natürlich gehört auch etwas zum Beißen auf den gedeckten Ostertisch

NEXT
natürlich gehört auch etwas zum Beißen auf den gedeckten Ostertisch das wichtigest auf der Kaffeetafel
1/2
PREV
Saisonale Bastelideen
von Lissy55
08.03.13 07:39
1365 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 88,00 €

für meinen Osterkaffeetafel im vorigen Jahr habe ich mir was ganz besonderes gesucht.....bei einer Plattform, bei der es sich um Rezepte handelt, bin ich denn auch fündig geworden.
Zum einen habe ich Kuchen im Ei gebacken und zum Anderen einen Ostereierhefezopf.
Da ich Beides schon vor meiner 1-2-do Zeit gemacht habe gibt es leider nur die Bilder, die ich bei der großen Plattform eingesetzt habe.


das wichtigest auf der Kaffeetafel
4.2 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
10-12  Ostereierkuchen:     2 Eier .......Schalen werden noch gebraucht 75 g Margarine 75 g Mehl 75 g Zucker 1 Msp. Backpulver 1 Pck. Vanillinzucker evtl. Kakao, Zitrone wer mag 
Hefezopf mit gefärbten Ostereiern    500 g Mehl 1 Pck Hefe 250 ml Milch 2 Eier 60 g Butter 60 g Zucker ½ TL Salz 1 EL Rum 1 Zitrone, die Schale 5 Eier gefärbt Zucker oder Puderzucker zum bestreuen 

Benötigtes Werkzeug

  • Rührschüssel
  • Knethaken
  • Handmixer
  • Backblech
  • Kuchenplatte oder Teller
  • Deko

1 kommen wir zuerst zum: Kuchen in Eierschalen

kommen wir zuerst zum:     Kuchen in  Eierschalen
1/1

Ich schreibe am Besten das Rezept ein....das Originalrezept stammt von Mimia53


Man  nehme:


Zutaten für 10 - 12Portionen

2  Eier .......Schalen werden noch gebraucht

75 g Margarine

75 g Mehl

75 g Zucker

1 Msp. Backpulver

1 Pck. Vanillinzucker

evtl. Kakao,

Zitrone wer mag


Zubereitung
Man benötigt 10 - 12 ausgeblasene leere Eierschalen.

Aus den Zutaten einen Rührteig bereiten.

In die leeren Eierschalen oben vorsichtig eine kleine Öffnung brechen und die Schalen innen ausgewaschen und mit etwas Öl auspinseln oder ausspülen.

Aus Alufolie 10 kleine Manschetten falten und in eine Springform stellen.

In diese Manschetten die Eierschalen mit der Öffnung nach oben setzen, damit sie nicht umfallen.

Gut zur Hälfte mit Teig, evtl. mit Hilfe eines Spritzbeutels, füllen und bei Umluft 180°C ca. 20 Minuten backen.

Nach dem Backen können die Eier nach Belieben verziert werden. Vor dem Verzehr werden sie einfach geschält.

Ich habe auf jedes Ei einen Aufkleber geklebt und mit „Frohe Ostern“ beschriftet.......in Osterhaseneierbecher gesetzt, auf einen Teller mit Ostergras arrangiert und fertig

Zubereitungszeit ca. 20 min

Lasst es Euch schmecken

Frohe Ostern!







 

2 Hefezopf mit gefärbten Ostereiern

Hefezopf mit gefärbten Ostereiern
1/1

Hierzu brauchen wir:

Zutaten;


 500 g Mehl

1 Pck Hefe

250 ml Milch

2 Eier

60 g Butter

60 g Zucker

½ TL Salz

1 EL Rum

1  Zitrone, die Schale

5  Eier gefärbt

Zucker oder Puderzucker zum bestreuen


und so wird er zubereitet

Hefe in lauwarmer Milch auflösen und in die Mitte der Schüssel mit Mehl geben.

Etwas Zucker drüber streuen und gehen lassen.

Alles zusammenmischen – nochmals schön aufgehen lassen.

Den Teig nach dem Aufgehen nochmals kurz kneten.

Den Teig halbieren, zu Rollen formen, zu einen Zopf flechten und zu einem Kranz zusammensetzten

Den Zopf bereitet man am Besten gleich auf den vorbereitetem Backblech zu

Dabei in gleichen Abständen 5 Rollen zBsp. aus den von Alufolienrolle Stücke abschneiden und mit Alufolie umwickeln einsetzen, dann kann man sie nach dem Backen besser entnehmen.


Nochmals etwas gehen lassen und dann backen bei 170°C ca. 35- 40 min.

Erkaltet mit Staubzucker bestäuben und die Ostereier einsetzen.

Wenn er erkaltet ist, mit Ruderzucker oder Zucker bestreuen.


Die Rollen heraus nehmen und die bunten Einer einsetzten


die Zeit der Zubereitung beträgt ungefähr 40 min

Lasst es Euch schmecken

Frohe Ostern!

das Originalrezept dieses Kuchens stammt ebenfalls von mima53

 

 

30 Kommentare

zu „natürlich gehört auch etwas zum Beißen auf den gedeckten Ostertisch“

schöne Idee
für mich müsste Minimum ein Straußen-Ei her :-)))
2013-03-08 07:50:45

*lach* das ist gut.....habe ich aber leider nicht.......danke für Deine liebe Bewertung
2013-03-08 07:54:07

Hm. Lecker :) Hast du sehr schön beschrieben und sieht toll aus.
2013-03-08 08:50:27

Sehr schön geworden :-)
2013-03-08 09:28:00

Das ist schön geworden.
2013-03-08 10:11:36

Sehr lecker: Eine Frage: Bekommt man die Eierschalen von den eingebackenen Kuchen problemlos herunter?
2013-03-08 12:24:38

Kuchen im Ei. Das ist echt eine schöne Idee zu Ostern
2013-03-08 12:49:25

Ist toll geworden und sieht lecker aus , nur die Milka Eier Marke Vollmilch würde ich wegnehmen ( diese schmecken überhaupt nicht,gar nicht.... schicke sie mir ,ich werde sie für dich kostenlos entsorgen ).5 Eierkuchen
2013-03-08 13:11:39

wenn es so weit ist,bring ich den kaffe vorbei
2013-03-08 13:28:10

Sieht nicht nur schön sondern besonders Lecker aus ...hmmm jamjam
4 Daumen
2013-03-08 13:42:49

vielen DANK für Euer Kompliment.......

@ichbinheimwerker.......is t überhaupt kein Problem.....pellst Du ab wie bei einem gekochten Ei.....macht das Öl ,it dem die Eierschalen innen eingepinselt worden sind

@ Harry, wenn ich ehrlich bin habe ich mit Hefe kuchen nicht viel am Hut......war ehr Zufall, dass er so schön geworden ist.....*grin*.......nein.......aber warum sollte Trockenhefe nicht auch gehen....geht doch bei anderem Kuchen auch.....kenne mich aber nicht damit aus

@ Schnick......tut mir Leid.....die Lila Eier sind schon entsorgt......da gab es genügend Müllschlucker
2013-03-08 14:50:06

Lecker lecker ....
2013-03-08 16:55:18

sabber trenz.....
2013-03-08 19:04:47

Lecker Idee :-)
2013-03-08 19:30:25

Da bekomm ich doch gleich Hunger.
2013-03-08 20:29:16

Die Eierkuchen sind genial, werden auf jeden Fall ausprobiert, als nettes Oster-Mitbringsel
2013-03-08 20:45:47

Vielen Dank für das Rezept! Sieht sehr sehr lecker aus
2013-03-08 23:53:06

Vielen Dank an Euch.........
@Santschik.....schmeckt auch so......in die Eier kann mna eigenlich jeden Rührkuchen machen.....vielleicht eht auch ein Bisquittteig nicht ganz so viel rein gemacht und etwas Obst oben rauf....zB Himbeeren........könnte ich mir auch gut vorstellen.....

@kuerbis 04..........mir geht sauch immer so...........wenn ich was sehe..........gerade Abends.....bekomme ich Hunger, oder besser gesagt Apetit...........ist nicht gut

2013-03-09 05:37:14

Sehr schön geworden :-)
2013-03-10 11:47:06

Super,prima Idee,da ich gern backe,versuche ich es auch mal den Kuchen in das EI zu backen....ist das dann hoffentlich kein EIERKUCHEN,oder doch?? 5 D.von mir
2013-03-10 20:41:00

toll geworden
2013-03-13 15:29:12

das ist ja eine tolle Idee Lissy
@ schnick - für das Entsorgen von Süßigkeiten jeder Art, bin ich hier im Forum angestellt, das sollte mittlerweile jeder wissen
2013-03-13 21:44:01

Wolle , spo könnte man es auch sehen......ist nichts falsches dran

janinez........da braucht sich keiner Streiten.......tut mir ja Leid, aber ist alles schon wech

aber danke für Eure kOmmentare
2013-03-14 06:32:45

hm... nein, das hab ich jetzt nicht als tolle idee im Hinterkopf gespeichert. Nein, ich werde Ostern keinen Kuchen im Ei backen! Nein, das ist nicht fies, mir solche Ideen einzupflanzen!
2013-03-19 14:17:18

sabolein, ist überhaupt kein Problem, geht auch jeder Napfkuchenteig oder vielleicht geht sogar auch Muffinteig und Arbeit macht es auch nicht all zu viel
2013-03-19 18:44:31

Jogi, man kann ja nicht nur Salat essen;o)
2013-03-19 19:13:44

sieht superaus
2013-03-29 10:17:25

vielen Dank....freut mich
2013-03-30 21:59:32

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!