Zinn in Holz (Abstrakt) Zinn in Holz,Zinn gießen,Reinzinn
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
von Alpenjodel
31.10.15 18:43
1298 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Da meine neue Dekupiersäge leider immer noch nicht geliefert wurde, mir aber soooo langweilig war, habe ich mich wieder dem Zinn in Holz gießen gewidmet.

Das Motiv habe ich in meiner Grafik-Sammlung gefunden. Es soll einfach 2 Menschen darstellen die sich gegenüber stehen.


Zinn in Holz, Zinn gießen, Reinzinn
4.9 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Reinzinn 99,9%     
Esskastanienbaum  Esskastanie   

Benötigtes Werkzeug

1 Vorlage erstellen und aufkleben

NEXT
Vorlage erstellen und aufkleben
1/8
PREV

Das Holz ist noch von unserer Eßkastanie die einmal in unserem Garten gestanden ist.
Mit dem Bosch Exzenterschleifer PEX 220 A und 160er Papier schleifte ich die Oberfläche schön glatt.

Die Vorlage habe ich mit einem Grafik Programm erstellt und mit dem Plotter die Folie ausgeschnitten und auf das Holz geklebt.

2 Bohren, fräsen und schleifen

NEXT
Bohren, fräsen und schleifen
1/3
PREV

An der PBD 40 und mit einem Forstnerbohrer bohrte ich die 2 Löcher, die die Köpfe darstellen sollen.
Ebenfalls an der PBD 40 und einem 2mm Fräser fuhr ich vorsichtig an der Kontur der Folie vorbei. Das Holz räumte ich in 3 Schritten auf meine gewünschte Tiefe aus.

Mit einem Dremel und einem kleinen Kugelfräser wurde dann das Ganze noch hinter fräst, so dass das Zinn dort hinein fließen kann und damit besseren Halt bekommt. Nun noch die Kanten mit Schleifpapier sauber machen und die Vorbereitungen zum gießen waren getan.

3 Zinn gießen

NEXT
Zinn gießen
1/5
PREV

Nun habe ich mir alles vorbereitet was ich beim gießen benötige. Der kleine Tiegel mit dem Zinn steht schon über der Flamme, der Lötkolben hängt auch am Strom und mit dem PHG 630 DCE erwärme ich das Holz.

Nachdem das Zinn nun flüssig geworden ist, goss ich es in die Form. Beim gießen verteilte ich das Lot mit dem heißen Lötkolben.

Nachdem es aushärtet war konnte ich das überstehende Lot mit einer Feile abtragen.Dann alles bis aufs Holz mit dem Exzenterschleifer glatt schleifen.

Zum Schluss mit einer Ziehklinge das Ganze abziehen.

4 Zinn gießen II

NEXT
Zinn gießen II
1/3
PREV

Nun habe ich gesehen, dass die 2 kleinen Vertiefungen nicht heraus gegangen sind und ich fräste mit dem Dremel ein paar mm tief in das Zinn.

Nun ging das ausgießen der Stellen wieder von vorne los. Das überflüssige Lot nach dem erkalten abfeilen, schleifen und wieder mit der Ziehklinge abziehen.

5 Ölen

NEXT
Ölen
1/3
PREV

Um etwas mehr Kontrast zu erhalten, ölte ich die Vorderseite leicht ein. Auf der Rückseite befestigte ich nur noch einen Bilderrahmenhacken und fertig war ich.

31 Kommentare

zu „Zinn in Holz (Abstrakt)“

Sieht sehr schön aus - was du nicht alles machst wenn du nix zu tun hast *g
2015-10-31 18:58:53

Gell, wer keine Arbeit hat, der macht sich welche *hihihi*
2015-10-31 19:15:20

ich finde deine Zinnarbeiten klasse, das werd ich auch mal versuchen
2015-10-31 20:18:27

Sehr schöne Zinnarbeit, die Kastanie macht sich da sehr gut
2015-10-31 20:23:37

Echt gut gelungen. Ich gratuliere dir ganz herzlich mit 5 Kastanien.
2015-10-31 20:59:11

Sehr schöne Arbeit und gut gelungen.
2015-10-31 21:56:35

Dafür das es in Langeweile entstanden ist muss man zugeben, dass dein Projekt super geworden ist...

Haftet das Zinn am Holz ohne weitere "Zutaten"?... 5 D
2015-10-31 23:03:26

Ohne Zutaten. Habe die Form vorher hinterfräst, so das das Zinn gut verläuft und halt hat. Dann das Holz mit dem Heißluftgebläse auf Temperatur bringen und gießen.
2015-10-31 23:18:54

Schaut klasse aus! Ich bin gerade am Coutischbau. Da könnte so etwas auch schön sein, ich trau mich bloß nicht. Was, wenn das Holz dann anfängt zu kokeln?
2015-10-31 23:28:23

Holla die Waldfee, das sieht verd-ammt gut aus. So etwas steht ja auch noch auf meiner to do Liste. Nur schade, das du keine Bilder davon hast, wie du das Zinn eingebracht hast.
2015-11-01 00:45:20

Vielen lieben Dank für eure Kommentare und Daumen. Ich freue mich riesig ;)

@Rainerle - Bei mir hat nix gekokelt. Die Ränder werden etwas dunkler, doch das lässt sich wegschleifen. Ich gieße ja auch nur kleine Flächen...

@fuffy - Stimmt, doch ich brauchte beide Hände beim gießen und Frauchen war net da :( Aber vielleicht lasse ich das nächste mal die Cam vom iPhone mitlaufen.
2015-11-01 08:57:58

Das ist richtig toll geworden, besonders in der Kombination mit dem schönen Holz!
2015-11-01 09:09:47

Gefällt mir sehr gut deine Zinngießerei. Die Maserung kommt dadurch mehr zur Geltung.
2015-11-01 10:33:37

Klasse geworden 5d
2015-11-01 11:20:23

Schöne Idee und umsetzung, 5D
2015-11-01 14:21:46

sehr gute arbeit - gefällt mir - prima. ich denke nicht das das holz ankokelt. denn zinn ist nicht gleich zinn. so wie ich es verstanden habe: je höher der bleianteil desto höher der Schmelzpunkt. aber guggst du : http://www.zinnhobby.de/zinn.php?funct=showpa ge&id=28
2015-11-01 15:18:31

Super Arbeit. Kannst du mir verraten wo du das Zinn beziehst?
2015-11-01 16:08:16

Über eBay habe ich das Zinn gekauft.
2015-11-01 16:15:06

Ach so ich hab dir 5D gegeben ist doch klar :-) und mein Zinn hab ich grad bestellt
2015-11-01 19:15:09

Klasse idee gut gemacht
2015-11-01 20:42:57

Das gefällt mir persönlich richtig gut, werde es mit Sicherheit auch mal versuchen. Jede Menge alte Zinnbecher und Vasen habe ich noch im Keller liegen ;o) 5D
2015-11-01 20:49:54

Sieht richtig klasse aus! Das sollte ich wohl auch mal versuchen!
2015-11-02 09:08:04

Super wie immer 5D von mir
2015-11-03 17:22:47

Von mir auch 5 Daumen für die Kreativität, das Zeigen, das Resultat und den Pioniergeist, neue Sachen auszuprobieren und zu zeigen!
2015-11-04 18:31:55

Vielen Dank an ALLE für die netten Kommentare. Freut mich sehr, dass es euch gefällt.
2015-11-04 18:51:55

Sieht mal richtig super aus! Ich hab das auch schon mal versucht, aber da ich keine Ziehklinge hatte, habe ich es nur abgeschliffen. Dadurch hat sich der Schleifstaub des Zinns ins Holz eingearbeitet und um das Zinn herum war das Holz silbrig-schwarz. Ich muss das auf jeden Fall nochmal probieren... Super Projekt, volle Punktzahl! :)
P.S. Welche Art Zinn hast Du benutzt? Lötzinn? Oder eher das Stangenzeug vom Spengler?
2015-11-05 10:48:38

Um den Glanz zu bekommen und auch zu erhalten, muss es Reinzinn 99,9% sein. Alles andere läuft sonst mit der Zeit an.
2015-11-05 11:42:05

schöne Kombi
2015-11-05 16:07:08

Wunderschön Tom . Ich habe es ja auch schon einmal mit Zinn versucht und weiß das es nicht so einfach ist die Kante zwischen Holz und Zinn zu schließen . Wo bekommt man denn Reinzinn her ?
Das Motiv gefällt mir auch sehr gut , ist schon richtige Kunst die du da gemacht hast 5 D
2015-11-08 13:00:35

sieht heiß aus
2015-11-19 14:03:37

Danke euch *zwinker
2015-11-19 15:16:23

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!