kein Rinderoffenstall, sondern ...

kein Rinderoffenstall, sondern ... Holz,Dach,Unterstand,Überdachung,Fahrradunterstand
1/1
Holz
von sabolein
11.05.13 20:00
3836 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 200200,00 €

... ein Fahrrad-Offenstall. Unsere Fahrräder standen bislang ziemlich ungeschützt auf ihrer Fahrradfläche. Jetzt sollte endlich ein Dach her. Geplant, Utensilien gekauft, gebastelt und für gut befunden.


Holz, DachUnterstand, Überdachung, Fahrradunterstand
4.3 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Pfosten  Holz   
11  Dachlatten  Holz   
Laufende Meter Welldachkuststoff  kunststoff   
Erdanker  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Schrauber, IXO
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 14,4 LI
  • Stichsäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Akku-Gartensäge Bosch KEO
  • Diverse Schleifer (Exzenter, Schwing, Trapez, Band)

1 Materialsuche und Beginn

NEXT
Materialsuche und Beginn
1/2
PREV

Messen, aufschreiben, rechnen, nochmal messen, Preise vergleichen, Materialien vergleichen, nochmal rechnen ... Wer kennt das nicht. Am Ende ist der Zettel sooooo lang und im Baumarkt stellt man erschreckt fest, dass man die Hälfte eh nicht aufgeschrieben hat.
Wir brauchten also Holz, diverse Sorten, Welldachdingsbums (fällt mir grad nicht ein) Zubehör für das Dach, Schrauben, Dübel, Dachrinnen und und und ... achja, und Erdanker ja auch noch. Bäh, so ein Haufen Kohle für 4 qm Dach.
Alles eingekauft und angefangen ...

2 Weiter gehts

NEXT
Weiter gehts
1/3
PREV

Nachdem der erste Balken an der Wand war (wie man Löcher in Wand und Holz bohrt, muss ich jetzt nicht beschreiben, oder?) kamen die Erdanker dran. Bei unserem tollen Gartenboden haben wir tatsächlich mit dem längsten Steinbohrer Löcher für die Schraub-Erdanker gebohrt, weil ständig ein Stein im Weg war.
In die Erdanker wurden logischerweise die 2 vorderen Pfosten platziert.
Die Schrägen angemessen, ausgesägt, damit sie auch nicht sinnfrei durch die Gegend rutschen usw. So wie man halt als ambitionierter Heimwerker an einen Dachbau rangeht.
So, alles brav angeschraubt mit Winkeln, damit es auch ja gut hält.
Hat Männe doch gut hinbekommen. Ich bin mit meinen Handlanger-Tätigkeiten übrigens auch zufrieden gewesen.

3 Noch alle Latten...

NEXT
Noch alle Latten...
1/4
PREV

Nee, noch nicht, denn genau die mussten ja noch drauf, die Verlattungen für das Wellkunststoffdachdingsbumsabdeckwieauchimmerdasheißt.
Nachdem wir uns dann noch schlau gemacht hatten, wussten wir auch, dass zwischen die Latten Pfetten sollen. Dann eben auch noch fettig machen, von mir aus.

Alles grade, alles im Lot, alles bestens. Ende Tag 1  - es wurde nämlich langsam spät und ich musste an meinen Arbeitsplatz - sprich etwas gegen den Magen in den Kniekehlen tun.

4 neuer Tag, gleiche Baustelle

NEXT
neuer Tag, gleiche Baustelle
1/4
PREV

Schleifen, streichen, streichen, schleifen ... soll ja schließlich auch ne Weile halten und gut aussehen.
Dann wurde es ernst mit dem Dach. Etappenweise haben wir es dann ausgerollert und befestigt. Ich war wieder der Handlanger, Männe der Bohrer, Schrauber und Scheucher.
Hat aber gut geklappt und dank KEO konnten die Überstände auch problemlos abgesäbelt werden.

5 Dachrinne und fertig werden.

NEXT
Dachrinne und fertig werden.
1/3
PREV

Dachrinnen sind ja echt eine wissenschaft für sich und teurer als das ganze Dachgesums zusammen. Der Hammer.
Aber, bei 4 qm Dach wollten wir nicht unbedingt riskieren, dass die Nachbarn rummeckern, wenn es bei Regen dann immer lustig runterjaucht vom Unterstand. Gegebenenfalls würde es sonst nämlich ihre Kellerfenster fluten. Tut ja nicht Not. Und so ein Regenfass frisst ja kein Brot. Das hatten wir wenigstens schon.
Ich glaub, wir haben die Rinne ordentlich angebaut. Zum Glück hat es noch nicht geregnet, denn so konnten wir in Ruhe fertig werden. Jetzt darf es...

Ist doch schick geworden, oder? Mal sehen, wie lange die Räder so ordentlich stehen...

36 Kommentare

zu „kein Rinderoffenstall, sondern ...“

irgendwie hab ich beim Material so einiges vergessen .... sorry.
2013-05-11 20:03:54

guter Einfall, Ø 70mm Abflußrohr wäre auch gegangen und ist billiger
2013-05-11 20:10:21

Stümmt, aber damit kann ich noch kostengünstig *hust* zumindest im "Nachgang" Blümchen gießen. Bis sich das amortisiert hat, dauert zwar noch das eine oder andere Jahr, aber egal. Nu steht das blaue Monster da. Das hatten wir schon "uff Tasche" - somit blieb uns wenigstens das von der Rechnung weg.
2013-05-11 20:12:31

LOL, ich brech weg bei deiner Beschreibung. Herrlich, allein dafür kriegst schon 5 D :-)))

Der Unterstand selbst ist aber auch sehr schön geworden, so ein Dingsbumsdings hält urlange, meins nun schon über 30 Jahre...
2013-05-11 20:15:29

Ist doch schick geworden, oder?
Das kann ich bejahen.

Mal sehen, wie lange die Räder so ordentlich stehen...
Bummelig 2 Wochen, je nach Nutzungsgrad

Aber was zum Henker sind Phetten?
2013-05-11 20:26:03

ooops, ein Schreibfehler ;) Dank meiner Wurstfinger hab ich Ph statt PF geschrieben. Soll natürlich Pfetten heißen ...
Wikipedia klugscheißert dazu: Eine Pfette oder Dachpfette ist ein waagerechter Träger in einer Dachkonstruktion. Je nach Lage wird zwischen Firstpfette, Mittelpfette und Fußpfette unterschieden. Pfetten liegen in der Regel parallel zu First und Traufe eines Daches.
2013-05-11 20:33:46

Danke.
Die Definition kenne ich auch, ich verdiene mein Geld mit sowas ;)

Das habe ich fast gedacht, deshalb wunderte ich mich.
Darf ich Klugscheißern?
Die Pfetten sind die an der Wand und auf den Pfosten. Darauf liegen die Sparren, darauf die Konterlattung und dann kommt das Blech. Oder die Traglattung und die Pfannen.
2013-05-11 20:41:17

:) Danke fürs Klugschietern. Siehste, für sowas ist das Forum doch da. Ich bzw wir haben das nur so aus dem Text rausgelesen (wie bringe ich das Wellzeugs ordnungsgemäß usw)
Wirklich Danke.
2013-05-11 20:44:37

:) Ja, der sogenannte Glühstift ... immer empfehlenswert, wenn grad kreative Pausen nötig sind.
5 Fahrräder büddeschön! Und schick wie die Orgelpfeifen :D (NOCH) 2 erwachsene Fahrräder, 2 "Mountain-Mikes" (Hat einer der Söhne mal so getauft) und ein "wenn ich groß bin, werde ich ein Fahrrad" von der Prinzessin.
2013-05-11 21:45:20

tolle die 5d
2013-05-11 22:07:21

Klasse gemacht und geworden .... das fast gleiche Projekt hab ich mal gehabt .....
2013-05-12 07:08:53

Sabo - wie es leibt und schreibt. Ich schließe mich Woodworkerin an. Alleine für deinen Schreibstil 5 Bleistifte
2013-05-12 11:50:48

Klasse, dann für deine "Geschichte" :-)
2013-05-12 13:12:56

Beschreibung super,
Bilder super,
Ergebnis super,
in Summe: SUPER!
2013-05-12 13:25:16

Merci vielmals :)
2013-05-12 13:32:03

Endlich sind die Sattel trocken wenn man aufsitzen möchte... klasse Beschreibung... 5 D
2013-05-12 14:58:12

Toll gewerkelt und Tastatur gehämmert. 5 Daumen
2013-05-12 17:25:10

Ich seh schon, das waren wieder SaboTage ;o)
Auf dass es so sei, und dir niemals mehr ein Drahtesel Rost ansetzt, einfach toll ;O) 5 D
2013-05-12 17:54:02

das ist wirklich toll,hatte jut jemacht (mann) 5
2013-05-12 18:16:47

Sieht gut aus
2013-05-12 21:38:41

Prima gemacht und sehr witzig beschrieben!
2013-05-13 12:24:22

Toll gemacht. Und eine schöne Beschreibung :)
2013-05-13 13:57:09

toll gebaut und beschrieben
2013-05-13 21:57:32

Klasse geworden , obwohl ich kein Freund von Wellpappdächern bin , die sind bei Regen verdammt laut und verwittern in der Sonne ruckzuck ;) Aber ihr könnt hinterher immer noch ein Holzdach mit Dachpappe machen wenns denn soweit ist .
2013-05-14 08:39:36

Also Sabo echt, bei Deinen Beschreibungen kann ich mir so richtig vorstellen, wie alles vonstatten geht und ich komm aus dem Grinsen nicht raus. So ein Fahrradparkplatz ist Gold wert. Wir haben letztes Jahr einen für meine Mieter gebaut.
2013-05-14 18:21:53

Also Jogi, man nehme: jede Menge Mut, einen Akkuschrauber oder einen Schlagbohrer (je nach Untergrund) und dann: Auf sie (die Löcher, Anmerkung der Redaktion) mit Gebrüll :D
2013-05-14 18:59:08

Siehste, und Du bist nicht mal schuld ;)
2013-05-14 20:47:11

Schönes Projekt, Schöne Beschreibung und Ergebniss ist super
2013-05-23 13:02:20

Ganz toll hinbekommen und noch bessere Beschreibung
Uuuund lehrreich, sind da nich Dachteile mal vertont worden?
--"Die Pfetten von Dingsda!"--???
2013-06-13 00:23:47

das habe ich auch gemacht super
2013-07-13 13:17:28

Super geil 5d
2013-10-13 15:12:53

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!