Zentrierhilfe für Schleifpapier (Papierassistent von Bosch)

NEXT
Zentrierhilfe für Schleifpapier (Papierassistent von Bosch) Werkstatthelfer,Zentrierhilfe,Schleifpapier Asssistent
3/3
PREV
Werkstatthelfer
von fuffy1963
24.04.14 17:26
1888 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Heute möchte ich mal einen Nachbau vom original Bosch Papier Assistenten zeigen. Da mir dieses Hilfmittel so sehr gefallen hat, habe ich beschossen dieses Teil aus Holz nachzubauen. Ich weiß, es gab schon viele Zentrierhilfen, aber jede Idee ist es wert gezeigt zu werden.Es soll für all diejenigen ein Hilfe sein, die ein anderes Fabrikat haben, und deshalb diese Zentrierhilfe nicht besitzen. Oder auch für all diejenigen die ein älteres Bosch Modell haben, und dieses Hilfsmittel noch nicht gab. Wie Eingangs schon erwähnt ist der Papierassistent ein Zubehörteil welches sich im Schleifkoffer meines Exzenterschleifers PEX 400 AE befunden hat. Es ist also keine eigene Entwicklung oder Idee von mir. Ich baue das Teil mit Rücksprache von Bosch nach, um es euch im Forum zur Verfügung zu stellen. An dieser Stelle auch einen recht herzlichen Dank an Bosch, für die Genehmigung zur Veröffentlichung.
Viel Spaß damit.

Und hier noch weitere interessante Projekte von mir


WerkstatthelferZentrierhilfe, Schleifpapier Asssistent
4.3 5 35

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kantholz  Fichtenholz  60 x 40 x 95mm 
Holzdübel 8mm  Buche  8mm 

Benötigtes Werkzeug

1 Originalteil vermessen

NEXT
Bosch Papier Assistent vermessen
1/2 Bosch Papier Assistent vermessen
PREV

Natürlich war der erste Schritt, den Original Papierassistenten zu vermessen und eine Zeichnung anzufertigen. Die Maße waren wie folgt. Länge 95mm, Breite 40mm. Höhe 60mm. Lochabstand für die Holzdübel 8mm Durchmesser war 65mm. Die Bohrtiefe der Dübellöcher legte ich mit 30mm fest, damit die Dübel zum Schluß 10mm aus dem Holz herausragten.

2 Rohwerkstück anfertigen

NEXT
Kantholz an der Kappsäge ablängen
1/2 Kantholz an der Kappsäge ablängen
PREV

Aus einem Kantholz 40 x 60mm habe ich ein Stück von 95mm Länge an meiner Kappsäge abgesägt. Im Anschluß im 45 grad Winkel die Kanten stark gebrochen, damit ich anschließend nicht so viel schleifen muß.

3 Löcher bohren, und Radius schleifen

NEXT
Bohren der Dübellöcher 8mm
1/6 Bohren der Dübellöcher 8mm
PREV

Bevor ich den Radius ans Werkstück schliff, habe ich erst noch die Löcher angrissen, und an meiner Ständerbohrmaschie gebohrt. 2 Löcher, 8mm Durchmesser im Abstand von 65mm. Randabstand 15mm, Bohrtiefe 30mm.
Zum Abschluß habe ich die gebrochenen Kanten zu einem großen Radius geschliffen. Nachdem die Holzdübel eingeschlagen waren, war die Zentrierhilfe auch schon fertig gebaut. Das ganze hat höchstens eine halbe Stunde gedauert. Kosten entstanden keine, da ich Restholz verwendet habe.
Und nun wünsche ich euch viel Spaß damit, und hoffe das es euch eine groß Hilfe sein wird.

4 Praxistest der Zentrierhilfe

NEXT
Schleifpapier vom Exzenterschleifer aufstecken
1/6 Schleifpapier vom Exzenterschleifer aufstecken
PREV

Vorgehensweise hier einmal als Text:
Schleifpapier auf die Holzdübel aufstecken,
Schleifpapier umklappen und an der Zentrierhilfe anlegen,
Die Dübel in die Löcher der Schleifplatte einführen,
hochgeklappte Enden des Schleifpapieres loslasse u. andrücken
 

50 Kommentare

zu „Zentrierhilfe für Schleifpapier (Papierassistent von Bosch)“

Tolle Idee 5d
2014-04-24 17:34:56

Jetzt, wo ist Deinen Nachbau sehe, muss ich an die Zeit denken, wo Bedienungsanleitungen noch ungelesen in die Kiste kamen und ich mich seinerzeit über das komische Teil gewundert habe, welches im Koffer neben dem neuen Exzenterschleifer lag.
Ich konnte echt nix damit anfangen. "Oh, mein Gott, wie ulkig."
Irgendwann habe ich die Hilfe an die Wand geschraubt und meine Sprühpistole vom Kompressor dran aufgehängt.
Ich hatte ja sowas von keine Ahnung was das ist. Ich lach mich grad kaputt. :)

Aber mal zurück zum Thema:
Ich wünschte Dein Nachbau wäre in dem Koffer gewesen. Den find' ich mal gut.

HighFive , fuffy....
2014-04-24 18:01:49

Finde es klasse das du es aus Holz nachgebaut hast, werde es mal unter meine Ledezeichen nehmen... Hast super gemacht und beschrieben ...
2014-04-24 18:31:34

Dein Nachbau in allen Ehren - gute Arbeit !
Als langjähriger Nutzer eines PEX 125 AE + ZuBi von "Drittanbietern" habe ich ein solches Hilfsmittel nie gebraucht.
Eine "Erleichterung" ist für mich nicht erkennbar.
2014-04-24 19:00:14

Ich glaube zwar auch nicht, das ich sowas jeh gebraucht habe/gebrauchen werde, aber die Idee ist schließlich nicht schlecht und wenns der Staubabsaugung dienlich ist.......

noch zittern meine Hände nicht so, das ich die Pads nicht auch ohne Hilfe passend draufbekomme.
2014-04-24 19:04:34

Mir gehts wie den beiden Vorrednern, habe bislang auch noch nie so eine Hilfe benötigt. Aber du hast es sehr schön nachgebaut und ich musste wieder mal über Stefan's Kommentar lachen :D
2014-04-24 19:27:00

@Stepway_I
Hast du das Teil überhaupt schon einmal verwendet, oder ist da von Anfang an eine Abneigung? Ich finde schon das man die Löcher besser findet, was ja der besseren Absaugung zugute kommt. Aber die Meinungen sind halt verschieden, das akzeptiere ich auch so.
2014-04-24 19:28:12

@Jupp
Wahrscheinlich sind das alles Jungspunde, die mit den Augen noch keine Probleme haben ;-)) Mir geht es ähnlich wie dir. Wir sind halt schon das älter Semester
2014-04-24 19:48:19

sicher eine Lösung, wer die Löcher nicht findet.
2014-04-24 19:52:07

klasse Nachbau ...
ich benutze die Zentrierhilfe jedes Mal wenn ich mit der PEX arbeite
- ist doch viel einfacher :-)))
2014-04-24 19:57:24

Stimmt..meine lassen auch nach :)
2014-04-24 20:27:00

Klasse geworden .....
2014-04-24 21:12:56

Prima Nachbau. Setz ich mal als Lesezeichen bei mir. Und wenn dann die Augen nicht mehr wollen und ich dann noch das Lesezeichen finde ...
2014-04-24 21:24:42

Muss ja keiner Nachbauen. Ich finde es klasse!
2014-04-24 22:41:26

@Holzharry
Zitat: Die Löcher sind doch so groß vom Schleifpapier

Antwort: Das schon, aber bei den vielen Löchern kommt man schon mal durcheinander ;-))
2014-04-24 23:32:00

der Eine braucht es und der Andere eben nicht - aber ich finde es schon gut, daß fuffy uns diesen Nachbau hier gezeigt hat - muss ja nicht jeder nachmachen, aber wer will kann jetzt eben...............
2014-04-25 06:59:58

Ob man's nun braucht oder nicht, kann ja jeder für sich entscheiden. Ich find' das Projekt ansich einfach nur toll. Da hat man halt doch was "stabiles" in der Hand (soll jetzt nicht heißen, dass das Orginal nicht stabil wäre!). Saubere Sache. 5D
2014-04-25 08:04:07

Ich gebe den Befürwortern von meinem Projekt recht, jeder kann, keiner muß dieses Teil nachbauen. Die Anderen müssen jetzt das Projekt nicht unbedingt kaputtreden oder so. Ihr macht gerade wenn ich der erste bin, der eine Zentrierhilfe gebaut hat und benötigt. Und Bosch hat sich bestimmt auch was dabei gedacht, als sie dieses Teil konstruiert hatten.
2014-04-25 08:19:22

Ist doch ein gutes Helferlein.
2014-04-25 17:59:16

Guter Nachbau - wusste gar nicht, dass es sowas gibt. 5 Daumen
2014-04-25 18:27:42

Klasse geworden...
2014-04-25 19:00:59

... und schon markiert für die nächste Bastelstunde... 5D!
2014-04-25 20:05:04

Es freut mich, das es doch noch ein paar Befürworter gibt. Dann war ja die Arbeit nicht umsonst.
Danke für die Kommentar und Daumen
2014-04-25 20:28:54

Super gemacht 5d
2014-04-26 10:04:29

@fuffy1963

Zitat: "Hast du das Teil überhaupt schon einmal verwendet, oder ist da von Anfang an eine Abneigung? Ich finde schon das man die Löcher besser findet, was ja der besseren Absaugung zugute kommt. Aber die Meinungen sind halt verschieden, das akzeptiere ich auch so."

Mal zur Info - diese "Zentrierhilfe" war "Damals" noch nicht im Lieferumfang!
Ich hatte auch noch nie Probleme die Schleifscheiben auf dem Schleifteller zu fixieren.
Die Löcher sind Groß genug.
Lieben Gruß
2014-04-26 12:39:58

@Stepway_I

Zitat: Mal zur Info - diese "Zentrierhilfe" war "Damals" noch nicht im Lieferumfang!
Ich hatte auch noch nie Probleme die Schleifscheiben auf dem Schleifteller zu fixieren.
Die Löcher sind Groß genug.

Das habe ich ja auch in meinem Eingangstext geschrieben, aber wer liest schon so was.
Und noch einmal: Der ein oder andere ist für die simpelste Idee froh, weil es ihm weiterhilft.
Der andere findet es nicht Erwähnenswert, weil es ihm zu simpel oder selbstverständlich ist.
Man kann es nicht allen Recht machen. Deshalb sollen die sich diejenigen erfreuen die daran Spaß haben, und die anderen sollen darüber weglesen. Ich kann nicht verstehen, das man auf so einem Thema so rumhacken kann. Da macht es keinen Spaß mehr überhaupt noch ein Projekt einzustellen. Kannst du dir vorstellen, das ich hinter den Kulissen 4 Wochen lang versucht habe ein Genehmigung von Bosch zu bekommen? Stell mal ein Projekt rein, dann weißt du wie es sich anfühlt.
Lieben Gruß
2014-04-26 15:47:30

@Claro1963
Danke, du gibst mir Hoffnung
2014-04-26 18:53:10

ist auch eine gute Idee,wenn das Orginal mal kurz einen anderen Weg gesucht hat,von mir 4
2014-04-26 19:00:41

Das es so etwas gibt wusste ich auch nicht.
Ich habe mich auch schon öfter geärgert wenn ich das Papier zwei mal aufsetzen mußte damit es in der Mitte ist.
Werde ich mir nachbauen.
Danke, für die gute Beschreibung.
Von mir - 5 Daumen
2014-04-27 23:40:49

ist gemerkt, danke für die Tolle Idee
2014-04-28 08:58:21

Super idee!! 5D
2014-04-29 01:18:14

Danke für die netten Kommentare und Daumen. Hatte schon gedacht, das niemand mehr dieses Projekt entdeckt, weil es schon so tief abgetaucht ist.
2014-04-29 09:50:00

Ein ganz tolles Helferlein hast du da gebaut und schon ist wieder ein Lesezeichen mehr gesetzt. Ich habe manchmal auch mehrere Anlaufversuche beim Auflegen der Scheiben, da ich immer alles ganz akkurat haben möchte und Festool hat kein solches Teil dabei gehabt.
5 D und danke für den Tipp
2014-05-02 18:37:21

@BiggiR
Schön das es dir gefällt, und toll wieder was von dir zu hören. Freut mich riesig
2014-05-02 20:25:47

So eine Zentrierhilfe ist doch was feines. Schneller kann man kein Schleifpapier tauschen. Bei meinem Exzenterschleifer war keine mit bei also selbstgebaut. Aber bei weitem nicht so Ordentlich wie deine.
2014-05-05 23:14:03

gut hin bekommen, ich finde es praktisch
2014-07-04 13:13:55

Danke an alle für den Kommentar
2014-07-04 13:17:37

Es wäre schön wenn nicht nur gelesen wird, sondern auch ein Kommentar oder Daumen dagelassen wird. Das Projekt haben jetzt über 1000 Leute gelesen, aber nur 44 Kommentare und 30 Bewertungen. Ich finde, das dies ein schwacher Schnitt ist. Denkt mal drüber nach
2015-03-14 00:42:39

Ich hab es gerade gefunden und muß sagen das es mir gut gefällt. Ich werde es nachbauen und gebe 5D.
2016-01-30 22:02:08

schöner und einfacher Nachbau sehr schnell nachzubauen
Daumen hoch
2016-07-16 18:34:04

Aber wieso keine Kosten ? (Dübel, Schleifpapier, Leim)
2016-10-26 17:37:35

@Wolfman
Ich mußte das ja nicht extra kaufen. Kantholz war ein Reststück, Leim ist sowieso immer da und die Dübel brauche ich so gut wie nicht mehr, da ich mit Lamellos arbeite
2016-10-27 13:18:55

Danke, werd dann auch in Zukunft so rechnen :)
2016-10-27 16:14:09

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!