ein Gartentisch
1/1 ein Gartentisch
Möbel
Sommer
von Holzfranz
29.08.16 22:37
594 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 3030,00 €

Es ist schon einige Jahre her, als unser Nachbar mit Sohn schwere Holzstücke in Ihren Hof schleppten, auf Nachfrage erfuhr ich, ein Mitbewohner in unserer Straße erneuerte eine Treppe, die alten Stufen wollte mein Nachbar für eine Treppe auf seinen Balkon verwenden.
Die Stufen lagen bestimmt drei bis vier Jahre in Wind und Wetter, als ich sah, das man damit anfing die Stufen auf einen Anhänger zu werfen, (sie sollten auf den Müll) erhob ich Einspruch, ging mit meiner Kettensäge rüber um einige Probeschnitte zu machen, was zum Vorschein kam überraschte, schönes farbiges Holz, nur am Rande verwittert. Ich ersparte dem Nachbarn die Fahrt zur Müllkippe und warf die Stufen über den Zaun.
Das Holz wurde von mir überdacht gestapelt, wo es wieder einige Jahre lag.
Nun im Sommer ging ich daran einen Tisch für unseren Hof zu bauen, ich entschied mich aus den Stufen Bretter mit 100mm Breite zu schneiden, diese wiederum sägte noch mal in der Mitte auf, so das ich je zwei daraus zwei Bretter erhielt.
So erhielt ich dann Bretter 96.5mm breit und 24mm dick.
Da ich einen Tisch bauen wollte mit den Maßen der Tischfläche von 800x 1400 mm entschied ich mich ein Muster zu finden, so das ich mit den vorhandenen Maßen zurecht kam.
Da der Tisch im Freien zum stehen kommen sollte, entschied ich mich an den Brettern an allen 4 Seiten eine Tropfnase anzubringen, an der Unterkonstruktion wollte ich Vorkehrungen treffen, die das Regenwasser so nach unten leidet, ohne das es die Möglichkeit hatte an die Auflage unter den Brettern zu kommen.
Da der Rahmen der Unterkonstruktion auch größer als meine Holzlängen war, entschied ich mich, die seitlichen Leisten aus drei Teilen zu fertigen, diese wurden mittels Zapfen miteinander verbunden und mit "Wasserfest" verleimt, auch bei den Ecken der Rahmen "zapfte" ich, dazu nutzte ich einen neuen Nuter mit 6mm Breite, das "Zapfen" nahm ich auf meiner kleinen Tischkreissäge vor.
Zur Befestigung der Bretter auf der Unterkonstruktion benutzte ich Spaxschrauben aus Edelstahl, um zu verhindern das sich die Bretter bei Beanspruchung verschieben, sicherte ich jedes Brett mit zwei 6mm Dübel.
Als Radien an den Kanten wählte ich 3mm an den Brettkanten (innerhalb der Tischfläche) und 5mm an den Tischkanten. als Abstand zwischen Brettern wählte ich 4mm, wobei ich  die 4mm nur etwa auf den oberen 4-5 mm der Bretter anbracht, weiter nach unten brachte ich eine Schräge von etwa 15° an, damit wollte ich sicherstellen, das bei Nässe die Zwischenstände schneller trocknen.
Die 15° Schräge ging aber nicht zu den Außenkanten, so wollte ich das erkennbare Bild etwas ruhiger halten.


aus recyceltem Holz, aus alten Treppenstufen, afrikanisches Holz
4.9 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Bearbeitung

NEXT
daraus soll ein Tisch entstehen
1/13 daraus soll ein Tisch entstehen
PREV


2 das Untergestell des Tisches, oder die "Beine"

NEXT
so sollen die Beine aussehen
1/3 so sollen die Beine aussehen
PREV

Da er Tisch vor einer Bank im Hof stehen sollte, musste entsprechende Tischbeine wählen, die genügend Beinfreiheit gewährt um gut zum Sitzen zu kommen.
Da ich es liebe die Beine auf eine Leiste zu stellen (ist entspannend) sollte eine Leiste, die beide Teile verbindet, so angebracht werden, dass ein bequemes aufstellen der Füße möglich ist.
Die Tischbeine sollen sich mit wenigen Schritten montieren und demontieren lassen.
An den Stirnseiten sollte es auch möglich sein die Füße unter den Tisch zu stellen.

35 Kommentare

zu „ein Gartentisch“

Hi, sehr gut gemacht! Professionelle Durchführung!!
2016-08-29 22:55:29

Gefällt mir sehr gut, 5 Daumen!
2016-08-29 23:02:10


Danke für Eure Kommentare
Hallo, ich hab mich leider schon lange nicht mehr in diesem Forum betätigt, bin gestern Abend mitten im Bericht schreiben hängen geblieben, eigentlich hätte ich noch einige Bilder einzufügen, hoffte aus Euren Reihen Hilfe zu erhalten.
2016-08-30 02:11:51

Wow.
Der Tisch ist erste Sahne.
5D
2016-08-30 05:29:09

Sehr schönes Ergebnis!
2016-08-30 05:34:19

An Deinem Tisch gibt es nichts mehr aus zu Setzen. Professionelle Ausführung.
2016-08-30 07:25:27

Sehr saubere Arbeit, der Tisch ist richtig gut. Auch die Beschreibung an den Fotos finde ich ausreichend. 5D
2016-08-30 08:34:09

Schöner Tisch. Gut durchdacht und gemacht.
2016-08-30 09:26:45

Ein sehr schöner Tisch in professioneller Art gefertigt.

Eindeutige fünf Daumen.
2016-08-30 10:13:37

Der Tisch ist sehr schön geworden. die investierte Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Von mir noch 5 Stufen dazu.
2016-08-30 12:52:31

toller Tisch, gut geworden
2016-08-30 13:25:39

Hallo
Ich hätte noch einige Bilder nachzutragen, habe aber keine Ahnung wie ich es anstellen soll, wenn mir einer helfen könnte.

Danke
2016-08-30 13:28:44

wunderschöne Arbeit, viel zu schade fürs Freie.

Was verwendest du da für eine Sägeblatt, dass du 6mm Schlitze sägen kannst? Wo kriegt man das? auch haben will :D
2016-08-30 13:28:49

Hallo Holzfranz,

oben auf der Seite findest Du den Schriftzug "Hier kannst Du Dein Projekt bearbeiten." mit dem Button "bearbeiten". Darauf klicken. Dann landest Du in der MyBosch Projektansicht, dort hast Du hinter jedem Arbeitsschritt ein Stiftsymbol. Damit lässt sich jeder Arbeitsschritt bearbeiten und auch weitere Bilder hinzufügen.

Viele Grüße
Björn
2016-08-30 14:30:58

Hallo

BjoernU; danke für für den Hinweis, hab verstanden, noch zwei Bilder hab ich angehängt.

Woody, das ist ein Nuter, kein Sägeblatt, eigentlich gedacht um eine 6mm Nut zu fräsen, geht aber auch gut zu gebrauchen zum Zapfen, allerdings müsstest Du die kleine Einrichtung haben, die hab ich von Kitty
2016-08-30 17:55:25

Saubere Arbeit, klasse.
2016-08-30 19:22:49

Hammer
2016-08-30 20:04:01

Der Tisch sieht wirklich sehr gut aus. Welche Holzarbeiten das wohl sein mag?
Ganz, ganz toll. 5 Daumen.
2016-08-30 21:11:53

Allerfeinste Arbeit und eine wahnsinns Resteverwertung,handwerklich wunderschöngemacht.
2016-08-30 21:13:42

doller Tisch
2016-08-30 23:37:18

Das ist mal wieder ein Projekt nach meinem Geschmack. 5D
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-08-30 23:37:48

Das hatte ich doch tatsächlich vergessen:meine Stimme für Dich.

Eben nachgeholt.
2016-08-31 09:19:12

Der sieht ja Wohnzimmertauglich aus. Super gemacht.
2016-08-31 09:47:03

Woww , alleine schon die Zapfenverbindungen sind 5 Daumen wert . Sehr schön geworden dein Tisch . 5 D
2016-08-31 11:10:45

Super schöner Tisch, steht bei mir auf der Liste auch einen zu bauen 5D
2016-08-31 12:16:03

Hallo
Im Nachbarforum meinte unser "Forumspapst" Justus (weiß auf fast alle Fragen eine Antwort) es könnte Afzelia sein, nach dem ich nachgeschlagen hatte, könnte es das Holz sein, lässt sich sehr schön verarbeiten und hat eine schöne warme Farbe.
2016-08-31 12:40:16

toll!
2016-08-31 16:34:40

Klasse gemacht gefällt mir gut 5d
2016-08-31 17:35:23

5 D!
2016-08-31 18:46:10

Ein super schöner Tisch ist dir da gelungen . Hut ab, der gefällt mir .
Du hast die Nase für ein gutes Holz bewiesen .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-09-03 01:51:49

wer Holz auf den Müll werfen will macht sich bei uns nicht beliebt ;-)
aber du hast ja das gute Material gerettet und zu einem wie ich finde
erstklassigen Endergebnis verarbeitet
von mir ganz deutlich Daumen hoch
2016-09-03 11:57:15

Vor dem Müll gerettet und etwas tolles daraus gemacht. Sieht echt hammer mäßig aus. 5 D
2016-09-04 00:14:08

Toller Tisch, sehr saubere Arbeit! Schade, ich hätte gerne noch mehr gesehen. 5D
2016-09-04 20:40:36

Ein wirklich schöner Tisch und das Holz hat einen wunderschönen Ton! Vielen Dank für das Zeigen!
2016-09-18 09:21:51

viel zu edel für den Hof
2016-09-22 16:29:11

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!