meine Raumvergrößerung Trockenbau,Innenausbau,Fachwerk,Raum vergrößern
1/1
Innenausbau
von robi160281
06.10.11 17:38
2902 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 350350,00 €

Wecknehmen einer Wand und durch Fachwerk ersetzen.


TrockenbauInnenausbauFachwerk, Raum vergrößern
4.4 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Abriss

NEXT
Abriss
1/2
PREV

zu erst Kommt der Abriss, aber man muss unbedingt draufachten das alle Tragenden Elemente die auf der Mauer liegen abgestützt werden.Bei mir wahren es 4 Dachstuhlbalken die ich mit Hilfe von Drehsteifen abgefangenhabe.

2 Bestandsaufnahme

Bestandsaufnahme
1/1

Nach dem Abriss habe ich dann die Masse alle aufgenommen undmir die Balken zurechtgesägt. Danach noch die Löcher vom alten Balken vergrößert und das einsetzen des neuen zu erleichtern. Nachdem Die Balken dann zugeschnitten waren, habeich sie mit den Elektrohoben undBandschleifer dann bearbeitet.

3 Fachwerk erstellen

NEXT
Fachwerk erstellen
1/3
PREV

Zuerst habe ich die Dachstuhlbalken an den neuen Querbalken angepasst.Danach habe ich die Zapfen an den Balkenenden gesägt und die Löcher für die Zapfen mit dem Stechbeitel herausgearbeitet. Doch bevor ich es alles zusammen eingebaut habe, machte ich noch einen Probeversucht unten am Boden, wo man Änderungen noch leichter durchführen kann. Als alles gut gepasst hat habe ich dann alles eingebaut, bitte drauf Achten das der Balken der den Querbalken stütz nicht so viel druck nach oben ausübt. Den der Drück wird somit auf die ganze Dachstuhlkonstruktion ausgeübt und schadet ihr somit.

4 Fertigstellung

NEXT
Fertigstellung
1/2
PREV

Zum Schluss habe ich noch die Löcher die für den Einbau in dem Mauerwerk gemacht wurden wieder zugemauert und verputz. Dann noch die Macken die durch den Einbau entstanden sind mit Schleifpapier überarbeitet.

29 Kommentare

zu „meine Raumvergrößerung“

Schaut ja nicht schlecht aus und wie ist es nun im fertigen zustand !!
2011-10-06 17:48:11

Hast du dies mit oder ohne Statiker durchgeführt ?
2011-10-06 17:56:41

Ohne bestimmt schaut nicht aus wie eine tragende wand finde ich
2011-10-06 18:20:17

as der Fußboden leider noch in Arbeit ist und ich Beruflich zurzeit zu viel zutun habe, kommt das Endbild leider erst in ein paar Monaten :-(
2011-10-06 18:31:13

aber ein paar Bilder kommen noch am WE dazu.
2011-10-06 18:31:55

Ich bin gespannt aufs fertige Ergebnis. Dann kann man das denke besser beurteilen.
2011-10-06 19:05:21

na denn schaun wa mal,wies weitergeht.Der Anfang sieht ja schon mal vielversprechend aus ..und damit die GRÜNEN DAUMEN mal leuchten .von mir davon ein paar!!
2011-10-06 19:34:12

gefällt mir immer gut wenn mann in einem Alten gebäude das fachwerk freilegen kann und das dann sichtbar läst
2011-10-06 22:57:25

Och ja - Raumvergrößerung. Das ist schon ein Traum. Bei dir geht er jetzt ja in Erfüllung. Hoffe, wenn es fertig ist, gibts noch ein paar mehr Bilder. Für die Idee und den Mut zur vielen Arbeit von mir ein paar Daumen fürs Durchhalten :-)
2011-10-07 07:40:29

Die Holzverbindung sieht klasseaus. Respekt vor der Arbeit. Bin gespannt wie es mal fertig aussieht. Der Weg bisher ist sehr gut.
2011-10-07 07:53:34

Leider wurde meine Frage wegen der Statik noch nicht beantwortet :) - Das würd mich nun mal interessieren ;)
2011-10-07 13:18:09

Ich habe mir keinen Statiker zur Beratung geholt, nur mit einem Zimmermannsmeister und einen Dachdeckeraltgesellen.
2011-10-07 19:20:50

gute Arbeit !! altes Fachwerk ist immer für eine Überraschung gut !! hoffentlich hält's sich bei dir in Grenzen !! drück die Daumen für dich ...
2011-10-07 21:00:25

Ah ja das ist mal ne Antwort - danke :) - also nicht einfach blind drauflos... ich wollte nur darauf hinaus, dass man sowas nicht Blindlings macht sondern sich da beraten lässt, nicht das da mal irgendwas passiert. :) - für die Arbeit noch 5 D - bin mal gespannt wie das am Ende aussieht - wird sicher klasse.
2011-10-08 14:29:53

Das sieht ja schon mal recht gut aus. Und wie man sehen kann, hast Du noch eine Menge Arbeit vor Dir. Aber das Endergebnis ist bestimmt alle Mühe wert. 5D
2011-10-08 15:16:59

Das würde ich auch denken, robi: Der Raum sieht traumhaft aus, und das Fachwerk ist Dir gut gelungen. Und umso besser, wenn Du Beratung hattest. Gerade bei alten Gebäuden sind die statischen Verhältnisse ja nicht immer eindeutig.
Ich bin auch sehr auf das Ergebnis gespannt! :-)
2011-10-08 19:08:43

Wenn ich das so sehe,erinnert mich das an die Umbauarbeiten in meiner Wohnung.Bis nicht zu beneiden.Aber dafür ist es nachher doppelt so schön wenn es fertig ist. :-)))
2011-10-30 15:44:26

da hattet ihr genug zu tun, wie siehts jetzt aus??
2011-12-19 14:16:19

leider noch nicht viel besser, da mir leider die Zeit fehlt.
2011-12-26 17:09:31

macht nichts, wir helfen beim Warten
2011-12-26 17:19:16

mann wächst an seinen vorhaben, mansch mal ist der bissen zu groß.
2011-12-31 10:52:53

Von mir 5d
2014-03-03 19:10:11

ein schönes Projekt gefällt mir gut Daumen hoch
2014-08-21 22:13:14

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!