NEXT
Panoramabild. Anklicken um alles zu sehen
1/2 Panoramabild. Anklicken um alles zu sehen
PREV
Laminat, Parkett und Teppichböden
Dekoration und Wandgestaltung
Böden
Wände
von sandro
25.12.12 16:33
1980 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 250250,00 €

Nach 4 Jahren dachten wir das es mal wieder an der Zeit ist, das Wohnzimmer umzustellen. Aufgrund des großen Wüstenterrariums funktionierte aber keine unser ausgedachten stellmöglichkeiten. Also gut, fügen wir uns dem Schicksal und bauen bei der Gelegenheit auch gleich ein neues Terrarium (projekt wird noch eingestellt. Jetzt schon mal in meinem Blog zu sehen).
Da wir wussten das unter dem Laminat Teppich und darunter die alten Dielen lagen, wollten wir die Dielen freilegen und aufbereiten. Neu Tapezieren war auch nötig, an der Stelle wo der Fernseher hing, waren ein paar Streifen rote Tapete dran. Das sollte an der neuen Position des Fernsehers auch wieder so gemacht werden.
Das Ergebniss mit dem Boden kann sich echt sehen lassen. Das werde ich auch noch in weiteren Räumen machen, sobald sich die gelegenheit bietet (vermutlich schneller als mir lieb ist).


TapezierenWohnzimmerDielen, Dielen Schleifen
4.8 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Walzenschleifer
  • Cuttermesser
  • Quast
  • langer Anschlagwinkel

1 Alte Bodenbelege und Kaminofen raus

NEXT
Alte Bodenbelege und Kaminofen raus
1/8
PREV

Um die Dielen ausfzuarbeiten, mussten sie erst mal freigelegt werden. Also Wohnzimmer ausräumen, Laminat rausreißen und Teppich entfernen. Dabei hoffen das die Dielen noch zu retten sind.
Es gab nur zwei Stellen die nicht mehr so gut waren. Eine wurde damals mal ausgebessert, dort steht jetzt aber der Kamin drauf so das man das nicht sieht. An einer anderen Stelle hat wohl mal fast das Haus gebrannt. Über dem Brandfleck steht nun das Sofa. 

2 Boden mit Walzenschleifer bearbeiten

NEXT
Boden mit Walzenschleifer bearbeiten
1/6
PREV

Im Baumarkt meines Vertrauens habe ich mir einen Parketschleifer ausgeliehen, damit sollte es dem Hackenkreutzlack an die existenz gehen. Vom abschleifen des Badezimmers wusste ich wie gerne der Lack von 1945 doch auf dem Boden bleiben möchte.
Im Wohnzimmer hatte ich aber etwas mehr Hoffnung, der Lack war an den stellen, wo man oft langgegangen ist, schon sehr weit "abgelaufen". 
Ich war sehr überrascht als ich mit dem gröbsten Schleifblatt auf der Maschine über die Dielen gefahren bin. Das ging richtig gut runter.

3 Tapete ab

NEXT
Tapete ab
1/5
PREV

Damit neue Tapete an die Wand kann, muss die alte erst mal runter. Leider hatte ich mir beim letzten Tappezieren verkauft und "normale" statt Vliestapete gekauft. Vliestapete hat nämlich einige Vorteile. Zum einen muss man sie nicht einkleistern und kurz einwirken lassen, man kleistert einfach die Wand ein und rollt die Tapete direckt von der Rolle an die Wand. Ein weiterer Vorteil, man bekommt sie auch fast wieder im ganzen ab. Sehr Praktisch. Der Nachteil ist, der untergrund muss von der Farbe her homogen sein. Das heist wenn man eine fleckige Wand hat, sieht man diese Farblichen unterschiede auch noch wenn die Tapete dran ist. Man muss also gegebenenfalls die Wände noch vorstreichen.

4 Tapete wieder anbringen

NEXT
Tapete wieder anbringen
1/7
PREV

Nach dem wir durch den Baumarkt getingelt sind und aus den vielen Inspirationen ausgewählt hatten, ging es ans Tapezieren. Beim Leim habe ich was ganz tolles gekauft (dachte ich). Gefärbter Leim. Mit dem kann man sehen wo man shon Kleister aufgetragen hat. Der Leim wird nach dem Auftragen wieder durchsichtig. Klasse sache. Allerdings wurde der Leim bei mir schon direkt beim Auftragen auf die Wand durchsichtig. Ich konnte also nicht sehen wo schon Leim ist und wo nicht. Zum Glück war der genau so teuer wie der farblose Vliestapetenleim.

5 Boden versiegeln und Kaminofen wieder rein.

NEXT
Boden versiegeln und Kaminofen wieder rein.
1/5
PREV

Die abgeschliffenen Dielen habe ich mit Treppen und Parketlack in mehreren Schichten lackiert. Nach dem letzten Trockenvorgang kam dan auch der Kaminofen und die restlichen Möbel wieder rein.

23 Kommentare

zu „Wohnzimmer Runderneuerung“

oha, die Arbeit hat's in sich ...sehr gut geworden
2012-12-25 16:52:52

Viel Arbeit, ist schön geworden. Sehr gute Beschreibung.
2012-12-25 17:35:03

Klasse geworden und Hut ab vor der Fleißarbeit. Klare 5 für deine renoviertes Wohnzimmer.
2012-12-25 19:09:11

Viel Arbeit und ein hervorragendes Ergebniss, Super+5 Daumen.
2012-12-25 19:12:49

Wie immer ein Haufen Arbeit die sich aber am Ende doch gelohnt hat.
2012-12-25 19:42:52

Viel Arbeit aber ein Top Ergebnis
2012-12-25 19:50:28

Ich finde es Klasse, wie du den alten Dielenboden wieder hinbekommen hast. Ich finde es toll, wenn man die verschiedenen Stilrichtungen aus alt und neu kombiniert und ein paar farbliche Akzente setzt.

Arbeit und Erklärung eine glatte 1

5 Daumen
2012-12-25 20:32:31

hast du toll gemacht und bechrieben
2012-12-25 20:40:31

Wahnsinns Arbeit, aber wirklich schön geworden... da fühlt man sich wohl... 5 D
2012-12-25 20:41:18

Sieht toll aus.
2012-12-25 21:22:43

Schönes Ergebnis!

Besonders die aufgearbeiteten Dielen finde ich top.
2012-12-25 23:47:37

Das Endergebnis gefällt mir auch. War wohl ein Haufen Arbeit, die sich aber gelohnt hat.
2012-12-26 08:10:32

Na das ist ein Runderneuerung, Klasse gworden und erklärt .... 5D
2012-12-26 09:13:29

Eine aufwändige Arbeit, aber es hat sich gelocht. Gut gemacht
2012-12-26 10:50:27

Wohnlicher Raum, echt schön!!!
2012-12-26 22:40:09

Der Boden sieht toll aus, beneide Dich darum und die Arbeit - hmmm naja wenn man so tolle kleine Helfer hat, wie Du ist das doch ein Klacks...........(packt ja schon fleissig mit an, der Kleine)
2012-12-26 23:11:20

Schön wie ihr den Dielenboden wieder aufbereitet habt!
Echt klasse geworden und mit dem neuem Terrarium auf jeden Fall ein Eyecatcher!
2012-12-26 23:12:30

sieht echt super aus und die viele Arbeit hat sich definitiv gelöhnt, was ich auch gut finde, dass die Beschreibung nicht nur auf Deinem Blog zu lesen ist.....danke
2012-12-28 01:31:10

Das Schönste an der Arbeit ist das tolle Ergebnis ...
2012-12-30 16:10:54

Sieht schön gemütlich aus
2013-01-02 13:44:30

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!