Zimmer Renovierung mit Teppich verlegen

NEXT
geschafft
4/4 geschafft
PREV
Laminat, Parkett und Teppichböden
Dekoration und Wandgestaltung
Wände
von doityourselfgirl
25.07.12 09:04
3697 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 250250,00 €

Vergangene Woche bat mich meine Mutter ihr "Schnarchausweichzimmer" zu renovieren.
Eine Wand war mit einer Fototapete versehen, welche eigentlich immer schön anzusehen war(aber irgendwann muss mal gut sein), die anderen drei Seiten mit einer bereits überstrichenen Vliestapete. Die Fototapete sollte weg, die Vliestapete übersprüht werden, aber beim Tapetenkauf haben wir uns doch dazu entschieden, komplett neu zu tapezieren.


TapezierenWandgestaltungLaminat und Teppich verlegen
4.5 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
12  qm  Teppich  5x4 
Rollen  Tapete  10mx0,53m 
Päckchen  Kleister 
Meter  Kabel  3x1,5 
Stück  Steckdosenleisten 
Stück  Lichtschalter 
Rolle  Klebe/klettband  10m 
Pack  Nagelstifte 
Stück  Türabschlussleiste 
Kartusche  Montagekleber 
Kartusche  Acryl 
etwas  Gips 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Schlagbohrmaschine, PSB 750 RCA
  • Tapeziertisch
  • Tapezierwerkzeug (Messer, Quast, Tapezierbürste, Kantenroller, schere etc.)
  • Zangen
  • teppichmesser
  • Hammer
  • Abisolierzange
  • Schraubenzieher
  • Kartuschenpresse für Silikon und Acryl
  • Maurerwerkzeuge

1 Tapeten und Teppich entfernen

Leider war fotografieren irgendwie in den Hintergrund gerückt.
Wir haben die Fussleisten, dann den Teppichboden entfernt (war nicht geklebt, ging also easy), danach haben meine Eltern die alte Tapete entfernt. Währenddesen machte ich mich daran, an einer Wand des Raumes Schlitze zu stemmen für zwei Steckdosen, eine war bereits vorhanden(war irgenwann mal samt Kabel, weil es schnell gehen sollte auf Putz installiert worden), von dieser bin ich abgegeangen, für eine weitere Steckdose.
Also, Sicherung raus, Schlitze gemacht, Kabel gelegt, zwei neue Dosen gesetzt und Gips drüber. Später habe ich die Stellen säuberlich verputzt.
Aber, wie es meist immer kommt, trat ein Problem auf: der Rolladenkasten!!!
Der Raum ist vor Jahren an den beiden Aussenwänden mit Rigipsplatten gedämmt worden.
Die neue Abdeckung zu der alten, noch vorhandenen trennten ca. 7 cm. Auf die Rigipsabdeckung war  hinten Steropor geklebt worden, aber keine 7 cm. Zwischen den beiden Abdeckungen war also ein Hohlraum von 3,5 cm und die Abdeckung ergab auch mit dem Rest der Wand keine gerade Fläche, d.h., es war ein Delle über dem Fenster.
Nach dem Entfernen der Platte habe ich dann gesehen, dass der "Handwerker", welcher das Zimmer gedämmt hatte, den Hohlraum zwischen den beiden Abdeckungen mit.....gefalteten Tapetenresten !!!...versucht hat, auszugleichen, kein Wunder, dass eine wunderschöne Delle über dem Fenster zu sehen war. Nach einigen Überlegungen habe ich dann kleine Bretter in der Stärke des Hohlraumes, zwischen Steropor der neuen Platte und der alten Abdeckung zurechtgeschnitten und mittels Montagekleber an der hinteren Platte befestigt und dagegen die Rigpsplatte geklebt, so, dass eine plane Fläche hergestellt war.
Das hat natürlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als zwei Wände zu tapezieren, aber, da mein bei Betreten des Raumes direkt auf die Wand schaut fand ich es wichtig, eine gerade Fläche zu sehen.

2 Baumarkt

Natürlich richtete ich mich bei der Auswahl der Tapeten nach dem Farbwunsch meiner Mutter, sie hatte sich für einen brombeerfarbenen Teppichboden entschieden, worauf ich mich bei den Tapeten für überwiegend weiss, mit einem lila Farbakzent entschied, als farbliche Abrundung kamen noch silbergraue Steckdosen und Lichtschalter dazu. Die passenden Decken u. Wandleuchten kommen später.

3 tapezieren

Gestaltung
1/1 Gestaltung

Das Meiste sieht man auf den Bildern, ich habe dann an drei Wänden, ausser an der Fensterseite jeweils mit einer bzw. zwei Bahnen lila Motivtapete,  Akzente gesetzt.
Die weisse Tapete ist mit kleinen silbernem Glitzer versehen, was zu dem silbergrau in der lila Tapete hervorragend passt.

4 Teppich verlegen

NEXT
ausgelegt
1/6 ausgelegt
PREV

Am nächsten Tag, als die Tapeten trocken waren, machte ich mich mit Hilfe meiner Mutter an die Verlegung des Teppichbodens. Da der Teppich leider nicht in der Länge von 4m auf Lager war mussten wir ihn 5m breit nehmen, der Raum ist 3,80 m.
Wir haben dann, in einem grösseren Raum die Rolle jeweils einen Meter ausgerollt, an der Seite 1 m mit dem Teppichmesser abgeschnitten, das geschnittene eigerollt, das lange Stück weiter ausgerollt, wieder geschnitten usw., anders ging es nicht, denn wir hatten keine Möglichkeit, den Teppich komplett auszurollen. Die fertig geschnittene Rolle dann an Ort und Stelle gebracht, ausgerollt,die Wulste ausgestrichen, an den Rändern hochgelegt und einen Tag liegen lassen. Klebeband brauchte ich keines, denn unter dem Teppich liegen alte Filzteppichplatten welche in  gelassen habe, denn der angrenzende Flur war  nachträglich gefliesst worden und deswegen höher und so passte es optimal mit der Höhe. Durch den Filz an der Unterseite des neuen Teppichs verrutscht überhaupt nichts und der Teppichboden liegt auch ohne kleben bombig.
Am nächsten Tag habe ich dann die Ränder geschnitten.
Die alten Fussleisten, die ich wieder verwendet habe waren braun und passten somit überhaupt nicht mehr zu den neuen Farben.
Die Lösung war: Lackieren !
Also habe ich sie mit Schleifpapier angerauht und mit silbermetallic Lack , passend zu den Steckdosen u. Lichtschalter versehen.
Nach Trocknung der Leisten (was mich wieder fast einen Tag gekostet hat), habe ich dann die Randstreifen für die Leisten geschnitten und mit Klebebad (eine Seite Kleber, die Andere Klettartig, tolles Klebeband) an den Leisten befestigt.
Die Leisten mit Stahlstiften angebracht und fertig war mein erster,  selbst verlegter Teppichboden. Das ich noch nie Teppich verlegt habe, hatte ich meiner Mutter allerdings erst nach Fertigstellung gesagt, allerdings hat sie mir das nicht glauben wollen.
Das ist kein Eigenlob,...bin lediglich stolz auf mein erstes Mal.

22 Kommentare

zu „Zimmer Renovierung mit Teppich verlegen“

Sieht doch sehr gut aus, was Ihr da so gezimmert habt - Klasse und großen Respekt.
2012-07-25 10:03:12

Auch wenns farblich nicht unbedingt meins ist, gefällt mir das Ergebnis. Auch die Arbeitsschritte sind super dokumentiert. 5 goldene Tapetenrollen von mir!
2012-07-25 10:05:56

Sehr schön siehts aus :)
2012-07-25 10:11:31

Habt ihr wirklich Klasse gemacht, sieht doch jetzt echt viel schöner aus. 5D
2012-07-25 10:46:05

@ Heimwerker_der_Herzen
die farbgebung hätte ich für mich persönlich auch nicht gewählt, aber meiner Mutter gefällt es und.....es ist ja keine Farbe, welche einen Augeninfarkt hervorruft,
mal was anderes
2012-07-25 11:10:44

Bravo! Gefällt mir sehr gut. 5 Daumen
2012-07-25 11:14:30

Respekt vor der Arbeit. Boden schön verlegt und dazu noch tapeziert. Ich mache ja eigentlich alles, ausser tapezieren, dass endete genau einmal in einer heftigen Fluchattacke. Seitdem rühre ich keine Tapete mehr an.
2012-07-25 11:16:42

Schöne Farben, klasse leistung, gut geworden.....5D
2012-07-25 11:58:06

Vorher, ohhje, Dschungelcamp ;-)... das ergebniss kann sich sehen lassen. 5D
2012-07-25 14:32:51

Jaja, irgendwann ist die Zeit für Fototapeten vorbei, aber inzwischen sind sie ja wieder groß in Mode...Gute Arbeit, schön gemacht und schön beschrieben, 5 Daumen für dich und die Mutter!!!
2012-07-25 14:37:32

Hut ab vor euch beiden, ist schön geworden und mal ein ganz anderer Anblick
2012-07-25 15:21:52


Hut ab, wirklich tolle Arbeit. Das mit der Farbe ist auch nicht mein Ding , hätte es in Blau gemacht. Bei mier ist die ganze Wohnung mit blauer Auslegware ausgelegt.
2012-07-25 20:39:36

Also farblich ist es auch nicht mein Ding, aber die Umsetzung ist wirklich klasse geworden :)
2012-07-25 22:11:18

Sieht gut und wirkt beruhigend :-)
2012-07-25 23:54:01

Die Arbeit hat sich gelohnt sieht Super aus.
2012-07-29 14:41:43

wow, starke Farben, könnte mir auch gefallen und super gemacht.......alle 5e
2012-09-03 18:05:15

Das ist gefällt mir echt super, 5 Daumen für Dich!
2012-10-07 12:17:51

Sieht super aus 5d
2013-12-26 13:14:05

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!