimwerker Café, Nacht Café, Talkrunde Chat am Abend, Heimwerker Café, Nacht Café, Talkrunde
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
1629 Antworten
Dog
Die vermarkten nur was sich das gemeine Käuferlein auch aufschwatzen lässt.
Beispiel Kekse und Stollen: Würden mal alle das Zeugs vorm ersten Advent im Regal liegen lassen käms nich schon im September in die Geschäfte....

 

Aber die Nachfrage ist anscheinend da. Denn das Zeug wird gekauft.

 

Brutus  
Magst recht haben, aber bekomm mal alle Konsumenten unter einen Hut ;O)

Irgendeiner lässt sich immer hinreißen, vermutlich selbst, wenn da noch ein Osterhase im Regal steht ;O)

 

Nachdem das hier ein NachtCafé ist, gehe ich jetzt mal davon aus, dass Ihr Mods dann die Nacht durchmacht und morgens das Licht löscht. ;-)

Ich philosophiere mal los. Weihnachten ist eine Erinnerung unserer Kindertage. Wir wollen uns das zurückholen und wollen deshalb Geschenke. Wer nun auf der Wirtschaft und auf Kommerz herumtrommelt, sollte tief in sich hineinschauen. Denn ohne Nachfrage gibt es auch ein Angebot. Folglich - was wäre Weihnachten, wenn keiner was kaufen würde. Fazit: Wir verulken das Fest durch unser Begehr nach Geschenken für uns und andere.

Meine Einsicht ist allerdings sehr klein - will zu Weihnachten unterm Baum ja auch ein schönes Geschenk haben (Werkstattausrüstung versteht sich ;-)

 

Dog
Das is ja das schlimme, gefühlt jammern alle aber jeder packt was in Wagen.

 

Brutus  
Nein, wir CoMods sind auch nicht durch die Nacht da, das würde ich evtl. in Erwägung ziehen, wenn ich hier angestellt wäre aber da auch wir nur freiwillig hier sind, darf hier auch ohne uns geplauscht werden. Das Licht bleibt einfach an, die Rechnung zahlt Bosch ;o)

Das mit dem In-den-Wagen-packen, ist fast so, wie bei McD. jeder schimpft aber alle gehen hin ;o)

 

Ob der Kommerz letztendlich Weihnachten "zerstört" kann ich nicht sagen.

Jeder verantwortet das für sich selbst und entscheidet wie er sich dadurch beeinflussen lässt. Für meine Person muss ich leider zugeben das der Sinn, auch ohne Kommerz, des Weihnachtsfestes und dessen ursprünglicher Brauchtum schon lange "vergessen" ist. Weihnachten sind drei Tage an denen sich Familie trifft, isst und dann isses auch schon gewesen.

Ehrlich gesagt sind diese drei Tage irgendwie nervig. Natürlich freut es mich in die leuchtenden Kinderaugen zu schauen, aber da überwiegt natürlich die Spannung auf Geschenke.

Ich müsste an mir schon beachtlich arbeiten um Weihnachten so zu leben wie es ursprünglich gedacht war.

Aber leider hat sich das über Jahre so entwickelt, ohne dabei wirklich nachzudenken

 

Brutus  
Na dann arbeite mal ordentlich an dir Gschafft, damit du die drei Tage richtig futtern kannst ;o)

 

Man wird aber in jedem Medium mit Werbung überhäuft. Da sind die beigepackten Werbungen dicker als die Tageszeitung. Und in jedem Kaufhaus dudelt Weihnachtsmusik. Mit Besinnlichkeit hat das nichts mehr zu tun.

 

Brutus  
Da fällt mir gerade ein, hoffentlich dudeln die nicht wieder auf jedem Sender dauernd "Last Christmas", die letzten Jahre konnte ich es kaum noch aushalten ;O)

 

Zitat von Brutus
Na dann arbeite mal ordentlich an dir Gschafft, damit du die drei Tage richtig futtern kannst ;o)
Ich muss immer danach an mir arbeiten um den Ranzen wieder in die Hose zu bringen...

 

Brutus  
Man sollte sich besser in eine einsame Berghütte verkriechen um wirklich mal den Geist der Weihnacht auf sich wirken zu lassen ;O)

 

Brutus  
Zitat von gschafft
Ich muss immer danach an mir arbeiten um den Ranzen wieder in die Hose zu bringen...
Lass dir doch eine Schubkarre schenken ;o) *duck und wech* ;O)

 

Ich war letzte Weihnacht mit meiner Süssen auf Fuerteventura. 1 Woche. Keine Geschenke kein Einkaufsstress nur sich auf die Feiertage besinnen und gemeinsam für uns sein. Es war toll und ich kann es nur empfehlen. Ich finde den ganzen Trubel drumherum zu stressig. Mittlerweile werden nur die Kids in der Familie beschenkt. Es sollte eine Zeit miteinander sein.

 

Fragt mal die Jugend von heute nach dem Ursprung des Weihnachtsfestes! Das Resultat wäre erschütternd.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht