NEXT
Zwei Gemüsehochbeete Hochbeet,Gemüsebeet
1/2
PREV
Gartengestaltung
Bepflanzung
von Heviane
04.05.12 23:53
4412 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 100100,00 €

Hinter meiner Garage standen letztes Jahr noch 2 riesige Pappeln. Diese wurden gefällt. Nun trieben aber die im Boden liegenden Wurzeln fleißig junge Pappeln an die Sonne. Also, nicht ärgern, sondern irgend was drumrum und drauf bauen.


HochbeetGemüsebeet
4.9 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Hammer
  • Kettensäge

1 Umrandung, Füllung, Holzschutz

NEXT
Umrandung, Füllung, Holzschutz
1/5
PREV

Nach dem setzen der Pfosten, habe ich die Bretter bis zur gewünschten Höhe angeschraubt. Danach die Bretter innen mit einem Rest Teichfolie verkleidet um diese vor der Verrottung zu schützen. Dann die unteren Ränder und Lücken mit Bauschutt verfüllt. Zum einen um Nässe abzuleiten, zum anderen, ich war froh den Schutt sinnvoll entsorgen zu können. Als nächstes habe ich den gesamten Stumpf bzw. Beet mit einem Unkrautvlies ausgelegt um den Pappelsprösslingen den garaus zu machen!
Das halb und ganz verrottete Laub der letzten 3 Jahre habe ich zum befüllen benutzt. Etwa 2/3 der gesamten Menge, den Rest, mit Gartenerde und Blumenerde befüllt.
Zum Schluss, eine Abschlusskante gesetzt und mit ungiftigem Holzschutz gestrichen.

2 Beet 2

NEXT
Beet 2
1/2
PREV

Leider keine Fotos von einzelnen Arbeitsschritten da ich dieses schon im letzten Jahr gebaut habe.
Die Seitenteile sind aus einer in der Mitte durchgesägten Sichtschutzwand. Vorne, rechts und links, ebenfalls Pfosten gesetzt und mit Holzbrettern hochgezogen. Die Innenauskleidung ist eine grüne Gewebeplane. Die Füllung besteht ebenfalls auf Kompost und einem Gemisch aus Garten und Blumenerde.
Der Pappelstumpf befindet sich unter dem Beet und ist ebenfalls mit einem Unkrautvlies bedeckt. Da der Stumpf auch in der Mitte im Weg war, habe ich dort Platten gelegt um den Sprösslingen keine Chance zu geben. Der ganze Platz ist Südseite und alles was an Gemüse dort gesetzt ist, gedeiht prächtig! Allerdings, im Hochsommer muss man schattieren was ich mit der oben aufliegenden Plane die sich über die Stangen abrollen lässt, gelöst habe!

3 Kampf mit den Wurzeln!

NEXT
Kampf mit den Wurzeln!
1/3
PREV

Da mir im letzen Jahr alles mit Pappeltrieben zugewachsen war, hatte ich mir überlegt, ich sähe da Rasen ein, dann mähe ich die penetrante Brut einfach nieder! Da ein kleines Stückchen Wurzel über der Erde verlief und ich den Mäher da ja nun nicht dran ramponieren wollte.....mal fix ausgegraben das kleine Biest!!Mein lieber scholli!! Was ein Spaß! Da war ein Baum unter der Erde! Ich habe sie euch mal eingestellt! Die habe ich mit der Kettensäge aus der Erde gepellt und musste die unter Aufbringung aller meiner Muckis aus dem Boden zerren! Aber.....sie hat verloren und du Biest treibst schon mal keine Triebe mehr!Ächzt!

28 Kommentare

zu „Zwei Gemüsehochbeete“

Schaut gut aus - ist auch sehr Rückenschonend so ein Hochbeet. Prima Arbeit.
2012-05-05 00:06:23

@Tischler ja, jetzt! Bis es fertig war, hat es mich die ein oder andere Bandscheibe gekostet! ;-))
2012-05-05 00:07:38

super Idee, gut gelöst, das "Problem", und ich schliesse mich Tischler an, schön rückenschonend. Sehr gute Arbeit!
2012-05-05 00:17:05

Gesunde lösung gut gemacht...5D
2012-05-05 07:35:54

sehr gutes Ergebniss... das gibt 5 Pflücksalate....;-))
2012-05-05 07:45:57

Drum herum und Drauf bauen ,ist immer eine Gute Lösung!! :D :D ,kann man viel verstecken damit ! jetzt sollen die Pappeln mal sehen, WIE sie da durch kommen :D
saubere Arbeit...
2012-05-05 08:04:09

Super toll gebaut, Heviane! Wir kommen dann mal zum ernten vorbei ;)
2012-05-05 08:37:25

Sauber - so bekommt man Wurzelstümpfe auch ohne ausbuddeln von der Bildfläche - bei dem Teil das du da ausgebuddelt hast - wäre es ansonsten ja - leider - nicht geblieben *g
2012-05-05 09:04:28

Gute Lösung, wünsche eine ertragreiche Ernte. 5te Wurzel aus 2
2012-05-05 09:17:29

@Froschn

kannst gerne mit dem Kleinen vorbei kommen, allerdings......der will ja gar kein Gemüse vom Löffel. Wir können ihm ja mal ein Stück rohe Kohlrabi anbieten! Das Gesicht will ich sehen!
;-))
2012-05-05 09:22:54

Sieht nach mordsviel arbeit aus! Aber ein schönes Ergebnis!
2012-05-05 09:23:07

Ideale Lösung und schaut gut aus... 5 D
2012-05-05 10:12:33

Wir planen ja im Herbst einige Bäume zu fällen. Mal sehen, ob die Wurzeln auch so hartnäckig sind, dann werde ich auf dein Projekt zurückkommen. Gut gemacht.
2012-05-05 10:15:41

DAs ist 'ne Klasse Idee um dem dämlichen Ausbuddeln entgegenzuwirken :) Fetzt, gefällt mir, 5 Erdschaufeln dabei!
2012-05-05 13:28:05

Na super! Beschwert sich nicht dein Gemüse-Händler, wenn Du nicht mehr kommst? Ich wünsch Dir viel Erfolg und reiche Ernte bei den Kräutern und dem Gemüse! 5 von den grünen Däumchen
2012-05-05 19:22:39

Einen Hochbeet fand ich schon immer Klasse! 5 Pflanzen von mir.
2012-05-05 21:02:39

Gefällt mir auch sehr gut,so ein Hochbeet ist schon praktisch.das ewige auf dem Boden rum gekrabble geht schon auf den Rücken ^^
2012-05-06 12:05:01

Problem toll gelöst, Hochbeete sind immer gut.
Nette Wurzel haste ausgegraben. 5D
2012-05-06 12:29:59

Ist eine ganz gute Lösung, ich hab immer noch (seit 20 Jahren) so einige Baumstümpfe die gaaanz langsam verrotten.
2012-05-06 21:53:19

Die Wurzel ist ja echt mal ein Riesenteil, hoffe das die Triebe dich jetzt nicht mehr zu arg nerven. Tolle Hochbeete mit guter Bauanleitung.
2012-05-06 23:09:02

Sehr gut gemacht . Habe auch 2 Hochbeete, schon seit Jahren.Leider habe ich keine Bilder vom Aufbau , nur von der Fertigstellung.
5 Daumen auch von mir.
2012-05-08 18:14:25

Das Hochbeet hat viele Vorteile und schaut toll aus.
2012-05-09 18:59:14

eine tolle Idee und gut umgesetzt
2012-05-11 17:58:05

sieht gut aus und der Platz hinter der Garage ist wieder sinvool genutzt.
2012-11-27 12:31:15

gut gemacht 5d
2013-05-18 17:29:00

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!