Zusatztools für den Frästisch - T-Nutschiene

Zusatztools für den Frästisch - T-Nutschiene fräsen,Oberfräse,Vorrichtung,Tischfräse,Helferlein,Andruckbogen,Andruckkamm,Stoppklötze,Distanzklötze
1/1
Werkstatthelfer
von Holzpaul
05.08.14 16:00
4363 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Wenn man stolzer Besitzer eines Frästisches ist benötigt man dafür auch einige Zusatzvorrichtungen. Hier möchte ich einige Zusatzfeatures vorstellen. Für die elegantere Lösung dieser Features benötigt man T-Nutschienen. Diese sind in den Anschlagbacken, sowie in der Arbeitsplatte eingelassen. Ansonsten könnte man alternativ auch Schraubzwingen benutzen, die allerdings teilweise umständlich anzubringen sind. Schlimmstenfalls könnten sich diese auch durch Vibration lösen.


fräsenOberfräse, Vorrichtung, Tischfräse, Helferlein, Andruckbogen, Andruckkamm, Stoppklötze, Distanzklötze
4.0 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Stoppklötze

NEXT
Stoppklötze
1/3
PREV

Eine sehr sinvolles Tool sind Stoppklötze. Sie sind bei sog. Einsatzfräsungen pflicht, da sie den Rückschlag verhindern. Meistens benutze ich sie als Begrenzung bestimmter Fräsungen. Da man sie öfters benötigt habe ich eine Halterung für diese am Anschlag integriert. (Bild1) Man zieht diese bei Gebrauch einfach oben raus. (Bild2) und befestigt diese an der T-Nutschiene.(Bild3)

2 Distanzklötze und Andruckbogen

NEXT
Distanzklötze und Andruckbogen
1/7
PREV

Wenn man einen Andruckbogen benötigt, muß man ihn oftmals mithilfe von Distanzklötzen auf dem Werkstück positionieren. Diese habe ich auch mittels Halter in den Anschlag integriert. (Bild1) Da diese nicht durchgehend sein dürfen habe ich jeweils einen Holzdübel als Positionshelfer dieser beim Montieren des Andruckbogens. Mittels Schrauben wird der Andruckbogen befestigt.

3 Andruckkamm

NEXT
Andruckkamm
1/4
PREV

Um ein dünnes Werkstück gefahrlos an den Anschlag zu drücken bietet sich ein Andruckkamm an. Diesen habe ich mittels Langlöcher und Flügelschrauben verstellbar gemacht. Somit ist er recht flexibel. Als Alternative ist auch ein Anddruckbogen möglich.(Bild4) Beide werden an den Aussenschienen befestigt.

22 Kommentare

zu „Zusatztools für den Frästisch - T-Nutschiene“

Bekannte Sache gut umgesetzt und erklärt. Die Helferlein erhöhen die Sicherheit. Die Verwendung von T Nuten ist ein einfache und sehr variable Befestigung. Das hier beschriebene Einsatz fräsen versuchen wir immer zu umgehen oder gehen auf eine andere Maschine.
2014-01-03 02:25:43

Klasse gemacht und geworden ........
2014-01-03 04:36:10

gute Idee - Du findest auch immer wieder was neues !!
2014-01-03 08:48:02

Super Paul für die Vorstellung dieser kleinen Helferleins. Da ich auch gerade dabei bin, mich nun doch mit der OF intensiver zu befassen, kommt mir dein Projekt hier sehr entgegen.

5 D
2014-01-03 08:48:19

Tolle Umsetzung aus dem Oberfräsenbuch von Guido. Ich werde das ähnlich machen.
2014-01-03 09:58:39

Klasse umgesetzt 5d
2014-01-03 11:04:44

Wie immer sehr gute arbeit von dir und dazu noch ne prima beschreibung. KLASSE
2014-01-03 12:12:22

Schließe mich meinen Vorschreibern an und freue mich, dass die so oft gewünschte "Helferleinkategorie" stetig wächst... 5 D
2014-01-03 12:26:05

Guter Nachbau.
2014-01-03 15:54:53

Wieder einmal ein toller Werkstatthelfer (Fräshilfe). Bin ein Fan von deinen Projekten. da ist immer was brauchbares dabei. 5D
2014-01-03 16:42:17

Dir geht weder die Arbeit, noch gehen Dir die Ideen aus, super daß Du uns immer wieder Deine hilfreichen Projekte vorstellst
2014-01-03 16:54:29

gefällt mir,werde es mal umsetzen (versuch) 3 D
2014-01-03 17:24:03

Super guter Tisch und gut beschrieben
2014-01-03 21:08:11

Klasse gemacht .
2014-01-03 21:28:38

Klasse gemacht.
2014-01-03 22:13:20

Finde es total gut dass es hier Tüftler gibt, die ihre "Erfindungen" auch der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Danke ;-)
2014-01-04 06:12:18

Gut gelöst 5D
2014-01-04 12:37:34

Eine Werkstatt lebt durch ihre Helferlein...
2014-01-04 22:49:46

Tolle Sicherheitsfeatures! 5D, bevor einer ab ist ;-)
2014-01-07 11:08:54

Die Idee mit der Unterbringung der Abstandsklötze ist super. Werd ich bei mir umsetzen. Der Rest ist ja bekannt, aber klasse gemacht. 5D dafür von mir.
2014-09-10 16:58:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!