NEXT
Fertiger Zaun vor Teich mit Tor
4/8 Fertiger Zaun vor Teich mit Tor
PREV
Teiche, Pools und Co
Zaun
von Wassenhoven
21.01.12 21:56
4780 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 150150,00 €

Um den Zugang zum Teich kindersicher zu gestalten musste dieser leider mit einem Zaun versehen werden. Optisch sollt jedoch es keine "Wand" werden, aus diesem Grund hatte ich die Idee ein Netz als Absperrung zu verwenden. Eine Brücke über den Teich sollte über ein Tor weiterhin betreten werden können.

Auf den Fotos erkennbar ist die Ausgangslage sowie einige Zwischenbilder. Die Grundkonstruktion besteht aus Bodenhülsen mit entsprechenden Pfosten. Zwischen diesen Pfosten wird ein Rahmen montiert, an welchem später das Netz mit Krallen befestigt wird. Das Tor ist in der gleichen Art konstruiert, mit dem Unterschied, dass ein zusätzlicher Rahmen mit Schanieren angeschlagen ist. Die Verrieglung befindet sich an der Rückseite, somit Kindersicher.

Durch das Netz bleibt Kindern jeder Größe stets der freie Blick auf den Teich, ebenfalls ist die Abtrennung zum unteren Teil des Grundstücks nicht so "hart".


Garten, TeichGartenzaun, Netz, Zaun, Tor
4.8 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Einschlaghülsen  Eisen   70cm x 7cm x 7cm 
  Holzpfosten  Holz  120cm x 7cm x 7cm 
  Netz  Kunstfaset  Maschenweite 45mm Stärke 4mm 

Benötigtes Werkzeug

1 Bodenhülsen einschlagen

Für die Stabilität des Zaunes sind stabile Verankerungen notwendig. Entsprechend des gewünschten Zaunverlaufes Bodenhülsen mit mindestens 70cm Länge einschlagen. Als Maß für die Pfosten habe ich 7x7 cm gewählt. Zu beachten ist, dass alle Hülsen die gleiche höhe haben.
Die Anzahl richtig sich nach der gewünschten Länge des Zaunes, ein Abstand von 1,5m sollte jedoch nicht überschritten werden.

2 Pfosten und Handlauf montieren

Die Pfosten auf die gewünschte Zaunhöhe zuschneiden. Ich habe ein Höhe von 120cm gewählt. Auf den Pfosten befestigt man den Handlauf, in meinem Fall einen 2cm dicken Handlauf.

3 Rahmen für das Netz montieren

Auf den Innenseiten der Pfosten muss man einen zusätzlichen Rahmen montieren. Als Latten kann man ca. 4cm starke Latten verwenden. Diese werden in den Ecken auf 45° zugeschnitten, angebohrt und von innen an die Pfosten angeschraubt. Ebenfalls wird die Latte von unten an den Handlauf angeschraubt. Am Boden wird keine Befestigung verwendet. Um dort Stabilität zu erreichen wird in den beiden Ecken ein 90°-Winkel von hinten angeschraubt.

Hat man so den gesamten Zaun erweitert muss dieser nun angestrichen werden. Ich wählte ein sehr gute Holzschutzfarbe um nicht oft neu streichen zu müssen.

4 Netz befestigen

Wichtig: erst nach der Befestigung des Rahmens wird die Größe für die einzelnen Netze ausgemessen. Als Maß nimmt man das Innenmaß des Rahmens.Hersteller für Netze gibt es im Internet viele, leider aber auch große Preisunterschiede. Ich wählte einen Kleinbetrieb mit guten Preisen und viel Auswahl (darf man hier Namen nennen?). Die Maschenweite 45mm eignet sich sehr gut, als Stärke sollte man nicht unter 4mm wählen. Eine Kunstfaser ist sehr stabil und witterungsfest. Farblich passt der Hanfton gut zum Holz. Die Ränder der Netze sind gebördelt und lassen sich so sehr gut mit Schlagkrallen an dem Rahmen befestigen.

27 Kommentare

zu „Zaun mit Netz errichten“

Sieht sehr Idyllisch aus Euer kleines Anwesen ,das mit dem Netz is ja mal ne tolle Idee .
Gefällt mir besser als so ein oller Draht .oder so steife Pfosten ..5 Gute von mir
2012-01-21 22:49:36

Gute Arbeit, jedoch ein paar Bilder mehr für die einzelnen Arbeitsschritte wäre auch nicht schlecht gewesen. Ich hätte das Tor noch mit einem Schloss versehen um es abzuschließen, denn Kinder klettern gerne, die Maschen sind auch nicht so eng, sodaß ein Kinderärmchen durchpasst und wie das Tor zu öffnen ist haben die bald raus, denn wir werden laufend duch Kinderaugen beobachtet. Für Deine Idee und der Ausführun plus der Beschreibung gebe ich Dir 5 Daumen.
2012-01-21 23:15:11

Zu der Zeit konnten die Kinder gerade erst laufen, somit bestand noch nicht die Notwendigkeit eines Schlosses. Habe nun eine noch bessere Lösung zur Absicherung gefunden, aber das zeige ich im nächsten Projekt. Leider habe ich viel gearbeitet und wenig Fotos gemacht. Zu der Zeit (vor zwei Jahren) habe ich noch nicht hier an das Forum gedacht. :-(
2012-01-21 23:22:16

Toller Garten! Auch ohne den Ursprungsgedanken an Kinder hat die Trennung zum Teich etwas... Viel zu häufig hab eich so Lösungen mit Maschendraht oder Kaninchendraht gesehen. Das Netz wirkt irgendwie schöner. Einfach eine gemütliche Rückzugsgelegenheit.
2012-01-21 23:37:09

Ist Dir gut gelungen und die Beschreibung ist verständlich, mit den Bildern das ist so eine Sache, wer denkt schon an "Projekte" wenn er baut. Meine 5 sind Dir sicher.
2012-01-22 05:10:16

Sicherheit geht vor, sehr gut gemacht von mir auch ...5D...
2012-01-22 07:26:00

das ist sehr gut geworden, überhaupt sieht der garten toll aus
2012-01-22 08:22:22

Sehr gut gelöst das Problem - das mit dem Netz gefällt mir sehr gut und es integriert sich eigentlich prima in das Bild eures schönen Anwesens - TOP 5 klare Daumen
2012-01-22 08:50:58

Prima Lösung und sieht schön aus. 5 von mir
2012-01-22 08:52:10

Volle Punktzahl auch von mir. Oben wurde bereits alles gesagt.
2012-01-22 09:07:14

Habe gerade keine Ahnung, ob bei Dir fliegende Fische leben - normal wird man mit so einem Netz wohl eher nix fangen... Optisch hingegen gefällt mir die Idee sehr gut. 5 Heringe dafür!
2012-01-22 10:07:44

Ich finde die Lösung super. Ich finde sogar dass der Garten durch den Zaun noch gewinnt. Ohne den Zaun sah es gut aus, jetzt mit dem Zaun finde ich es super.
Tolle Arbeit :) die die 5 Daumen auf jeden Fall verdient hat.
2012-01-22 10:25:05

schön geworden, das mit dem Netz ist eine super Idee (mal was anderes)
2012-01-22 13:14:23

sieht richtig gut aus, Netz hat nicht jeder !!
2012-01-22 15:25:09

Prima Lösung das mit dem Netz und schön sieht es auch aus.
2012-01-22 15:35:24

Ich bin auch für Absolute Sicherheit was Kinder angeht,daher auf jedenfall 5 Sicherheitsdäumchen von mir ;-)
2012-01-22 19:52:43

Die Lösung mit dem Netz finde ich auch recht gut.
2012-01-24 11:26:57

Sicherheit geht ja immer vor. Toll, wenn man das Idyll trotzdem noch so schön sehen kann. Gute Idee mit dem Netz, Wassenhoven, und prima erklärt!
2012-01-30 20:38:16

Eine super Lösung und alles bleibt doch "offen"
2012-07-29 21:23:05

Schönes Eckle hast Du da zugelegt.
5D
2013-12-02 13:44:29

Gut gemach sieht super aus 5d
2013-12-25 10:47:57

Also das nenn ich mal ne super Idee, ich habe auch uneren Naturteich eingezäunt, jedoch als die Lütte gross genug war, direkt wieder eingerissen. So kannst du ja dann noch abfischen mit deinen Netzen, wenns denn soweit ist.
5 Daumen
2013-12-25 11:37:54

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!