kleine Monstermäßige Schultüte Schultüte,Zuckertüte,Einschulung
1/1
Saisonale Bastelideen
von kindergetuemmel
20.07.14 23:46
1545 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Meine Tochter kommt nun auf eine weiterführende Schule.

Es ist zwar "uncool" ist eine Schultüte in dem Alter zu bekommen, aber ich kann es einfach nicht lassen ;o)

Es soll aber keine ganz normale Tüte werden, also werde ich einfach etwas kreativ.

Für diesen Zweck soll die Schultüte eher symbolisch und daher in kleiner Form übergeben werden. Aber nicht weniger liebevoll aussehen bzw. befüllt werden.


Schultüte, Zuckertüte, Einschulung
3.2 5 11

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stoff/Fell  Stoff/Fell  0,5 Meter 
Wolle  schwarz und weiß   
Schultüte  Design egal zum Basteln  je nach Wunsch 
Knöpfe für die Zähne     

Benötigtes Werkzeug

  • Nähnadeln
  • Schere

1 Von der Idee zu Monstertüte

NEXT
Fell, Schultüte, Wolle, etwas Filz und Knöpfe
1/5 Fell, Schultüte, Wolle, etwas Filz und Knöpfe
PREV

 

Nachdem eine kleine Tüte gekauft war (kann man auch selbst machen), wurde noch ein schönes, schwarzes Kunstfell besorgt.

Für die Zähne hatte ich witzige dreieckige Zähne gefunden. Für dem Mund habe ich etwas Filz genommen.

 

Die Augen habe ich nach langer Suche nach etwas Passendem selbst gemacht.

 

Den Stoff (Fell) habe ich zunächst um die Tüte gelegt und mit etwas Überstand abgeschnitten.

Nun wurde der Stoff auf Links gewendet und der Länge nach von Hand vernäht.

Anschließend Probe....

2 Der Mund - Grrrrr

NEXT
7 Knöpfe und etwas Filz
1/6 7 Knöpfe und etwas Filz
PREV

7 Knöpfe in dreieckiger Form werden zu einem bissigen Grinsen. Etwas Filz vollendet den Mund.

Damit sich die Zähne nicht drehen, habe ich kleine Löcher in den Filz gestochen und die Ösen der Knöpfe durchgesteckt. Nun wurde sie von hinten vernäht, so dass sie in der Position fixiert sind.

Das fertige Maul habe ich hinter den Knöfen Punktartig angenähnt, damit von der Naht nichts zu sehen ist.

3 Die Augen fehlen noch

NEXT
Das isse...
1/7 Das isse...
PREV

Für die Augen hatte ich nichts passendes gefunden, da erinnerte ich mich an meine Kindheit. damals hatte ich Bommeln selbst gemacht.... ob ich das noch kann?

Aus etwas festerer pappe habe ich zwi Kreise ausgeschnitten, die bekamen wiederung zwei Löcher und wurden zur Mitte hin jeweil einmal eingeschnitten.

Die Pappkreise werden verdreht übereinander gelegt und mit Wolle umwickelt. Ich schlage vor, anders als ich es gemacht habe, mit ein paar Wicklungen schwarz zu beginnen. Das Schwarz bleibt an einer Stelle, es soll später die Pupille sein. Anschließend bis nichts mehr geht weiter mit weißer Wolle.

Passt nichts mehr drauf, dann wird die Wolle dem Rand entlang aufgeschnitten. Nun muss zwischen die Pappen ein Wollfaden gewickelt und verknotet werden.

Jetzt noch weg mit den pappen und fertig ist die Bommel.

Da ich die schwarze Wolle zum Schluss umwickelt hatte, hatte meine Bommel zwei schwarze Pupillen. Das war aber nicht so schlimm, weil ich sie mit der einen Pupille aufgenäht hatte.

 

 

4 Fertig

NEXT
Die fertige Tüte muss nur noch befüllt werden
1/2 Die fertige Tüte muss nur noch befüllt werden
PREV

Um ober einen sauberen Abschluss zu erhalten, habe ich das Fell nach innen umgelegt und vernäht.

 

Fertig ist das Monster!

 

Nun nur noch befüllen! Es ist nicht mehr viel Zeit und ein paar Ideen habe auch schon aber suche weiter :o)

7 Kommentare

zu „kleine Monstermäßige Schultüte“

echt klasse geworden. Tolle Idee
2014-07-21 07:29:14

ein wenig gruselig, aber eine nette Idee
2014-07-21 07:49:15

gefällt mir auch sehr gut
2014-07-21 11:17:02

Super gemacht 5d
2014-07-21 19:00:06

Klasse gemacht .....
2014-07-21 22:04:56

Die ist ja richtig gruselig. Ich denke das ist gewollt, und deshalb ist dein Projekt ja auch 100% gelungen.
2014-07-24 08:35:39

Was für eine lustige Idee! Muss ich mir merken :D
2014-07-26 17:49:59

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!