Wohnraum aus Brennholz (Nisthilfe)

Das Ausgangsmaterial
1/1 Das Ausgangsmaterial
Heimwerken für Tiere
Frühling
von Lochkreis54
13.03.16 19:38
653 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 00,00 €

Ich habe (nur aus Resten) 4 Nisthilfen gebaut.


Da mein ganzer Text verschwunden ist, versuch ich es nochmal.

Ich bin "Brennholzwerber". Das sind Leute die mit Genehmigung vom Förster ihr Brennholz für den Eigenbedarf selber im Wald einschlagen und aufarbeiten.

Im letzten Jahr waren auch einige Totholz-Bäume dabei, welche schon reichlich vom Specht bearbeitet wurden.
Aus diesen Stämmen habe ich einige Teile rausgeschnitten, und aufgehoben.

Diese Teile habe ich grob zurechtgesägt. Das lose Totholz innen habe ich abgeschlagen.
Für die Dächer und Bodenplatten habe ich Reste von Schalbrettern verdübelt und verleimt.

Nach der Montage habe ich die Dächer mit Dachpappe verschweißt. 
An den Einfluglöchern habe ich in vorgebohrte Löcher 18mm Reste von Rundholz eingeklebt. 

Die Einfluglöcher habe ich nach den Angaben von div. Netz-Seiten bearbeitet. 
Eins ist extra für Rotschwänzcher oval ausgefallen. Die Bodenplatten haben für alle Fälle Anlauflöcher bekommen, und an der Kante habe ich eine Tropfkante angefräßt. 
Außen habe die Teile eine Dünnschichtlasur bekommen, und dann wurden sie mittels Ketten an die Süd/Ost-Seite der Scheune gehängt.


Brennholz Nisthilfe Garten
4.8 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Vorbereitung der Bauteile

NEXT
Teile zugeschnitten
1/9 Teile zugeschnitten
PREV

2 Der erste Interessent war schon da.

Heute Morgen, also 24 Std. nach dem aufhängen, war der erste Interessent da.

Die Nisthilfe mit dem größten Einflugloch (ca45mm) wurde von einem Buntspecht begutachtet. 

Ob er einzieht hat er mir nicht gesagt.    ;-)

Foto davon ist mir leider kein gelungen.

25 Kommentare

zu „Wohnraum aus Brennholz (Nisthilfe)“

schöne Idee - ich wünsch dir ganz viel Mieter.
2016-03-13 20:07:33

Danke.

Gruß Jürgen
2016-03-13 20:10:42

Auch mal ne feine Idee aus toten sachen was zum leben machen zu bauen.
2016-03-13 20:46:25

Da können die ersten bald einziehen . Prima gemacht.
2016-03-13 20:46:33

Wünsche Dir viel Erfolg mit den neuen Mietern!
2016-03-13 21:00:41

Da wirst du morgens vom Zwitschern geweckt ...
Das ist mal richtig was nützliches .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-03-13 21:43:41

Schöne Idee. Die Vöglen werden sich freuen.
Ich gratuliere mit 5 Piepmätzen
2016-03-13 21:57:15

Klasse Idee
2016-03-14 03:03:00

Prima Resteverwertung!
2016-03-14 06:01:00

Klasse , habe auch immer so ausgehöhlte Baumstämme gesucht um so schöne Nistkästen zu machen . Schön geworden 5 Vögelchen dazu
2016-03-14 07:25:29

Gutes Projekt. 5 D
2016-03-14 07:56:12

Sehr schön
2016-03-14 08:40:12

Schon wieder ist mein Text verschwunden. 2. Versuch:
------------------------------------ ---------------------------------

Heute Morgen, also 24 Std. nach dem aufhängen, war der erste Interessent da.
Die Nisthilfe mit dem größten Einflugloch (ca. 45mm) wurde von einem Buntspecht begutachtet.

Ob er einzieht hat er mir nicht gesagt. ;-)

Foto davon ist mir leider kein gelungen.
2016-03-14 09:31:12

Schöne Idee!
2016-03-14 12:00:58

Die sind ja richtig klasse geworden! Ganz tolle Idee mit dem hohlen Totholz!
2016-03-14 14:36:11

Klasse Idee, also ab in den Wald und suchen - suchen
2016-03-14 17:15:21

Tierliebe Resteverwertung... das gibt 5 Daumen
2016-03-14 19:02:53

Danke für eure positive Zustimmung.
Heute mußte ich nach 13 Jahren meine Hund einschläfern (lassen) und im Garten beerdigen. So richtig ist mir jetzt nicht nach Freude.

Gruß Jürgen
2016-03-14 19:15:49

Tolle Aufarbeitung der Hölzer. Das wäre zu schade für Feuer oder Häcksler! Zum Verlust des Hundes mein Beileid! Schei... Bitte mach weiter mit Projekten.. Andere Gedanken können da hilfreich sein...
2016-03-14 20:59:36

Danke.
2016-03-14 21:09:08

Schöne und nützliche Resteverwertung.
2016-03-15 08:30:07

Tolle Idee 5d
2016-03-15 11:59:01

Schöne Nistkästen. Sind eine runde Sache.
2016-03-24 12:41:17

mal was ganz Anderes
2016-05-20 22:28:52

Nr. 1 ist schon bewohnt, das recht wurde von einem Amsel Paar bezogen.

Gruß Jürgen
2016-05-20 22:47:05

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!