Zahlen aus Holz in Natursteinoptik

Zahlen aus Holz in Natursteinoptik sägen,Schleifen,Holzbearbeitung,Holzzahlen
1/1
Kreatives Verschönern
von heykids
19.12.10 02:34
2311 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 44,00 €

Auf besonderen Wunsch eines Arbeitskollegen habe ich mir Diese Zahlen für seine Hausnummer aufgedacht. Er Wollte etwas ganz ausgefallenes was nicht jeder hat.
Die Zahlen sind 15 cm hoch und 2 cm dick. Es handelt sich dabei um MDF roh. Augesägt habe ich die Zahlen mit einer Handsäge, nachdem ich diese Freihand aufgezeichnet hatte. Im Anschluss daran habe ich die Natursteinoptik mit dem Dremel eingearbeitet was einige Stunden gedauert hat. Zum Schluss habe ich das ganze noch mit Schleifpapier sauber geschliffen und ein schönes Foto gemacht.
Mein Arbeitskollege ist super Happy, und ich freue mich das ihm meine Arbeit so gefällt.
Er hat daraufhin ein großes Namensschild für seine Hauswand von mir anfertigen lassen, aber das seht ihr in einem anderem Projekt.


sägen, Schleifen, Holzbearbeitung, Holzzahlen
4.2 5 6

14 Kommentare

zu „Zahlen aus Holz in Natursteinoptik“

Nicht schlecht! Was ist MDF, welches Werkzeug hast Du für den Drehmel benutzt und wie hast Du es geschafft, dass das Werkzeug nicht wegwandert?
2010-12-19 13:05:45

Hallo

Wiki MDF , da kommt folgende Definition :
MDF steht für: Mitteldichte Holzfaserplatte oder auch MDF-Platte (medium density fiberboard)

MDF wird im Bettenbau meist verwendet, da dieses Material sehr stabil, und leicht zu bearbeiten ist. Bei Lackierungen allerdings ist darauf zu achten das es angeschliffen werden muss, und nach einer gründlichen Grundierung in mehreren Lackierschritten erst die endgültige Farbgebung erreicht. Ebenfalls ist MDF sehr gut geeignet für den Lautsprecherbau.

Zum bearbeiten mit dem Dremel:

ich habe einen Fräsaufsatz genommen, und anschließend das Material bearbeitet, wichtig ist das das Werkstück fest eingespannt ist, und das Werkzeug sicher und Fest in der Hand liegt. Die Arbeit ist sehr anstrengend und vor allem sehr Zeitaufwendig.
Bei der Arbeit mit dem Dremel ist sehr zu empfehlen einen Atemschutz zu tragen, da sehr viel feiner Staub bei der Arbeit entsteht.

Ronny
2010-12-19 13:53:39

Versiegelt hat es der neue Besitzer der Zahlen, nachdem er die Bohrungen angebracht hat und zwar mit zwei Schichten MDF-Grundierung auf Alkydharzbasis und anschließend zwei Schichten Acryllack, so wird die Beständigkeit erhöht und vor allem erreicht man dadurch ein optimales Farbergebnis.
2010-12-19 14:47:30

ich mag innovative ideen - und das ist eine!

für den dremel gibt es einen fräskorb. der dremel wird reingeschraubt und lässt sich dann als oberfräse verwenden. so lassen sich die fugen gerade in mdf super machen ohne dass man krämpfe in der hand vom halten bekommt...
2010-12-19 15:38:05

Den Korb habe ich mir nun auch gekauft, aber ich finde mit gefühl bekommt die Optik von Hand gearbeitet eine ganz persönliche Note.
2010-12-19 15:59:26

Gefällt mir auch gut, auf den Fotos siehts tatsächlich wie Stein aus. Hoffentlich wird die Hausnummer nicht geklaut, ist nämlich ein tolles Unikat. Super gemacht.
2010-12-19 17:40:35

Sieht aus wie aus Stein, tolle Idee
2010-12-19 19:08:55

mit der Handsäge, alter Vatter, das sieht aus wie aus der CNC Fräse, schön!!
2010-12-20 18:36:10

Super, das wäre auch sehr schön für eine Wohnungseingangstür im Innenbereich.
Vielleicht sogar mit Namen, dann aber eher aus Linol, für die weniger Begabten/Geduldigen :D ? Danke für diese Inspiration!
2011-01-06 14:20:31

Holz im steinlook, gefällt mir, ich brauch die 1 ^^
2011-01-10 19:22:19

Nur weiter so 5d
2014-01-20 19:02:27

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!