einen Korb für .... zB die Frühstückssemmeln

NEXT
Brotkorb
1/4 Brotkorb
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
Küchen-Utensilien
von Maggy
15.05.16 22:27
843 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Beim Frühstück benutzen wir einen geflochtenen Korb für die Semmeln und das Brot. Mein Mann räumt öfters den Frühstückstisch ab um mir zu helfen. Da er aber nicht zu oft in die Küche laufen möchte, hat er eine einfache Lösung gefunden. Er packt möglichst viel von dem, was auf dem Tisch steht noch oben auf das Brot drauf: das Honigglas, die Butterschale, das Marmeladenglas, die Zuckerdose - egal, er packt immer noch andere Sachen zu dem Brot. Dann ist der Korb zu schwer und ihm reißt am Rand das Geflochtene immer ein Stückerl weiter aus. Unser Verschleiß an geflochtenen Körben wächst dadurch ständig. Als kurz vor Ostern wieder ein neuer Korb fällig war und ich keine Form fand, die mir gefallen hat, habe ich beschlossen mir einen "etwas länger lebenden" Brotkorb zu sägen.
Nun ist der Rand des Korbes nicht mehr so hoch und mein Mann packt nur noch höchstens 2 Teile oben drauf - wir machen also Fortschritte - Zweck erfüllt.
Der fertige Korb gefiel uns beiden und meiner Tochter so gut, daß  ich ihn ein zweites Mal für sie sägte, als Obstkorb. Dann fand ich in meiner Werkstatt noch einen Rest Eiche und so wurde daraus noch ein mittelgroßer Korb für Süßigkeiten. Da der Korb bei jedem, der ihn sah, so großen Gefallen fand, habe ich noch einige Körbchen mehr als Mitbringsel gesägt, die bei den Beschenkten großen Beifall fanden - und ich habe wieder weniger Reste.
Schaut selbst, ob die Körbe/die Schalen auch Euch so gut gefallen.
Weitere interessante Projekte von mir findet Ihr HIER


Holz, Geschenke, DekupiersägeMitbringsel
5.0 5 54

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holz  massiv oder Multiplex  nach Geschmack 
Holzbeize  2 verschiedene Farben   
Mattlack  lebensmittelsicher   
Danish Oil     
Holzleim     

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge, Hegner, Multicut S2
  • Akku-Bohrschrauber, Workzone, Workzone Akku-Bohrschrauber 16 V
  • Spannzwingen

1 Vorlage erstellen

NEXT
Vorlage erstellen
1/3 Vorlage erstellen
PREV

Auf dem PC habe ich mir aus mehreren Achtecken eine Vorlage gezeichnet. Die einzelnen Achtecke müssen alle gleich breit sein. Die Größe für die einzelnen Körbe habe ich mir unterschiedlich aufgezeichnet. Sie ist ein bißerl abhängig davon, wie dick das Holz ist.
Bei meinem Brotkorb - der etwas flach verlaufen soll - habe ich die Streifen etwas breiter gemacht, passend zur Holzstärke und damit mehr Klebefläche vorhanden ist.
Den Korb für die Schokolade wollte ich etwas höher haben. Deshalb habe ich hierfür etwas dickeres Holz genommen, den Rest Eiche.
Der Korb für die Schokobonbons wurde aus einem Rest Multiplex gemacht.
Für die Ostereier habe ich einen Rest Sperrholz genommen.
Da bei diesen Körben der Inhalt nicht sehr schwer ist, konnte ich die Streifen schmäler planen, was weniger Klebefläche für den Holzleim bedeutet.

2 Vorlage aufbringen

NEXT
Vorlage aufbringen
1/2 Vorlage aufbringen
PREV

Die ausgedruckte Vorlage habe ich mit Sprühkleber oder Klebestift auf das passend zugeschnittene Holz aufgebracht.

3 Bohren der Löcher für die Innenschnitte

NEXT
Löcher für Innenschnitte bohren
1/3 Löcher für Innenschnitte bohren
PREV

Da ich mit einem ganz feinen Bohrer die Bohrlöcher machen wollte, konnte ich meine PBD nicht nehmen (Bohrfutter zu groß). Deshalb habe ich die Bohrlöcher alle mit meinem Akkubohrer jeweils immer in ein Eck gesetzt.

4 Aussägen

NEXT
Ringe sägen
1/12 Ringe sägen
PREV

Nun beginnt das Aussägen. Als erstes sägt man den äußeren Umriß der Schale. Dann sägt man von dem äußersten Innenbohrloch aus einen Ring nach dem anderen aus. Man arbeitet sich also von außen nach innen vor. Als alle Ringe ausgesägt waren, habe ich sie probehalber aufeinander gesetzt.

5 Schleifen des Holzes

NEXT
Schleifen des Holzes
1/3 Schleifen des Holzes
PREV

Da durch die Innenbohrlöcher kleine Löcher in den ausgesägten Ringen übrigbleiben, muß etwas nachgeschliffen werden. Bei dem Multiplex mußte besonders die Rückseite des Holzes sehr gut geschliffen werden.

6 Vorbereiten für Holz beizen

vor dem Beizen gut schleifen
1/1 vor dem Beizen gut schleifen

Da ich den größten Korb und den mittelgroßen beizen wollte, bedurften sie einer besonders gründlichen Schleifarbeit. Hierfür habe ich das Holz mit einem feuchten Lappen abgewischt, dadurch stellen sich die Fasern leicht auf. Anschließend wird glatt geschliffen. Diesen Vorgang habe ich mehrfach wiederholt. Beize ist stark wässrig und stellt sonst die Holzfasern auf und man erzielt einen häßlichen Effekt, da man nach dem Beizen nicht mehr so gut gleichmäßig schleifen kann.

7 Beizen

NEXT
Beizen der Ringe
1/3 Beizen der Ringe
PREV

Für den Brotkorb habe ich die Beizen (Clou-Beutelbeize) Eiche hell und Mahagoni gewählt. Da mir das Mahagoni zu dunkel ist, habe ich etwas Eiche mit etwas Mahagoni vermischt.
Dann wurde abwechselnd immer ein Ring mit Eiche pur eingepinselt, der nächste Ring mit dem Gemisch aus Eiche und Mahagoni, dann wieder Eiche, also hell und dunkel im Wechsel, usw. bis alle Ringe farbig gebeizt waren.

8 Ölen des Korbes

NEXT
Ölen der Ringe
1/3 Ölen der Ringe
PREV

Den Korb aus dem Stück Eiche habe ich nicht lackiert. Ihn habe ich mit Danish Oil eingepinselt. Nach dem Einpinseln muß das Oil etliche Zeit gut einziehen. Dann wischt man mit einem weichen Tuch die einzelnen Holzteile gut ab und poliert sie ein bißchen.

9 Leimen des Korbes/der Schale

NEXT
erstes Leimen, Ring 1 auf Bodenplatte
1/10 erstes Leimen, Ring 1 auf Bodenplatte
PREV

Nachdem alles gut getrocknet war, habe ich begonnen die Ringe der Reihe nach  auf die Bodenplatte zu leimen. In jedes Eck kam ein tropfen Holzleim. Dann wurde jeweils immer ein Ring versetzt auf den unteren Ring aufgeklebt. Bei jedem neuen Ring wurde wieder versetzt, sodaß dadurch das Muster bzw. die Form der Schale entsteht.
Nach dem Leimen eines jeden Ringes muß man überschüssigen Leim vorsichtig entfernen. Sind alle Ringe zusammengeleimt, kontrolliert man nochmals, ob wirklich aller überstehener Leim beseitigt ist.

10 Lackieren der Schale/des Korbes

NEXT
Mattlack vor Gebrauch gut umrühren
1/2 Mattlack vor Gebrauch gut umrühren
PREV

Da ich meinen Korb für Lebensmittel verwenden möchte, habe ich nach dem Leimen alles mit lebenssicherem lutschfestem Mattlack DIN E 71,3 überzogen.

11 Prüfen auf Haltefestigkeit

NEXT
Schale testen auf Halt
1/2 Schale testen auf Halt
PREV

Bevor ich die Körbe dem Gebrauch zuführen wollte, habe ich geprüft, wie viel so ein Korb wohl tragen wird. Ich habe die Körbe seitlich gehalten, nichts passiert, ich habe sie beladen, nicht passiert, sie sind für ihren Verwendungszweck gut geignet.

12 Maße der einzelnen Schalen/Körbe

NEXT
unterschiedliche Größen
1/2 unterschiedliche Größen
PREV

Damit Ihr eine Vorstellung bekommt, wie groß die Schalen/Körbe sind, hier noch ein paar Maßangaben:

kleinster Korb: Sperrholz
Ringbreite 4mm - Holzstärke 6mm
12,5 cm Durchmesser oben gemessen - 4 cm hoch

mittlerer Korb: Eiche
Ringbreite 5mm - Holzstärke 13mm
15 cm Durchmesser - 7,5 cm hoch

mittelgroßer Korb: Multiplex
Ringbreite 8mm - Holzstärke 11 mm
19,5 cm Durchmesser - 7 cm hoch

großer Korb:
Ringbreite 11mm - Holzstärke 9 mm
24 cm Durchmessser - 6 cm hoch

Ihr könnt also an den Maßen erkennen, wie man die Form des Korbes über die Holzstärke und die Breite der ringe bestimmen kann.

13 Fertige Schalen/Körbe

NEXT
Brotkorb
1/8 Brotkorb
PREV

So, nun sind meine Körbe fertig, mein Brotkorb ist schon in Gebrauch und ein Großteil der Produktion (nicht alle sind hier abgebildet) hab eich verschenkt.
Ich hoffe, meine Korbauswahl gefällt Euch.

56 Kommentare

zu „einen Korb für .... zB die Frühstückssemmeln“

Einfach nur toll, besonders der 2farbige gefällt mir sehr gut
2016-05-15 22:34:00

Tolle "Körbe"! So was brauchen wir auch denn unsere geflochtenen fallen aus dem gleichen Grund auseinander. Nur bin es nicht ich der sie so auflädt.....
Noch 5 Brezeln dazu.
2016-05-15 22:43:15

Danke für Euer Lob.
KJS: genau so ist es, diese Körbe verschleißen viel zu schnell
2016-05-15 22:47:23

Cool, danke auch für die ausführliche Beschreibung. Jetzt hab auch ich begriffen, wie sowas funktioniert.
2016-05-15 22:48:51

@woody
danke, soll ich dir nen Plan senden? :)
2016-05-15 22:50:14

nein danke Maggy, mir ist es meistens nur wichtig zu wissen, wie es geht
2016-05-15 23:27:37

Der Brotkorb sieht klasse aus, tolle Idee.
2016-05-15 23:34:52

Da kann man gleich wieder Hunger bekommen, sind sehr schöne Körbe.
Könnte ich vielleicht den plan Bekommen, natürlich gegen Bezahlung ???
2016-05-16 00:07:17

Wow, wieder einmal ein tolles Projekt Die Körbe sehen echt klasse aus. Wäre auch nach meinem Geschmack
2016-05-16 01:00:07

tolle Sägearbeit, wieder ein sehr schönes Projekt von Dir
2016-05-16 02:05:46

hast es echt drauf, gefällt mir sehr sehr gut, Beschreibung ist auch Klasse :)
Dekupiersäge hab ich leider keine, sonst hätte ich das gekupfert :))) 5 D natürlich
2016-05-16 02:49:59

Ich bewundere exakte Arbeiten mit der Dekupiersäge. Dafür fünf Sägeblätter.
2016-05-16 03:39:41

Maggy, wieder superschön,5 Körbchen dazu,
Kannst Du mir den Plan schicken?
2016-05-16 07:16:46

Sehr schöne Körbe hast du da gezaubert. Wusste garnicht das dein Mann ein Hochstapler ist. ;-)
2016-05-16 08:01:45

wieder ein Hingucker, echt Maggyarbeit, tolle Arbeit, tolle Beschreibung
2016-05-16 09:56:48

Die Körbe sind wirklich schön geworden . Da hast du wohl einige Meter Sägen müssen.
Von deiner Anleitung bin ich absolut begeistert .
Fünf Brötchen von mir dafür .
2016-05-16 10:07:33

Einsuper Projekt und sehr gute Beschreibung. Gerne gebe ich dafür 5 Semmeln. Passen die noch rein gggg
2016-05-16 10:21:22

Ich danke Euch allen für die Kommentare und Daumen, ich freue mich riesig, daß Euch meine Körbe gefallen.
Daisy - PN geht raus

Siggi - Es tut mir leid, aber ich verkaufe meine Pläne nicht - aber Du bekommst ihn gerne umsonst :) PN geht raus
2016-05-16 10:30:00

Na toll! Jetzt reiht Maggy sich bei den Frauen ein, von denen ich einen Korb bekommen habe...;-)
Ein 1a Projekt in allen Belangen und deshalb auch genauso bedaumt.
2016-05-16 10:49:36

ein toller Brotkorb, ich nehme aber den mit der Schokolade, klasse Projekt, ebenso die Beschreibung
2016-05-16 10:53:39

Klasse gemacht und die Beschreibung Klasse, aber eins gefällt mir nicht....... Laugenbretzel.... ;O))) da komm ich nicht ran
2016-05-16 11:10:30

chief:
danke, klasse, den Hochstapler muß ich mir merken

Schnurzi: für dich bleiben dann Brot und Semmeln, die Brezen übernehmen wir gerne.
2016-05-16 11:12:47

Klasse Körbchen, klasse Beschreibung, klasse Arbeit. Hast Du noch einen Plan übrig ??
2016-05-16 11:17:51

Danke, ich freue mich sehr über Euer großes Interesse, die Pläne sind an alle raus
2016-05-16 11:40:41

super Körbchen, echte Knüller,
2016-05-16 11:46:43

So stelle ich mir echte bayrische Handarbeit vor. ;o)
2016-05-16 11:47:22

Sehr schöne Körbchen .. Prima gemacht.
2016-05-16 12:05:59

echt schicke Körbe aber...
warum müsst ihr Frauen immer wieder versuchen uns Männer versteckt zu erziehen?!? ;)
2016-05-16 12:49:16

lool rühst du deine Farbe mit einem Handmixer um ...wie cool ist das denn...
dein Projekt gefällt mir sehr gut
von mir Daumen hoch
2016-05-16 13:00:25

klasse Körbchen, schöne Deko für den Frühstückstisch
2016-05-16 13:11:49

bitte jeden Morgen einmal gefüllten Korb, tolles Projekt
2016-05-16 14:11:14

schöne Körbe, derzweifarbige ist besonders schön
2016-05-16 14:46:25

Das ist ein toller Korb! Schlicht, elegNt und ein ganz besonderes Design! 5 Baguettes dazu!
2016-05-16 15:11:17

ein wirklicher Hingucker, toller Korb
2016-05-16 15:55:35

schicke Körbe, eine sehr vielfältige klasse Arbeit
2016-05-16 16:30:11

Danke für die Vorlagen 5d
2016-05-16 16:48:32

Ich bin wieder einmal überwältigt von euerren Kommentare, herzlcihen Dank.
@TroppY
Ich rühre alle meine Farben mit dem Bosch Rührquirl, geht prima. Meine Werkstatt wäre für ein extra Gerät zu klein - aber - und das muß ich schon betonen - ich nehem vom alten Quirl die Rührbesen, zum Teigrühren nehme ich die zum neuen gehörenden, also andere :) :) :)
2016-05-16 16:53:17

sehr dekorative Körbe, die sehen so luftig aus, tolle Arbeit
2016-05-16 18:44:43

klasse Dekuarbeit, sehr schöne Körbe, der kleine ist niedlich
2016-05-16 19:15:58

Super Idee und sehr gut umgesetzt. Schlicht und sehr elegant.
2016-05-17 07:28:47

schöne, dekorative Körbe
2016-05-17 07:36:23

Saubere Arbeit.
2016-05-17 09:51:49

Ganz, ganz herzlichen Dank für jeden einzelnen Daumen und ganz besonderen Dank für die Meisterstimmen, ich freue mich riesig, danke.
2016-05-17 11:24:45

schicke, elgante Körbe aus sauberer Handarbeit, tolles Projekt, 5 Brötchen dazu
2016-05-17 20:29:03

toller Korb und tolle Beschreibung!
2016-05-17 22:22:24

Eins schöner wie das andere . Dazu muss man präzise sägen was du ja kannst :D Egal welches Körbchen , sie sehen alle klasse aus
2016-05-18 07:59:58

wirklich einer schöner als der andere, kann mich Vorrednern nur anschliessen
2016-05-18 09:57:28

Ich kann mich nur wiederholen, herzlichen Dank für euere Kommentare. Freu, freu......
2016-05-18 11:51:25

toller Korb, gute Beschreibung
2016-05-19 12:29:40

ToDo-Liste erweitert: meiner Frau einen neuen Mixer schenken, damit ich das jetzige Modell in den Keller schleppen kann!

Der Brotkorb ist unkaufbar und wenn, dann unbezahlbar! Eine perfekte Beschreibung und ein absoluter Hingucker! 5 Krosse für das Körbchen!
2016-05-22 09:18:03

der Korb sieht klasse aus, ein echtes Einzelstück
2016-05-28 15:51:35

tolles individuelles Stück,
2016-06-02 13:09:21

Super gemacht. Gefällt mir!
2016-06-02 13:40:33

Ich danke Euch ganz herzlich für die vielen lobenden Kommentare.
ruesay: Du mußt ja nicht gleich einen neuen Mixer kaufen nur ein zweites Paar Rührbesen.:)
2016-06-08 08:33:23

Der Korb gefällt mir sehr
2016-08-18 21:20:11

Der Korb ist sehr schön geworden, da schmecken die Brötchen früh morgens
2016-09-22 19:30:51

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!