noch ein Einlegebrett PTS 10 Tischkreissäge,Einlegebrett
1/1
Werkstatthelfer
von sugrobi
01.05.14 16:59
2219 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Im Rahmen des Großprojektes "Pinmpen meiner PTS 10" war heute mal ein Einlegebrett für 90°-Schnitte drann. Benutzt habe ich dafür 12mm MDF. Das war noch übrig in der Werkstatt. Allerdings wird das nächste EInlegebrett aus Multiplex, da ich das MDF an den Rändern auf 5mm runter gefräst habe und da sist mir shcon fast etwa szu labberig.
Aber lest selbst....


TischkreissägeEinlegebrett
4.3 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge

1 Brettchen zurechtfräsen

NEXT
Brettchen zurechtfräsen
1/3
PREV

Als erstes habe ich mir ein Brettchen MDF grob auf die Größe des Einlegebrettchens zurechtgesägt. Darauf habe ich dann mit Doppelklebeband das Original-Einlegebrett geklebt. AUf dem Frästisch wurde dann mit einem Bündigfräser die Form des Metall-Einlegebretts auf das MDF übertragen.
Eine erst "Anprobe" zeigt zum einen, das das Brettchen passt, zum anderen, das es zu Dick ist. Deswegen habe ich rundehrum eine Nut angefräst, die 15mm breit ist und 5mm vom MDF stehen lässt. Danach habe ich die Löcher für die Höhenfeineinstellung angezeichnet und mit einem 5mm Spiralnutfräser durchgefräst.

2 Der Durchbruch

NEXT
Der Durchbruch
1/2
PREV

Nachdem ich das Brettchen durch die 4 Schrauben gerade und bündig mit dem Tisch eingestellt hatte, habe ich den Parallelanschlag darüber gesetzt und bei laufender Maschiene das Sägeblatt langsam nach oben gedreht, bis es ganz durch das MDF-Brett gesägt hat. Den Sägeschlitz habe ich dann mit der Handsäge erweitert, damit der Spaltkeil auch genutzt werden kann.

3 Die Katastrophe..

NEXT
Die Katastrophe..
1/3
PREV

Jetzt wollte ich noch ein paar Löcher einfräsen, die der Staubabsaugung zuträglich sein sollten. Also, wieder den Hilfsanschlag auf den Kreuztisch und die paar Löcher gefräst..... denkste, ainmal nicht aufgepasst und ordentlich fixiert, zieht der Spiralnutfräser das Brettchen nach oben und runiniert fast das ganze Brett.......

Naja, ich wollte nicht die ganze Arbeit wegschmeiße und von Vorne anfangen. Ich hab das MDF einfach mit einem Holbeitel "begradigt"

Wie gesagt, das nächste Einlegebrett wird aus Multiplex. Wenigstens weiß ich jetzt wie ich die herstelle und worauf ich achten muß....

20 Kommentare

zu „noch ein Einlegebrett PTS 10“

Hast du gut gemacht 5d
2014-05-01 18:08:09

Kenne ich irgendwo her her ;-)
5D von mir
2014-05-01 18:33:57

Spirale ist wie Wendeltreppe - trotzdem 5 D
2014-05-01 19:40:14

gut eingepasst ...
ich würde MDF lassen ... bei einem "Klemmer" durch dünnes Holz bricht MDF -> Multiplex nicht - es klemmt das Blatt fest
2014-05-01 19:48:58

Von der Katastrophe sieht man ja eh nichts mehr. Wie hast du denn das Brettchen auf der TKS befestigt? Liegt das nur drinnen?
2014-05-01 21:10:06

Jepp, liegt nur drinnen.
2014-05-01 21:40:38

gut beschrieben, auch den kleinen "Schnitzer", der Dir passiert ist
2014-05-02 06:11:29

Schön geworden. Mit allen Ups and Downs beschrieben. Super
2014-05-02 08:16:00

Super Arbeit, kann man nicht meckern. Und sehr sauber gearbeitet. Gefällt mir
2014-05-02 10:23:04

Klasse geworden und gemacht ......
2014-05-02 12:14:40

Sehr gut beschrieben und handwerklich klasse ausgeführt.
Volle Punktzahl
2014-05-02 17:43:15

Tolle Beschreibung super Idee und Umsetzung 5 D
2014-05-02 21:54:53

ich find's trotzdem gelungen! 5D
2014-05-03 21:08:34

Nicht schlecht. Ich bin mal gespannt, wenn ich dann mal auf eine TSK von BOSCH umsteige. Momentan habe ich (noch) ein "Billig-Modell", welches ich geschenkt bekommen habe. Für die momentanen Arbeiten reicht es mir; aber.... ;-) Irgendwann bin ich ja dann an den Innenarbeiten dran und dann.... wünsche ich mir eine bessere, als die ich jetzt habe.
2014-05-09 23:29:17

Gefällt mir gut, Deine Idee
2014-10-10 22:50:35

Ich habe mir dieser Tage auch mal fix so einen Einsatz gebastelt. Geht ja recht schnell mit der OF.
Bringen denn die Absauglöcher bei dir was oder kann ich mir die sparen?
Ich finde es nur schade, dass ich etzt die Justierschrauben alle runterdrehen musste und somit die originale Einlage bei Gehrungen neu einstellen muss. Ich werde aber wohl eher noch einen 45° Einsatz bauen.
2015-01-08 21:47:17

Lieben Dank für die Tipps!
2016-01-16 00:18:32

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!