NEXT
einfache Zwingenhalterung Möbel,Ordnung,Schraubzwinge,Recycling,Werkstatteinrichtung,Zwinge,Werkstattmöbel,Low-Budget
2/2
PREV
Möbel
von Mopsente
12.10.12 14:44
3256 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Durch die Projekte der letzten Zeit hat sich mein Werkzeugpark stetig erweitert. Mittlerweile sind auch einige Zwingen zusammen gekommen - nun sind es zu viele, um sie am Rande der Werkbank zu lagern.

Auf er Suche nach einer einfachen und schnell umzusetzenden Lösung, ist diese Zwingenhalterung entstanden.

Der Preis ist geschätzt, da ich ausschließlich Restmaterialien verwendet habe!


MöbelOrdnung, Schraubzwinge, RecyclingWerkstatteinrichtungZwinge, Werkstattmöbel, Low-Budget
3.9 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schlossschrauben  ---  6,0x100 
Holzschrauben  ---  6,0x220 
Bretter  Fichte/Tanne  nach Bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Akku-Schrauber

1 Bretter zurechtschneiden & verleimen

NEXT
Bretter zurechtschneiden & verleimen
1/3
PREV

Ich habe zwei Bretter (Restbestände vom Bau meines Gartentors) auf die gleiche Länge gekürzt (ca. 90cm) und diese miteinander flächig verleimt. Somit hat die Halterung und die später verwendeten "Haken" mehr Futter und brechen nicht so schnell aus dem Holz.

2 Wand- & Zwingenhalterungen vorbohren & einschrauben

NEXT
Wand- & Zwingenhalterungen vorbohren & einschrauben
3/4
PREV

In den oberen beiden Ecken habe ich ein 6er Loch gebohrt, durch welches später die Schrauben gehen, welche die Halterung an der Wand befestigen.

Als Halterung für die Zwingen habe ich den "Müll" unserer Dachdecker verwendet. Während der Dachsanierung habe ich immer fleißig die heruntergefallenen Schrauben aufgesammelt, so dass ich nun noch einige 6,0 x 220er Schrauben übrig hatte, die für die Aufgabe als "Halterung" prädestiniert waren.

Für die entsprechenden Abstände, habe ich die Zwingen mal auf dem Brett postiert und die späteren Positionen mit dem Körner markiert.

Anschließend auch diese Löcher vorbohren und die Schrauben so tief eindrehen, dass sie auf der Rückseite nicht herausschauen.

3 Halterung

NEXT
Bezugsfertig
3/3 Bezugsfertig
PREV

Der Abstand der beiden "Ecklöcher" wurde auf die Wand übertragen (dank der schicken Bordüre in meinem Keller, kann ich mir die Wasserwaage sparen *GG*) und zwei 10er Löcher gebohrt.

Damit das Brett später leicht schräg an der Wand steht und die Zwingen nicht so leicht herunter runtschen, habe ich noch ein Stück Restholz an die Unterseite des Brettes geschraubt.

Mit passenden Schlosschrauben und Unterlegscheiben wurde das Konstrukt dann an die Wand gebracht. Fertig!

32 Kommentare

zu „einfache Zwingenhalterung“

Effektiv, klasse gemacht
2012-10-12 16:26:49

Einfach und schnell gebaut.
Kommt mal als Idee in den Hinterkopf
2012-10-12 17:27:57

Praktisch, mit wenig Aufwand sehr effizient !

Gut gemacht !
2012-10-12 17:29:40

super gemacht preiswert und schnell!
2012-10-12 17:36:54

Eine einfache und schnelle Lösung!
Muss das Thema bei mir auch noch Angehen, sind allerdings ein paar mehr Zwingen, deshalb brauche ich da eine platzsparende Lösung.
2012-10-12 18:49:00

Ziel erreicht! Hab's sogar vor ein paar Tagen ganz ähnlich gelöst, nur ich Klemme die Zwingen direkt ans Brett, da ist man irgendwie flexibler
2012-10-12 20:03:54

die Lösung ist ooch nicht ohne !! meine liegen immer noch im Schieber rum
2012-10-12 20:19:53

Gut gemacht, es muss ja nicht immer aufwendig sein, schaut sehr praktisch und übersichtlich aus.
2012-10-12 21:17:45

Einfach und für leichte Zwingen zu gebrauchen. Für stabile und massive reicht dann so ein Schräubchen nicht mehr aus.
2012-10-12 21:27:15

Einfache Lösung mit großer Effizients... 5 D
2012-10-12 21:30:30

Naja Munze, ich weiß nicht, wie schwer deine massiven Zwingen sind - aber die "Schräubchen" halten schon ein wenig aus.
2012-10-12 22:33:29

Ich schließe mich Munze an. Für meine Schlosserzwingen müsste ich schon 3 Schrauben nebeneinander einschrauben. Das wird dann unpraktisch. Für Holz- oder Kunststoffzwingen ist das eine passable Lösung.
2012-10-12 23:30:50

Einfach und Praktisch.....
2012-10-13 08:34:11

Schließe mich den Vorrednern an, einfach und praktisch.
2012-10-13 11:01:46

einfach und praktisch gelöst
2012-10-13 12:18:36

ja, manchmal kanns so einfach sein.....
2012-10-13 15:02:02

Eine Schlichte einfache und gute Lösung.
2012-10-13 15:55:10

Nimm mal eine 1,20 m lange Stahlzwinge in die Hand, die hat ganz schön Gewicht.
2012-10-13 18:31:20

Sowas brauche ich in meiner Werkstatt auch dringend schönes Projekt. Ichhoffe ich komme auch bald dazu :P
2012-10-13 19:13:05

Das auch ne gute Idee, gut gemacht.
Ich hatte bis jetzt die Idee im Kopf ein Brett mit zwei Winkel an die Wand zu dübeln. So wie ein Regalbrett und dort meine Zwingen fest zu machen.
Mal schauen, das ist auch ne gute Idee.
2012-10-13 21:13:29

Praktische Lösung und immer griffbereit. Was machst Du mit den längeren Zwingen ???
Ich habe für die großen einen fahrbaren Wagen.
2012-10-14 07:24:54

gut gemacht
2012-10-14 11:37:44

Einfach aber gut
2012-10-14 16:10:42

Einfach und gut gemacht. Gut erklärt. Top.
2012-10-15 12:55:39

Einfach , Praktisch , Gut
2012-10-17 14:49:49

Einfach, praktisch, gut.
2012-10-21 20:07:40

Einfach aber wirkungsvoll ;)
2012-11-05 01:17:09

Klasse gemacht 5d
2014-02-19 19:57:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!