NEXT
holztorweg
4/7
PREV
Holz
von schnurzi
05.01.13 17:10
2295 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 150150,00 €

was soll ich schreiben !hab das holz vom händler gekauft (umgelagert) das sind bohlen (esche)für das zett (140x35x2400 mm)und die bretter hab ich vom nachbarn (restverwertung)und die bänder hat mein kumpel mir gemacht und zwar so das ich sie verstellen kann (kann foto oder vidio noch zusenden)je nach witterung kann man sie mit einem engländer verstellen das konnte ich nicht bei dem alten torweg /wenn ich das gewußt hätte das ich in diesem programm mal tätig werde hätte-hätte-hätte ich natürlich alles aufgenommen schade bei fragen kann ich natürlich die maßen messen und weitergeben.
das tor wurde mit lasur 4x gestrichen,behandelt (und umgelagert=hat nichts gekostet!!) die bretter sind mit dem zett verschraubt mit jeweils 4 schrauben (3,5x35)die bänder sind 80er und wurden mit einer gewindestange (18-24) und jeweils mit 4 schrauben gekontert so das man die höhe und tiefe verstellen kann da ja das holz arbeitet,
ich hätte ja bilder machen können aber ich hab ja nicht gewust das es diese seite gibt entschuldigung soll mir eine lehre sein,meine überlegung war noch ob ich die bretter noch mit leim(nut.feder)oder nur mit schrauben befestige hab nur schrauben genommen

3.3 5 20

32 Kommentare

zu „holztorweg“

nochwas die leisten und die oberkannte ist alles selber gemacht !!!! hab aber das torweg nicht lackiert das holz soll atmen und nicht ersticken
2013-01-05 17:14:23

wo wächst so ein schönes braunes Holz?
2013-01-05 17:34:30

Das Tor sieht gut aus.
2013-01-05 17:36:55

bei mir im garten Ha.Ha,nein du mußt nur umlagern!!!!
2013-01-05 17:41:22

Sieht klasse aus. Ist die Super gelungen. Das Tor hat schon was ;)
2013-01-05 19:15:35

Kapier ich nicht. Was ist denn unter Umlagern zu verstehen? Ich verstehe darunter nur, das Holz von Haufen A zu Haufen B zu bringen. Alternativ verstehe ich darunter auch, dass das Holz einfach mal gewendet wird. Aber davon soll es so schön braun werden (Frage von gartenstuhl)?

Etwas genauer darf es doch schon sein. Vor allem frage ich mich, welche Tätigkeit Du bei diesem "Projekt" überhaupt beschreibst. Und wenn ich mir die Farbabplatzungen auf der Torinnenseite anschaue, scheint es ja doch schon eine ganze Weile her zu sein.

Stell Dir mal die Frage, warum Du das in dieser Form als Projekt eingestellt hast. Welchen Nutzen können die Leser daraus ziehen?
2013-01-05 20:11:38

das Tor sieht gut aus, leider hast Du keine Bilder von der Anfertigung dabei
aber..( wenn das Tor an der Linken Seite eingehangen wird = das " Z " verkehrt)
2013-01-05 20:25:42

Tor sieht Klasse aus, schade zu wenig Bauanleitung .......
2013-01-05 21:42:49

Hallo Schnurzi,
schön, daß du uns deine Projekte zeigst. Bitte aber mehr Beschreibung, und nach Möglichkeit so, daß wir uns dein Vorgehen so vorstellen können, daß wir es so auch bei Bedarf nachbauen könnten.
Dein Tor sieht sehr schön aus. Ist das Holz wirklich ohne Nachbearbeitung so dunkel? Wie hast du die Torflügel montiert ...
Du siehst, ich habe jede Menge Fragen. Und wie mir geht es auch den anderen hier.
Ich würde dir gerne mehr Daumen geben ...
2013-01-05 22:29:47

Also ich sehe schon. dass der LACK VOM ALTEN TOR abblättert, auch das Pflaster wurde erneuert. Mich hat Dein Projekt wbwn wegen des Tores interessiert. schade keine Bauanleitung dabei... aber sehr edel geworden, geffällt mir sehr. Vielleicht überarbeitest du die Bauanleitung nochmal... Viel Spass dabei
2013-01-05 22:36:15

Es sieht um Längen besser aus als vorher, aber die Beschreibung...
2013-01-05 22:59:15

Das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Das der Lack vom alten Tor abblättert, sehe ich auch noch. Aber dann verließen sie ihn.
Und das mit dem Umlagern und dann auf einmal sehr dunkel erschließt sich mir auch nicht.

Vielleicht kannst du das ja noch mal hier erklären.
2013-01-06 07:31:10

.. ein schönes Tor.
2013-01-06 13:06:23

gut gemacht
2013-01-06 14:25:49

Schönes Tor. Die kurze Anleitung, lässt aber kaum vermuten, wie viel Arbeit das ist. Ich hab's kürzlich erst selbst gemacht... (findest du auch hier unter den Projekten)
2013-01-06 19:53:23

Hallo, mein lieber Schwan, das ist ja edel geworden.
Dafür 5 Daumen und einen Gruß vom Daniel
2013-01-06 22:41:07

Hübsches Tor und vor allem viel besser als das Alte.
Gut gemacht
2013-01-07 09:49:19

Schönes Tor
2013-01-07 11:42:20

Ja... ausschauen tut es gut
2013-01-07 19:23:11

also wie das mit dem umlagern gehen soll würde mich auch interessieren, hab darüber nichts gefunden, ansonsten ist es ein schönes Tor geworden.
2013-01-08 12:14:46

Muldenboy, das mit dem Z weißt du auch erst, seit ich meines verkehrt hatte, sei ehrlich. * grins *
"das Tor sieht gut aus, leider hast Du keine Bilder von der Anfertigung dabei
aber..( wenn das Tor an der Linken Seite eingehangen wird = das " Z " verkehrt) "
2013-01-08 14:39:08

du kleiner schelm Links-Z=seiten verkehrt du wolltest nur eine fangfrage stellen oder ????
2013-01-08 17:33:44

Ergebnis sieht gut aus. Aber etwas mehr Anleitung und Erklärung erwarte ich eigentlich schon....
Und die Sache mit dem Umlagern macht mich doch sehr stutzig. Wenn du das Holz mal über Nacht in die Lackierkabine "umlagerst", dann kann ich das Ergebnis nachvollziehen. Aber ansonsten hab ich da meine Zweifel. Hast du nicht Angst wenn du das Tor vom geschlossenen in den offenen Zustand "umlagerst" dass der Rest auch dunkel wird? ;-)
2013-01-09 13:33:10

ich hatte doch noch mal zugeschrieben das holz wurde mit lasur behandelt (erst lesen )
2013-01-09 18:25:13

Bauanleitung???? Aber sieht trotzdem gut aus
2013-01-09 22:05:56

Hoffe du erwartest nicht wirklich dass ich ein Projekt alle paar Tage nochmal durchlese. Als ich es gelesen habe stand nichts von Lasur drin. Damals hieß es nur dass es durch umlagern die Farbe bekommen hat! In den Kommentaren, die ich aufmerksam verfolgt habe, stand auch nichts davon dass auf einmal doch Lasur im Spiel war.
Wenn du aber gerade am ändern bist würden mich die Bänder interessieren. Könntest noch mal paar Bilder einstellen.
2013-01-10 18:01:51

Tolles und großes Tor, indem bestimmt jede Menge Arbeit steckt, ist gut gelungen aber ich bin wie viele andere auch ein Freund von vielen Bildern der Ausführung, damit man etwas gut nachvollziehen kann. Nicht jeder ist hier Fachmann und ist allein dazu fähig ohne zu sehen, wie es gemacht wird. Ansonsten ein schönes Projekt ;O)
2013-01-26 18:22:36

ich hatte schon mal geschrieben das ich nicht bis zur zeit nicht wußte das es im internet so eine seite gibt denn hätte ich von anfang an ein paar bilder gemacht aber auf den bildern sieht man doch wie die dinge zusammen gehören es kommt immer auf die maße von der toreinfahrt an,nach den maßen muß man sich richten und das torweg erstellen danke für deine antwort lg.schnurzi
2013-01-26 18:31:48

als volage hatte ich das alte torweg genommen so ist es am besten gewesen
2013-01-26 19:02:18

Sieht super aus 5d
2014-01-22 09:58:18

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!