NEXT
Zyklonabscheider Bandschleifer,Bauanleitungen,Staubsauger,Holzschleifen,Zyklonabscheider
1/3
PREV
Heimwerken
Werkzeug
Ausstattung
von Muldenboy
09.10.10 19:51
23003 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 1515,00 €


Da beim Holzschleifen mit dem Bandschleifer laufend der Staubsauger nach wenigen Minuten dicht war, suchte ich im Net nach einer Lösung und fand
http://www.cnc-hotspot.de/wbb311/index.php?page=Thread&threadID=577

nur 3 Colaflaschen wollt ich nicht ...dann kam die zündende Idee Pflanztöpfe !! sind nicht so teuer falls es schief gehen sollte.
Gesamtbauzeit 10 Tage, da der Kleber und Dichtmittel auch aushärten müssen


BandschleiferBauanleitungen, StaubsaugerHolzschleifen, Zyklonabscheider
5.0 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Pflanztöppe

NEXT
Pflanztöppe
1/3
PREV

..wie gesagt..3 Pflanztöpfe geholt...preiswert im Fall es geht schief
nun die Flex geholt und die Ränder und Böden ab, außer den großen Rand ..da wird später der Motor mit Saugrohr eingesetzt!

2 der Konus

NEXT
der Konus
1/5
PREV

nun werden die 3 Topfteile zusammengeklebt, hierfür verwendete ich PVC Kaltschweißmittel und Tangit (PVC Kleber) 24 St aushärten lassen sonst hälts nicht !!

in der Zwischenzeit hab ich die Halterung (Einsatz) aus einer alten Möbelplatte gebaut(Bild 4) musste ich später aber teilen, da Montage so nicht möglich war.

in gleicher Weise baute ich die Behälterplatte(Bild 5)

3 Einsauggstutzen einbauen-Abfallbehälter anpassen

NEXT
Einsauggstutzen einbauen-Abfallbehälter anpassen
1/3
PREV

zum Einbau des Ansaugstutzen sollte man schon klempnerische Fähigkeiten besitzen, da der Konus gleichmäßig erwärmt werden muss. Zuerst hatte ich einen rechteckigen Stutzen angebaut...hab diesen wieder ändern müssen wegen des Volumens, hab 50 mm Abflußrohr genommen (mehr Saugleistung) siehe auch Bild 4 oben

da ich nun schon beim ändern war, habe ich einen abgeschnittenen Boden als Verstärkung in den Konus geklebt ...Grund hierfür ..bei Saugprüfung hat es mir den Konus schlagartig zusammengezogen ....

da alles wieder aushärten musste, machte ich mich am Abfallbehälter zu Schaffen.
hier waren mal Saure Gurken drin...Deckel brauchte ich ja nicht ...der Henkel störte auch..
dort habe ich 2 PVC Halterungen gebaut, in die ich den Eimer nur eindrehe ...durch die starke Saugleistung zieht es den Eimer förmlich an die Behälterplatte.

4 Motor

NEXT
Motor
1/4
PREV

Motor hab ich in das Saugrohr gepresst, ringsum mit einer Schaumstoffisolierung versehen(Keksdose) wegen den Lärm der Turbine(Bild 2) aufgeschraubt ist das ganze aufMobelspanplatte mit Bauschaum.Ø 170 mm Aufnahme der Turbine reduziert auf Ø 107 mm Ansaugrohr diese Übergangsstück war eine alte Kunststoffthermoskanne aus dem Hausmüll !!

5 Ansaugrohr

NEXT
Ansaugrohr
1/2
PREV

der untere Durchmesser der Kanne genau den selben Ø wie die Blechdosen hat ...war Zufall, aber passte primadurch das anlöten der Wendel(Prallblech) behält der Luftstrom seine Drehbewegung bei und schleudert dadurch den Dreck an die Konuswand, wo dieser in den Abfallbehälter rutscht. !! der weiße Konus ist die Thermoskanne !!

6 Feinstaubfilter

NEXT
Feinstaubfilter
1/3
PREV

im Probelauf hatte sich gezeigt, dass zuviel Feinstab oben heraus kam. Die Saugleistung ist einfach enorm hoch !! deswegen musste ich noch einen Staubfilter anbauen.hierzu schnitt ich mir aus 1 cm MDF 2 Scheiben mit der Stichsäge und verleimte diese mit Schaschlik-Spießen 100 mm lang, auf die 3. Sperrholzscheibe nagelte ich den Deckel der Blechdosen. unten an kam nur noch irgend ein billiger Staubsaugerbeutel ...Deckel drübergeschraubt fertig

7 der Einsatz und der eingebaute Zyklon

NEXT
der Einsatz und der eingebaute Zyklon
1/4
PREV

der fertige Einsatz besteht aus Motor(Turbine) +Schallisolierung, Ansaugrohr und Feinstaubfilter Bild 2 sieht man das geänderte, Ø 50mm Einsaugrohr, letztes Bild ist eine schematische Darstellung mit PI XL gemacht

21 Kommentare

zu „Zyklonabscheider“

wie geil ist das denn?! klasse!
2010-10-10 01:49:02

Mein lieber Scholli, ich denke du machst da gerade dem Professor Balthasr unheimlich Konkurrenz. Frag mal bei dyson nach ob die mal einen vernünftigen Sauger brauchen ;O)
Muldi suuuuuper du bist ein wirklicher Bastelkönig, Hut ab ;O)
Hab ja gar keinen Hut, nur ab und zu ein Cappy, das ziehe ich aber gern vor dir wenn ich sehe was da immer rauskommt.

Volle 5 Daumen Gruß Brutus
2010-10-10 13:10:41

Du Jean Pütz der Heimwerker. Ich finde deine Projekte und die Beschreibungen super :-)

---

Wie sieht das mit der statischen Aufladung aus? Kunststoff und feine Holzpartikel die auf der Oberfläche reiben, da müsste doch etwas Spannung entstehen. Zyklonabscheider zum kaufen hab ich bisher nur in Metall gesehen.

Ich habe einmal eine kontrollierte Staubexplosion miterleben dürfen und habe einen riesen Respekt davor. Sehr feines Holzmehl + Bunsenbrenner + Pressluft sind keine gute Kombination :-)
2010-10-10 23:40:31

Einfach genial!!!
2010-10-11 10:08:57

Hallo, das ist echt Spitze was Du da wieder gebaut hast.

1000 Punkte Muldy von mir.

Sollte der Sauger oder der Regler mal den Huf hoch machen, ich habe Ersatz da liegen.

Du weißt ja wo Du mich findest.

Gruß vom Daniel
2010-10-11 20:21:15

aber Hallo, hättest das mal früher eingestellt, dann hätt ich mir glatt meinen Zentralstaubsauger eingespart. -> Hat denn Vorwerk schon angefragt?
Super gemacht und TopIdee!!
2010-10-12 07:28:57

danke allen
@ Sven, ESD geht über SchuKo weg. Abfallbehälter ist an Holzplatte gehängt !! Halterung an Betonwand. Da läd sich nischt auf.
@ Jürgen, Danke klar komm ich bei Panne !!
@ nigema, war 2000 auch mal bei Vorwerk !!
2010-10-12 09:03:45

Ja, das ist wirklich der Hammer!! Bist eben ein richtiger Tüftler, Muldi! Einsame Spitze!!! (Ich überleg schon, das nachzubauen...)
2010-10-14 14:13:29

Einfach nur Klasse geworden !!! Ich denke mit diesem Problem mit dem Schleifen haben viele zu kämpfen aber das ist eine super lösung. Das gibt 5 daumen
2010-10-17 20:49:21

Ich kenne nur die "einfachversion" mit der Metalltonne wo oben mittag der Staubsauger angeschlossen wird und der Saugschlauch im oberen Drittel an der Seite durch einen 90 Grad Winkel eingeführt wird. Der meiste Dreck bleibt dann im Fass liegen. Ist auch sehr einfach zu bauen...
2010-10-22 14:49:29

Das ist ja echt ein Hammer. Wofür braucht man sowas?
2011-03-20 16:51:09

Habe schon viele Anleitungen für so etwas gesehen - aber Deine Umsetzung ist wirklich gelungen.
2011-12-28 20:22:02

So was muss auch noch her, jedoch in einer einfacheren Version, Saugschlauch mittig anbringen und mit der Absaugung verbinden. An der Seite geht der zweite Schlauch direkt zur Maschine.
2012-02-04 22:10:18

Super, tolle Beschreibung. 5D. Ich muss regelmäßig unsere Ölheizung aussaugen, das wäre genau das was ich brauche - einen Zyklonabscheider.
2012-10-17 11:28:08

toll gemacht und klasse erklärt
2013-05-05 11:39:25

Klasse Projekt 5d
2013-12-04 12:14:41

Klasse Teil 5d
2013-12-05 17:32:09

Sieht wirklich stark aus .
5 D von mir .
Wie hoch ist das ganze am Ende ?
2015-05-15 22:54:19

Einfach klasse gemacht und gut beschrieben. Leider verstehe ich das mit dem Prallblech nicht so ganz. Gehen die Wendel bis ans äußere Gehäuse oder ist dort noch Luft? Dann hast Du den Motor mit der Turbine in eine Blechdose gebaut, diese überträgt und verstärkt aber doch extrem den Lärm vom Motor, auch wenn das etwas gedämmt ist, wird er doch bestimmt noch recht laut sein? Welche gesamt Größe hat der Zyklon?
Die Fragen sollen nicht auf eine schlechte Beschreibung des Projekts hindeuten, sie sind nur entstanden weil ich selber auch noch so einen Zyklon in meiner Werkstatt einbauen möchte. Einen kleine als Vorsatz habe ich schon in meinem Werktisch, doch benötige ich noch einen und suche immer noch die passende Idee dafür.
2016-02-06 21:55:22

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!