...verstellbarer Abstandshalter für die Bankzange...

...verstellbarer Abstandshalter für die Bankzange... Abstandshalter
1/1
Werkstatthelfer
Werkzeugzubehör
von TroppY
05.06.16 00:34
628 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Damals habe ich diesen verstellbaren Abstandhalter für die Bankzange
im Internet gesehen  ....ich glaube das war bei Holzwerken.....
Vor einiger Zeit habe ich euch meine ...abnehmbare Spannzange... gezeigt
https://www.1-2-do.com/de/mybosch/#project/4004475
allerdings ist mir aufgefallen das wenn ich kleinere Werkstücke spannen will verkantet es sich
und das Werkstück kann nicht fest genug gespannt  werden
aus diesem Grund habe ich mir diesen Werkstatthelfer gebaut.
Aber seht selbst wie....

Hier findet ihr noch mehr Projekte von mir
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/projekte/139009/TroppY/


Abstandshalter
4.7 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 ...Schablone...

NEXT
Bild1
1/3 Bild1
PREV

als erstes musste ich mir eine Schablone bauen
Bild1 hier beim anzeichnen
Bild2 beim aussägen
Bild3 die fertige Schablone

2 ...Material zusägen...

NEXT
Bild1
1/7 Bild1
PREV

Als Material habe ich mir dünnes Sperrholz ausgesucht
und ausgesägt Bild1 und Bild2
Bild3 und Bild4 jedes einzelne Stück Holz mit beidseitiges Klebeband verklebt und die Schablone oben drauf geklebt.
Bild5  mit der Bandsäge ausgesägt noch etwas schleifen
 Bild6 eine 20mm Bohrungen bohren
jetzt muss noch irgendwie das beidseitige Klebeband wieder runter
 das ging aber erstaunlich leicht. Bild7



3 ..Zusammenbau...

NEXT
Bild1
1/6 Bild1
PREV

da ich ein 20mm Rundstab verwenden will
habe ich mit der Rundsäge 2 Stück Abschlußkappen gesägt.
Bild1 und auch gleich die 20mm Bohrung 2cm tief gebohrt Bild2
nur noch mit einer Schraube fixieren Bild3 und schon können die Speerholzscheiben aufgeschoben werden Bild4
 Bild5 und Bild6 Anwendungsbeispiele
bei Bild5 ist der Grund zu sehen warum ich mir diesen Werkstatthelfer gebaut habe
Bild6 schon viel besser.
 

Ich hoffe euch hat mein kleines Projekte etwas gefallen
bis zum nächsten Mal
lg TroppY

33 Kommentare

zu „...verstellbarer Abstandshalter für die Bankzange...“

Sehr schönes Helferlein. Das gibt es nichts zu meckern. Ich persönlich hätte mir eine Frässchablone gemacht, und die einzelnen Teile dann ausgefräst. Aber jeder hat so seine Vorlieben. Vor allem muß es funktionieren, was man da baut, alles ander ist egal.
2016-06-05 01:28:17

Jetzt hast Du mich echt auf dem linken Fuß erwischt! Mußte bis zum letzten Bild warten ehe ich wußte wozu das gut sein soll. Bankzange sagte mir überhaupt nichts aber jetzt weiß ich wenigstens wie ein Moxon vise hier genannt wird.
Sehr schöne und elegante Lösung! 5 Abstandsplatten dazu.
2016-06-05 02:25:38

Und wieder ein gutes Helferlein.
2016-06-05 07:04:27

Dieses Helferlein ist Gold wert. Wie immer eine Klasse Beschreibung dazu.
2016-06-05 08:02:26

Ein sehr guter Werkstatthelfer, gefällt mir so gut, daß ich das gleich Abspeichern werde. 5 D
2016-06-05 08:17:45

Variabel und einfach praktisch . Schnell griffbereit, schnell anzupassen und schnell wieder weg gelegt... Eine gute Beschreibung noch dazu.
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-06-05 09:01:14

guter Werkstatthelfer
2016-06-05 09:23:02

Super! Toll ausgeführt! Baue ich mir auch noch.
2016-06-05 09:36:57

Klasse Teil, habe bei meinem nur rechteckige Plättchen verwendet, optisch sind deine zusätzlich noch Top
2016-06-05 09:50:43

herzlichen Dank für eure netten Kommentare
2016-06-05 12:26:03

praktisch und sieht gut aus
2016-06-05 14:17:45

Ist kein kleines Projekt !!!! Klasse gemacht, es gefällt mir sehr GUT, wenn ich Zeit habe kommt es mal dran
2016-06-05 15:00:44

Tolles Helferlein,
2016-06-05 17:43:38

Ich bedanke mich für eure Kommentare
2016-06-05 20:52:54

Sehr schöne Idee. Da muss man nicht immer nach einem passenden Klotz suchen.
2016-06-06 07:36:25

Wieder eine coole Idee, sich das Werkstatt-Leben zu erleichtern! Puuh... Dieses Mal kein Lesezeichen, weil mir die Bankzange fehlt... ;o)
2016-06-06 07:43:36

herzlichen Dank für eure Kommentare
2016-06-06 08:43:19

Ja , das kann auch ich nachbauen und werde es bestimmt machen . Kannst du mir noch sagen wie dick die verschiedenen Hölzer sind ? Ich kann es auch schlecht sehen ob sie alle gleich dick sind was natürlich suboptimal wäre dann bräuchtest du nur 1 Hölzchen . 5 Daumen
2016-06-06 10:05:54

Schon oft gesehen für gut befunden... und immer noch nicht nachgebaut. Top Sache
2016-06-06 11:08:14

herzlichen Dank für eure Kommentare
@ Bine ich habe 6mm Sperrholz verwendet alle Sperrholzscheiben sind gleich dick
2016-06-06 15:04:27

Schön beschrieben und gemacht. Kenne so ein Helferlein selber aus der eigenen Werkstatt und möchte nicht mehr darauf verzichten.
2016-06-07 07:31:04

Das ist total klasse geworden. Und gut beschrieben
2016-06-07 16:32:19

Werde es bestimmt nachbauen danke 5d
2016-06-07 17:15:32

Ich bedanke mich für eure netten Kommentare
2016-06-07 22:19:38

schön die Produktion beschrieben, aber die Anwendung bleibt mir noch schleierhaft...
2016-06-08 22:13:58

@Joerg,
bin zwar nicht TroppY, aber aus meiner Sicht ist das so gedacht, dass je nach der Stärke des einzuspannenden Gegenstandes ein oder mehrere der Blättchen in einem gewissen Abstand dazu gespannt werden. Dadurch wird ein gleichmäßigeres Einspannen gewährleistet. Da TroppY 6mm starkes Sperrholz verwendet, kann er nunmehr Gegenstände in 6mm-Sprüngen sogar gleichmäßig einspannen. Die Notwendigkeit einer solchen Zulage ergibt sich aus der Konstruktion von TroppYs Bankzange, bei der die beiden Wellen unabhängig voneinander festgezogen werden, somit also nicht "automatisch" völlig parallel laufen.

@TroppY
Meine Beschreibung dient auch dazu zu kontrollieren, ob ich Deine Konstruktion verstanden habe. Was meinst Du?
2016-06-09 01:50:05

wie immer ein toll gebautes Teil
2016-06-09 09:07:50

ich bedanke mich für eure netten Kommentare..................
@Ottomar ....besser hätte ich es nicht erklären können.....Danke......
ich habe 6mm Holzplättchen gewählt da ich sehr häufig 18mm Leimholz verwende
3 Holzplättchen um auf diese Stärke zu kommen

2016-06-09 15:14:58

jetzt hab ich es verstanden!
2016-06-09 18:58:53

Ich auch! :-)
2016-06-10 00:50:22

Toll gemacht und steht den professionellen Lösungen offensichtlich in keiner Weise nach. Wirklich gut. :-)
2016-07-08 22:28:59

Sehr praktisch.Wird nachgebaut.5D
2016-09-25 15:44:14

Du hast so viele praktische Helfer gebaut,damit komme ich über den Winter.
2016-09-25 15:47:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!