Wurfmesser aus eine Hobelbankklinge (Kogatana /Kozuka)

NEXT
Wurfmesser aus eine Hobelbankklinge (Kogatana /Kozuka) Messer Bau,Hobelbankklinge
1/5
PREV
Basteltechnik
von OlafStoever
20.01.14 14:27
1786 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Der Begriff Kogatana (jap. 小刀,vgl. KatanaHomograph mit Shōtō)(http://de.wikipedia.org/wiki/Kozuka) setzt sich aus den Schriftzeichen „klein“ und „Messer/Schwert“ zusammen und bedeutet sowohl im Japanischen als auch im Chinesischen (Lesung: xiǎodāo) "(kleines) Messer".
Im Deutschen bezeichnet Kogatana:

  • Eine Art Werkzeugmesser, welches im Japanischen als Kiridashi bzw. Kiridashi-kogatana bezeichnet wird.
  • Kozuka (jap. 小柄, wörtlich: „kleiner Griff“) – oft auch fälschlich Kozuga geschrieben – dient meist als Bezeichnung für das Beimesser japanischer Schwerter. Tatsächlich bezeichnetKozuka nur den oft kunstvoll gestalteten Griff des Beimessers. Das eigentliche Messer wird als Kogatana (小刀, wörtlich: „kleines Schwert/Katana) bezeichnet.
    Das Kozuka diente den japanischen Kriegern wahrscheinlich alsAllzweckmesser im Feld, beispielsweise zum Häuten und Zerlegen von Jagdwild oder als Hilfsmittel bei der PfeilherstellungKozuka wurden vermutlich auch alsWurfmesser benutzt.
    Neben dem Kozuka wurde oft auch die Kogai (Schwertnadel) mitgeführt. Kozuka und Kogai werden zumeist durch eigens dafür vorgesehene Öffnungen im Tsuba (Schwertstichblatt) – die Kozuka-Hitsu (小柄櫃) bzw.Kogai-Hitsu (笄櫃) genannt werden – in eine spezielle Aussparung in der Saya (Scheide) des Schwertes gesteckt. Teilweise trug man Kozuka auch in einer an der Saya befestigten Seitentasche. Saya, die Kozukaund/oder Kogai aufnehmen können, sind nur aufwendig herzustellen und infolgedessen auch sehr teuer.
    Kozuka sind heutzutage beliebte Sammlerstücke. Oft werden tatsächlich Kozuka, also lediglich die Griffe gesammelt bzw. gehandelt.
Hier habe ich  ein Schwertmesser und Nadel ohne Verzierungen  hergestellt.


Messer Bau, Hobelbankklinge
4.1 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Hobelbankklinge  HSS Stahl  300x50x3 

Benötigtes Werkzeug

  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, 8200
  • Doppelschleifmaschine
  • Mini Trennscheibe
  • Schraustock

1 Hobelbankklinge Säubern

Hobelbankklinge Säubern
1/1

Die Hobelbankklinge kann mit Stahlwolle Schleifpapier Säubern

2 Zuschneidt

Zuschneidt
1/1

Die Hobelbankklinge zuschneiden und anzeichnen welche vorm  die Klinge haben soll.

3 Griff herstellen /Fertig stellen

NEXT
Griff herstellen /Fertig stellen
1/2
PREV

Die Klinge mittels  Mini Trennscheibe oder Doppelschleifstein den Griff zu schleifen. Und ebenso den Rest der Klinge .

16 Kommentare

zu „Wurfmesser aus eine Hobelbankklinge (Kogatana /Kozuka)“

Kaum zu glauben, was aus einem Stück Stahl entstehen kann.

Gut geworden, als Hinweis solltest du aber nicht nur den Wiki-Link hier reinkopieren (Urheberrecht) sondern auch auf die Gesetzeslage in D und CH hinweisen. In der CH sind Wurfmesser verboten, in D bei einer Messerlänge über 12cm.
2014-01-20 07:04:27

dazu hat Woody ja schon alles gesagt
2014-01-20 08:42:31

Das ist ja irre gemacht... und immer schön verstecken, sonst gibt´s schimpfe *grns*... 5 D
2014-01-20 08:43:01

Klasse geworden ....
2014-01-20 09:19:36

Du hast ja ungeahnte Fähigkeiten. Von Speckstein zu Wurfmesser ist schon eine große Nummer.
5 D und beherzige bitte die oben genannten Ratschläge
2014-01-20 09:20:23

Nicht schlecht, sieht toll aus. Aber was ist denn eine Hobelbankklinge? Den Begriff habe ich ja noch nie gehört. Alles andere ist ja bereits gesagt. Daumen hoch
2014-01-20 10:44:05

Hi! Noch mal zu die Rechtslage in Deutschland!!
http://deutscheswaffenrecht.de/ waffenstrafrecht/einhandmesser/
http://www.me sserwerfen.de/gesetze.html
Also so weit ich weiß Sind Messer ...erlaubt wenn Sie Sammler sind,ihr Hobby oder Beruf zwangsläufig mit Messer zu tuen hat oder Traditionell ... (zu Brotzeit o.e.) es erfordert. Ich denke an die Verschiedene Kampfkunst Stile Historische Fechten/Esrima/Silat... diese haben alles Hieb und Stichwaffen. Soll man diese Verbieten oder nicht ausüben können??? Der Transport ,der Besitz... und alles andere sind doch in Deutschland geregelt und ich bin der letzte der gegen das Gesetzt in Deutschland zu wieder zu Handel versuche. Ich hatte dies Thema schon bei einer Katana die ich hier einstellen wollte. Ich bin Sammler und bin Ju Jutsu Meister seit gut 36 Jahren und nutze Übungswaffen die ich selber herstelle.
2014-01-20 11:25:26

Unter kann man etwas mehr erfahren !!http://de.wikipedia.org/wiki/Kozuka http://www.youtube.com/watch?v=QPDx5p0NGrw
2014-01-20 14:37:21

respekt vor der Bearbeitung eines solch kalten Materials!
2014-01-20 17:43:58

Gute Arbeit.
2014-01-20 21:06:14

Wow sieht echt geil aus
2014-01-21 06:53:25

Ah ja kenne ich !!!
2014-01-25 08:38:37

Geiles Teil!
2014-01-25 09:06:11

Ahh ja Konei!! Oder??
2014-01-25 14:46:05

Sieht gut aus 5d
2014-01-30 17:31:56

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!