Zaunpfosten heraus bekommen Garten,Traktor,Pfosten,Zaun,Hebel
1/1
Gartengestaltung
von Giacomo
29.08.14 11:34
1503 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Vielleicht hat der eine oder andere von Euch auch das Problem, Zaunpfosten wieder AUS dem Boden zu bekommen. In meinem Fall musste ich 3,5 Meter Metallpfähle wieder aus dem Boden bekommen.

mindestens 2 Meter waren im Boden versenkt und mit der Hand oder anderen Mitteln war nichts zu machen. 


Garten, Traktor, Pfosten, Zaun, Hebel
3.2 5 9

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Seil     
Traktor  hauptsächlich Eisen  31 PS, 1,9 Tonnen 

Benötigtes Werkzeug

1 Zaunpfosten heraus hebeln

Zaunpfosten heraus hebeln
1/1

Geschafft. Wehren war zwecklos.

2 Die Glücklichen, die einen Traktor haben!

Die Glücklichen, die einen Traktor haben!
1/1

Mein altes Schätzchen (ich meine natürlich meinen Traktor ;-)) hat mir dabei geholfen.

Dazu brauchte ich die Heck-Hydraulik. 
Ein Seil, welches an die Hydraulik gefädelt und in der Mitte mehrfach um den Pfosten gewickelt wurde, hat dafür ausgereicht.
Ich selber habe mich dann noch auf das Seil gestellt (ohne Foto, war recht wackelig) und die Hydraulik angehoben. Der Pfosten kam ohne weiteres aus seiner tiefen Versenkung.

18 Kommentare

zu „Zaunpfosten heraus bekommen“

Bei Punkt 2 ist drei mal das Selbe Bild aufgeführt. Etwas mehr Info wäre nicht schlecht.
2014-08-29 14:15:41

Geändert. Danke für den Hinweis.
2014-08-29 14:53:21

Tolle Idee 4d
2014-08-29 18:23:17

Glück, wenn man so Gerätschaften vorrätig hat. Otto Normalo hätte da massive Probleme
2014-08-29 23:13:39

Hallo Janinez. Der Traktor hat allerdings schon 48 Jahre auf dem Buckel. wenn ich ihn nicht hätte würde ich einige Dinge hier nicht schaffen können.
2014-08-30 07:45:38

... da wäre die Zaunhöhe gerade mal 1m über der Erde ???
2014-08-30 07:50:06

1,50..... ich habe keinen Zollstock benutzt, lediglich geschätzt. Vorher war dort ein Garten und der Zaun sollte vor Katzen und Fuchs schützen. Deshalb habe ich ihn auch nicht zu hoch gemacht.
2014-08-30 07:57:20

eine sehr gute Lösung , ja der Traktor wenn der nicht währe
2014-08-30 20:23:26

Klasse gemacht, du weißt dir zu helfen !
Ein Hoch auf dein altes Schätzchen.
2014-08-31 09:34:24

Immer gut einen alten Traktor zu haben
2014-08-31 10:15:29

wohl dem, welcher.....
aber zum Glück muss ich keine Pfähle entfernen :)
2014-08-31 17:56:27

Offensichtlich waren die nur gesteckt - oder irre ich?
Wenn ja, kann der "Nichttreckerbesitzer" ein Loch in den Pfahl bohren - Eisenstange durch und beiseitig 2 Wagenheber ansetzen.
2014-09-02 17:13:33

Genau. Die waren nur gesteckt. Also eingeschlagen... aber wenn ich Löcher bohre, kann ich dann den Zaun noch benutzen?
2014-09-02 18:19:31

Sorry, aber Du solltest Deine weitere Verfahrensweise mit dem Material mal näher beschreiben.
Ich weiß nicht wie die entfernten Zaunpfähle aussehen.
2014-09-02 18:45:04

Man muss sich nur zu helfen wissen und das richtige Gerät zur Hand haben :) 3 D
2014-09-02 23:20:56

An Stepway I: ich verstehe nicht ganz, was ich noch mehr beschreiben kann. Wie ich das Seil um die Stange gebunden habe, habe ich beschrieben. Die Hydraulik wurde angehoben, das Seil hat sich festgezogen und der Pfosten kam hoch.
Die Pfosten waren, wie auf den Bildern zu sehen, grün ummantelte Pfähle für Maschendrahtzaun.
Ist das ausreichend oder habe ich etwas noch nicht beschrieben?
2014-09-02 23:45:39

@Giacomo
Den Ablauf hast Du schon sehr gut beschrieben und Deine "Stangen" sind raus.
Mein 1. Beitrag:
"Offensichtlich waren die nur gesteckt - oder irre ich?
Wenn ja, kann der "Nichttreckerbesitzer" ein Loch in den Pfahl bohren - Eisenstange durch und beiseitig 2 Wagenheber ansetzen."

Bezog sich auf Leute ohne Trecker!
Ergo, nicht auf Dich!
2014-09-08 17:35:18

Mit den richtigen Gerätschaften funzt das einwandfrei.
2014-09-14 19:37:02

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!