schwebende Bücherwand Regal,Winkel,Bücher,Wand,Papier
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
Ziergegenstände hängend
von RonjaLotte
17.03.15 21:22
2289 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageLeicht
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 9090,00 €

6 Wochen, 63 second-hand Bücher, 126 Verstärkungswinkel, 138 Dübel, 504 Schrauben und 2 Tuben Klebstoff - wenn ich mir diese Zahlen im Voraus ausgerechnet hätte, dann hätte ich dieses Projekt wohl nie angefangen. Zum Glück war ich zu faul zum Rechnen und zu stur zum Aufgeben. Ich weiß nicht, ob ich anderen Menschen empfehlen würde, sich auch eine schwebende Bücherwand zu bauen aber ich verrate euch auf jeden Fall, wie ich es gemacht habe. finde das Endergebnis wunderschön aber dieses Projekt ist definitiv nichts für einen Nachmittag.

Falls Ihr gerne mehr von meinen Projekten sehen wollt, dann besucht doch meinen Blog :-)


RegalWinkel, Bücher, WandPapier
4.1 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
63  gebundene Bücher  Papier   
126  Verstärkungswinkel  Metall   
138  Dübel     
504  Schrauben     
Tuben Kleber     

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Cuttermesser
  • Bleistift
  • Schraubendreher
  • Schraubzwingen

1 erster Schritt

erster Schritt
1/1

Vor langer, langer Zeit habe ich mir schon einmal zwei kleine schwebende Bücherstapel gebaut. Die Bauanleitung für diese habe ich hier gefunden:http://www.expli.de/anleitung/schwebendes-unsichtbares-buecherregal-304/

Der Trick bei diesen Regalen ist, dass man in dem untersten Buch eine Winkelstütze versteckt, die komplett unsichtbar wird, sobald man auf diesem "Regalbuch" Bücher stapelt. So sehen die Bücher dann aus, als ob sie ohne Hilfe in der Luft schweben würden und dies habe ich nun mit einer ganzem Bücherwand gemacht.

2 zweiter Schritt

zweiter Schritt
1/1

Für meine Bücherwand habe ich nun Reihe um Reihe von diesen Winkelbüchern nebeneinander angebracht. Genauer gesagt besteht jede Reihe aus sieben Winkelbüchern auf das jeweils drei bis acht Bücher gestapelt sind. Ich habe unten mit den gebundenen Büchern angefangen und diese nur in kleiner Anzahl auf ein schwebendes Buch gestapelt, weil diese so schwer sind.

Hier habe ich für euch zwei Stapeln mit Büchern entfernt, damit Ihr einen besseren Eindruck von der Konstruktion bekommt.

Eins ist auf jeden Fall klar, ich kann jetzt nie wieder ausziehen. Da muss schon viel Zeit vergehen, bevor ich auch nur in Erwägung ziehen werde, diese Bücherwand wieder auseinanderzunehmen.

20 Kommentare

zu „schwebende Bücherwand“

Was für eine Arbeit, puh. Schaut aber genial aus.
2015-03-17 21:29:25

Du bist verückt (im positiven Sinn) :-) Wahnsinn! Das macht wirklich was her.
2015-03-18 13:14:35

Sehr Interessante sache .... aber gut ...
2015-03-18 16:06:06

Das ist eine Klasse Idee und sehr Gut gemacht
2015-03-18 16:30:57

Tolle Idee 5d
2015-03-18 18:52:42

Hammer - nicht nur die Arbeit auch das Ergebnis - das hat sich echt gelohnt. 5D
2015-03-18 19:36:43

Die Idee ist klasse! Allerdings ist das auch ein Riesenaufwand... Und was ist, wenn du mal eins der ganz untertersten Bücher lesen möchtest? Musst du dann 6 Bücher rausnehmen?
2015-03-19 08:04:30

@ ruesay . Danke und Ja, aber das finde ich nicht schlimm :-)
2015-03-19 10:21:30

Das sieht wirklich phantastisch aus, so gar nicht wie ein übliches Regal, eher wie ein Raumobjekt, 5D
2015-03-19 14:49:35

Finde ich sehr schön. Zumal viele Taschenbücher nicht gerade schön sind - im Bücherregal. So ist das ein Gesamtkunstwerk. Richtig toll. 5D
2015-03-20 19:20:32

Sieht wirklich toll aus.

Das verlinken auf eine andere Seite birgt allerdings die Gefahr, dass diese mal geändert werden könnte (vom Ersteller der jeweiligen Seite) dann klappt der Link nicht mehr und deiner Anleitung fehlt ein wesentlicher Teil.
2015-03-20 20:48:49

Klasse gemacht, gut geworden ......
2015-03-20 22:16:34

Toll!!! Mega Idee. Ich steh auf sowas. 5D
2015-03-21 23:47:37

Interresante Idee hat was.
2015-03-22 11:00:50

Sieht super aus. geniale Idee. Die Arbeit hat sich gelohnt!
2015-03-26 09:12:57

@ kindergetuemmel, Ich weiß, aber ich wollte die Idee nicht einfach klauen und stumpf für meinen Blog nachmachen und ich kann die Fotos und Texte von der Quelle ja auch ncht einfach kopieren, da ich kein copyright dafür besitze...Also ist es eine Verlinkung geworden :-)
2015-03-26 12:26:03

die sieht ja echt heiß aus, eine irre Arbeit
2015-03-29 18:33:36

sieht gut aus, und scheint ja zu halten
2015-04-03 15:15:55

Voll die gute Idee, wobei ich die Variante mit kleineren Bücherstapeln über die Wand verteilt hübscher finde als den großen Block. Aber gefällt mir gut, 5D!
2015-04-10 12:42:16

Danke an alle für die lieben Worte :-)
2015-04-11 13:46:20

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!