Winterlicher Teelichthalter Teelichthalter für Weihnachten,Teelichthalter für den Winter,Lustiger Teelichhalter
1/1
Weihnachten/Advent
von Bine
10.12.15 06:43
426 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 33,00 €

Ein Winterlicher Teelichthalter . Ja den kann man natürlich auch für Weihnachten nutzen , aber mir ist auch Wichtig das nach Weihnachten auch noch was schönes meine Wohnung dekoriert .

Also habe ich einen Winterlichen Teelichthalter gebaut . 


Teelichthalter für Weihnachten, Teelichthalter für den Winter, Lustiger Teelichhalter
4.8 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Pappelspeerholz  Speerholz  270 x 15 x 0,4 cm 
etwas  Fichtenholz  Holz  15 x 10 x 1,8 cm 
etwas  Pappelspeerholz  Runde Platte  20 x 13 x 0,4 cm 
paar   Abtönfarben  Farbe   
etwas  rote Beize  Beize   
bissl  Styropor  Dämmaterial   
LED Kerze oder Teelicht  Leuchtstoff   

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Multischleifer, PSM 200 AES
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 10,8 LI-2
  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Bosch Stichsäge, PST 1000 PEL
  • Dekupiersäge, King Craft, KFZ 400 R
  • Tischlerwinkel , Bleistift , Kopierpapier

1 Vorlage aufzeichnen

NEXT
Vorlage aufzeichnen
1/7
PREV

Im Internet habe ich mir verschiedene freie Grafiken gesucht und diese dann für meine Bedürfnisse angepasst und mit einem 

Grafikprogramm zusammen gefügt .

Danach habe ich die Vorlage ausgeduckt und mit Kopierpapier auf ein Stück Pappelspeerholz übertragen .

Danach habe ich alle Innenschnitte die zu machen sind mit einem 3mm Bohrer angebohrt und mit der Dekupiersäge ausgesägt

2 Grundplatte herstellen

NEXT
Form aufzeichnen
1/6 Form aufzeichnen
PREV

Als nächstes kommt die Grundplatte dran . Da habe ich etwas Restholz Fichte ,genommen und versucht eine Ovale Form drauf zu malen . 


Nachdem mir das Gelungen ist , habe ich die Form mit der Handstichsäge ausgesägt . 

Danach habe ich eine ebenfalls ovale Form aus ein Stück Rest-Pappelspeerholz gesägt was etwas größer als das andere Teil ist.

Danach werden die Innenschnitte angebohrt und mit der Dekupiersäge ausgesägt . 

Das Loch für das Teelicht habe ich mit einem 40mm Forstnerbohrer ausgebohrt . 

Anschließend werden alle Teile mit 240er Sandpapier geschliffen . 


3 Grundplatte Kanten abrunden und verleimen

NEXT
Grundplatte Kanten abrunden und verleimen
1/5
PREV

Damit die Grundplatten nicht einfach so Flach aussehen , habe ich die dickere Fichtenplatte mit der Oberfräse bearbeitet .


Dazu habe ich den Abrundfräser genommen und die Platte rundherrum abgerundet . 

Normal sollte man sowas vor dem Innenschnitt sägen machen , aber mir ist es erst hinterher eingefallen sowas zu machen . Hat ja nochmal mit den Innenschnitten gut gepasst . 

4 bemnalen

NEXT
Beizen
1/7 Beizen
PREV

Die Kerze habe ich zuerst mit dunkelroter Beize gestrichen . Schön fett auftragen und den überschuss mit einem Pinsel wieder abziehen 



Danach habe ich die Flamme der Kerze mit Gelber Abtönfarbe gestrichen und etwas rot von der Beize mit eingearbeitet . 

Den Schneemann habe ich mit weißer Abtönfarbe FETT eingestrichen. Während der Schneemann trocknet , immer wieder mit einem Pinsel abtupfen damit man eine optische rauhe Oberfläche erhält . 
Danach den Hut , Nase , Augen bemalen.

Für die Grundplatte habe ich etwas Styropor genommen und schneien lassen . Jaaa ihr kennt es , den Styropor kräftig aneinanderreiben und sich freuen das es schneit LOL.

Dann habe ich die Grunplatten ebenfalls FETT mit weißer Abtönfarbe gestrichen und die Kügelchen Styropor mit eingestrichen so das sie von der Farbe umgeben sind und so mit antrocknen können .

Alles eine Nacht trocknen lassen 

22 Kommentare

zu „Winterlicher Teelichthalter“

Sieht sehr niedlich aus - eine schöne Arbeit und eine tolle Anleitung - wie immer von dir ;)
2015-12-10 06:57:55

Tolles Motiv und sehr gut beschrieben, gefällt mir ausgesprochen gut! Danke Bine!
2015-12-10 07:24:05

Büdde lieber Rainer ;) Dankeschön Funny
2015-12-10 07:36:46

Tolle Idee, klasse umgesetzt und beschrieben! Sind wir ja gewohnt von dir ;-)
2015-12-10 09:46:46

Sieht hammermäßig aus. Gefällt mir sehr gut. Die Idee mit den Styroporkügelchen finde ich genial. Auch eine sehr gut Beschreibung. Aber eine Frage habe ich noch. Du hast doch eine OF. Warum machst du die Schlitze zum Einstecken der Teilenicht mit der Fräse? Das würde
sich doch soooooooo anbieten?
2015-12-10 09:51:02

Sehr schönes Motiv und gut umgesetzt. Beschreibung und Fotos wie immer TOP.
2015-12-10 11:08:23

sieht gut aus
2015-12-10 11:13:37

Dankeschön :)
@ Fuffy
ja ich habe eine OF aber nicht so einen kleinen Aufsatz. Das Holz war gerade mal 4 mm dick
2015-12-10 11:13:55

Sehr schöne Idee und sehr gut beschrieben.
2015-12-10 12:16:51

Respekt vor deiner Geduld an der Säge !
2015-12-10 12:38:40

das sieht hübsch aus
2015-12-10 13:04:26

Sehr schönes Deko. 5 D
2015-12-10 13:56:46

Gefällt mir Gut 5d
2015-12-10 15:09:56

Schöne Arbeit und das Motiv gefällt mir und der Schneemann hat einen schönen roten Rüssel ;O))))...... Lach mich weg......
2015-12-10 16:34:30

Auch diese Weihnachtsdeko
ist Dir sehr gut gelungen Bine
2015-12-10 18:14:09

Tja Bine... es bleibt halt immer wieder dabei das du wunderschöne Projekte ablieferst... 5 D
2015-12-10 19:13:11

Eine schöne Winterdeko, ist richtig gut geworden und kann auch noch lange nach Weihnachten stehen, der Schnee kommt ja jedes Jahr später. Bekommst noch fünf Schneeflocken dazu.
2015-12-10 21:02:50

Vielen Dank euch allen .
Ja Schnurzi der Rüssel gefällt mir auch besonders :) Und du wirst es nicht glauben , alles ohne den Peter gemacht ;)
2015-12-10 23:39:11

Eine Schöne Kerze mit klasse Bemalung. Der Styroporkügelcheneffekt gefällt mir gut.
2015-12-11 13:35:37

Danke dir ;)
2015-12-11 20:20:43

Wooow, ein richtig stabiler Teelichthalter mit schönen Motiven! Die Geduld und die Übung muss ich mir noch aneignen. Einwandfrei beschrieben, so dass ich wieder was gelernt habe!
2015-12-14 08:03:32

prima geworden!
2016-09-08 22:41:53

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!