NEXT
Zyklon - Abscheider (Pylone) Zklone,Cyclone,Abscheider,Staubabscheider
1/2
PREV
Holz
von JuergenRaschke
01.04.12 08:01
10489 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 99,00 €

Hi Leute,
ich bin durch Zufall auf Euer Forum gestoßen, die Dinge die Ihre hier vorstellt, sind einfach genial :-) Da möchte ich meine Schöpfungen auch mal vorstellen.

Die Materialkosten waren 9€ ..wichtig ist nur, dass der Pylone aus einem hartem Material besteht...es gibt auch weiche Versionen, die können dann vom Unterdruck zusammengezogen werden. Der Radius hat einen optimalen Abstand zum Saugrohr, damit nicht die Feinstaubpartikel in den Staubsaugerschlauch gezogen werden. Mit einem Kärche* Staubsauger kann ich ca. 7qm 12 MPX fräsen ohne einen Staubsaugerfilter zu säubern. ..ich vergesse eher den Eimer zu leeren...

weitere Info's bzw die Enstehungsgeschichte unter

///Link gelöscht///


Zklone, Cyclone, Abscheider, Staubabscheider
4.9 5 17

23 Kommentare

zu „Zyklon - Abscheider (Pylone)“

Super gemacht, daran hatte ich auch schon gedacht, scheiterte bisher am passenden Pylone.
Wir freuen uns schon auf deine anderen Projekte.
2012-04-01 08:12:09

Hallo Munze1,

danke für Deinen Kommentar, wenn du möchtest kann ich dir beim nächsten Besuch meines Lieferaten einen Pylone mitbringen. einfach eine PN oder email an mich.

gruss
Juergen
2012-04-01 08:20:47

Ist mal eine interessante Variante!
5D von mir dafür.
2012-04-01 10:21:14

Auch nicht schlecht,5D
2012-04-01 10:29:53

bis jetzt der einfachste Zyklon Abscheider den ich gesehen habe. 5D
2012-04-01 10:53:56

Super Idee, spart man sich die mühsame Abwicklung in Blech, auch von mir 5D
2012-04-01 12:00:26

Tolle idee!
2012-04-01 14:57:35

Tolle Sach hast du auch noch eine passende Bauanleitung zu dem Projekt weil das könnte mir sehr gut gefallen für meine Werkstatt.
2012-04-01 16:24:02

@Holzwurm8686, ich könnte ein Bauanleitung schreiben, ist aber bei dem Pylonen nicht so wichtig, da es ansich ganz einfach gehalten ist. Platte oben mit einem Saugrohr zum Staubsauger, diese Rohr sollte ca 8-10cm in den Trichter ragen... Das seitliche Rohr ist einfach von der Seite einzupassen/verkleben..hier ist wichtig, dass kein Rohr in den Trichter reicht..es könnte die Cyclonegeschwindigkeit verringern/aufwirbeln..was dan eine Fehlfunktion bedeutet..immerhin kann man hiermit 99% Feinstaub binden...

solltest du noch Fragen haben, schrieb mir einfach eine email..
2012-04-01 18:20:02

Gute Idee und toll gemacht...
2012-04-01 19:26:11

Klasse gemacht gut gelungen.......
2012-04-01 21:57:29

sieht ja interessant aus - wie wäre es, wenn du die Entstehung des Teils hier posten würdest - hier wären mit Sicherheitssehr viele daran interessiert
2012-04-02 09:10:56

Ich, zum Beispiel! :-) Tolle Idee, JürgenRaschke!!
2012-04-02 21:59:17

Nicht schlecht, nimmt wenig Platz weg und funktioniert.
Doch "gut" dass ich 50 km Autobahnbaustelle fast vor der Türe habe ;) :D
2012-04-03 06:28:46

Super Idee..............
2012-04-03 19:27:57

Es hat ein paar Sekunden gedauert, aber dann hatte ich das Potential gecheckt. Eine richtig gute Idee für Fräse, Kreischsäge und .. und ... und....
Jetzt noch einen Plastikbeutel in die Blechbüchse und die Sauerei mit der Entsorung ist perfekt gelöst.
5 Daumen
2012-04-18 20:53:22

Einfach, aber gut 5D.
2012-10-17 11:32:57

gute Idee, die einfachsten sind oft die besten ...
2013-02-28 18:16:03

Bleibt die Öffnung unten einfach offen? Da kommt dann ein Eimer Drunter um den Feinstaub aufzufangen? Wenn ja, geniale Sache um den Filter länger frei zu halten...
2013-10-01 15:25:32

Schade, daß du deine Projekterstellung gelöscht hast ...
2015-12-13 19:06:43

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!