Zwingen für MFT (verbesserte Version)

Zwingen für MFT (verbesserte Version) Zwingen,MFT,Multifunktionstisch
1/1
Werkstatthelfer
von cyberman
06.04.16 16:35
1554 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Ich habe hier eine verbesserte Version meiner MFT Zwingen 
Durch den Rundstahl der ursprünglichen Version hatten sich die Zwingen beim verschleifen mit dem Excenterschleifer manchmal gelöst, auch fehlte ein Tifenstopp. Bei der neuen Version habe ich anstelle des Rundstahl eine Gewindestange M20 genommen und die Zwingen mit einem Tiefenstopp versehen.

Weitere Projekte von mir findet Ihr hier.


Zwingen, MFT, Multifunktionstisch
4.7 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schraubzwinge  Metall   
Gewinde M20  Metal    
Unterlegscheibe  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Schutzgasschweissgerät, Lorch, M6010

1 1. das Material

1. das Material
1/1

hier ist das Material für 2 Zwingen

2 2. Zwinge vorbereiten

2. Zwinge vorbereiten
1/1

An den Schraubzwingen muß der Kopf angesägt werden, jetzt ist der Umtausch der Zwingen ausgeschlossen :-))

3 3. Gewindestücke

NEXT
3. Gewindestücke
1/3
PREV

Von der Gewindestange hab ich 2 Stücke von 35mm abgesägt und mit dem Winkelschleifer an einer Seite eine Nut eingearbeitet, hier kommt dann der Schaft der Zwinge rein

4 4. Unterlagscheibe

NEXT
4. Unterlagscheibe
1/2
PREV

Die Unterlagscheibe dient als Tiefenstopp, hier habe ich einen Schlitz eingefeilt in den die Stange der Zwinge passt

5 5. Schweißen

NEXT
5. Schweißen
1/4
PREV

Zuerst wird das Gewindestück an die Stange geschweisst, die Schweissstellen etwas verschlifen, so das die Unterlegscheibe auf dem Gewinde aufliegt und dann die Unterlegscheibe mit der Stange und dem Gewinde verschweissen

6 6. Probelauf

NEXT
6. Probelauf
1/3
PREV

Durch das Gewinde beisst sich die Zwinge in die Löcher und hält bombenfest, durch den Tiefenstopp kann die Zwinge auch nicht mehr durchrutschen und eine Einhandbedienung ist möglich.

7 7. Farbe

7. Farbe
1/1

Damit es an den geschweissten Stellen nicht so schnell rostet hab ich noch etwas Farbe aufgetragen.

26 Kommentare

zu „Zwingen für MFT (verbesserte Version)“

Sehr clever gelöst! Das bringt mich grad auf eine Idee wie ich das bei mir verwenden könnte!
2016-04-06 16:48:38

Clever gelöst! Und bis Schritt 5 (Schweißen) war ich auch noch Feuer und Flamme, das nachzubasteln. Habe zurzeit keine Möglichkeit, mir sowas schweißen zu lassen.

Aber das ist ja nicht Dein Problem. Coole Erweiterung und vielen Dank für das Zeigen! Gerne lasse ich 5 Schweißdioden hier!
2016-04-06 17:14:12

Jeile Idee, ist Gespeichert, mal sehen ob ich noch ein paar Zwingen finde
2016-04-06 18:15:17

Problem erkannt, Gefahr gebannt. So könnte man das ganze auch nennen. Kann mir sehr gut vorstellen, das der richtige Gripp jetzt vorhanden ist. Und der Tiefenstopp ist natürlich auch genial. Da kann man nicht meckern
2016-04-06 18:46:03

Da will man auch nicht meckern . Das hält bombenfest und ist auch noch gut gemacht.
Eine gute Anleitung ist auch noch dabei .
Fünf Elektroden auch von mir .
2016-04-06 20:15:29

Klasse Lösung! Bei mir ist leider auch kein Schweißgerät mehr im Haus und dafür eines anzuschaffen wäre etwas teuer.
2016-04-06 21:17:47

Klasse gemacht, ich hätte auch ein paar Zwingen die ich entbehren könnte, allerdings kann ich nicht schweißen...
2016-04-06 21:43:23

Ja das ist immer das Problem bei den Zwingen in der Lochplatte sie fallen immer runter
und eigentlich mit einer Hand nicht richtig spannbar
mit deiner Variante ist es da kein Problem
Daumen hoch
2016-04-06 22:49:35

Gefällt mir....
Ich denke aber das Hartlöten mit Messinglot auch gut halten dürfte.
2016-04-06 23:19:09

Gute Idee. Bohrst/fräst Du den MFT noch auf, damit die Unterlagscheibe innenliegend ist? Oder macht es nichts aus, wenn es nicht plan ist?

Super Eigenbau der Zwinge!
2016-04-07 07:47:58

Gute Lösung, hält jetzt bestimmt bombenfest.
2016-04-07 08:12:27

Sehr gelungene Lösung, das werde ich die Tage mal nachbasteln!!!
2016-04-07 08:23:05

Die Lösung gefällt mir sehr. Dumm nur das ich mein Schweißgerät vor einigen Jahren verkauft habe weil ich es kaum benutzt habe. Muss meine Finanzministerin um ein neues ersuchen ;-) Zumindest habe ich jetzt einen guten Grund darum zu bitten :)
2016-04-07 09:13:21

TOP gelöst... eine kleine Sache mit großer Wirkung. Der Auftrag ist schon erteilt.
5D
2016-04-07 09:41:20

Schöne Lösung. Werde ich mir merken.
2016-04-07 19:52:57

Sauber!
2016-04-08 06:45:06

Musste ich mir 2 mal anschauen , Dachte du steckst die Zwinge einfach ins Loch , habe aber jetzt genauer hingeschaut und gesehen das die Löcher mit Gewinde versehen sind .
Klasse Idee und gut Umgesetzt
2016-04-08 07:48:20

Vielen Dank für die Kommentare.
@Bine, die Löcher haben kein Gewinde, die Zwingen verkanten sich in den Löchern ähnlich die sich Schraubzwingen an der Stange verkanten.

@Rainerle, die Scheibe stört nicht, da die Ausladung der Zwinge grösser ist als der Durchmesser, man könnte evtl. wenn man die Zwinge auch als Anschlag nutzen möchte noch die vordere Kante der Scheibe abschneiden.
2016-04-08 09:56:41

Uihh... Schnell patentieren lassen! Schweissen kann ich leider nicht, aber ich kenne da jemanden, der jemanden kennt von dem er gehört hat, dass der evtl.. Ihr wisst schon! ich find's cool! 5 Elektroden auch von mir!
2016-04-08 13:27:11

So... der Autrag wurde ausgeführt. Habe halt alles vorbereitet, bin dann rüber, 1min Fußweg zum Schlosser und Fetisch.
@cyberman, Top Idee. Hätte von mir sein können-grins-
2016-04-08 15:26:31

Tolles Helferlein... 5 D
2016-04-08 20:20:37

Da ist es natürlich gut, wenn man schweißen kann
2016-04-27 18:52:49

Einfach clevere Umsetzung und Lösung des Problems.
2016-05-28 05:15:26

Gute Umstzung
2016-05-29 12:39:45

Gute Idee. Ich denke das versuche ich auch mal.
2016-06-23 10:14:08

In Ermangelung von Schweißmöglichkeiten für mich leider nicht nachbaubar. Deine tolle Idee bringt aber wieder neue Denkansätze für andere Eigenbauten. Danke für's Zeigen. 5D
2016-10-07 18:31:26

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!