NEXT
Winterliche Türschilder Weihnachten,Türschild,Advent,Weihnachtsdekoration,Adventsdekoration
1/2
PREV
Kreatives Verschönern
von engel69
27.11.09 21:16
6110 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €


Hier mal zwei Beispiele für einfach gestaltete Türschilder. Man kann auch Frühlings-, Oster-, Kinderzimmer-, Badschilder u.s.w. daraus machen.


Weihnachten, Türschild, AdventWeihnachtsdekorationAdventsdekoration
3.6 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stk  Mundspatel  Holz   
  Serviettenkleber     
  Serviette     
  weiße Pappe     
  dünne Kordel/Papier -oder Schleifenband     
  Plaka -oder Acrylfarben     

Benötigtes Werkzeug

  • Pinsel
  • Schwamm
  • Schere

1 Rohling erstellen

NEXT
Rohling erstellen
1/2
PREV


Als erstes legt man sich die Mundspatel (bekommt man in der Apotheke) so zurecht wie man sie nachher zusammen kleben will - man erstellt also die Grundform des Türschildes.

Danach werden die einzelnen Spatel mit der Heißklebepistole zusammen geklebt. Anschließen wird das Schild ganz nach Wunsch farblich gestaltet. Am besten kann man die Farbe mit einem Schwamm auftragen. Die Farbe wird nicht zu dick und man super eine zweite oder dritte Farbe hineinwischen.

2 Serviettentechnik

NEXT
Serviettentechnik
2/3
PREV


Als nächstes nimmt man das oder die gewünschten Serviettenmotive zur Hand und zupft sie großzügig aus der Serviette. Die zwei untersten Schichten der Servietten werden entfernt und das/die Motive auf weiße Pappe gelegt und mit Serviettenkleber eingepinselt.

Nach ein paar Minuten ist das ganze schon gut angetrocknet und man kann das Motiv mit einer Schere sauber ausschneiden.

Ist die Farbe des Schildes getrocknet drehen wir es auf die Rückseite und befestigen dort mit der Heißklebepistole die Kordel bzw. das Band zum Aufhängen. (Tipp: Wenn ihr auf die Klebestelle ein kleines Stück Pappe zusätzlich drauf macht -also auf die Kordek drauf - hält das ganze besser).

Zu guter letzt werden nun die Vorbereiteten Motive nach Wunsch mit der Heißklebepistole befestigt. Man kann zum Beispiel das ganze auch noch mit etwas Dekoschnee, Strukturpaste oder anderen Kleinigkeiten verzieren.

Wer das ganze nach draußen hängen möchte muß es zum Schluß noch großzügig mit Klarlach einsprühen.

Man kann aber auch die Serviette komplett als Motiv nehmen, muß aber dann darauf achten das man das Schild an den Stellen an der das Motiv hell ist (z.B. Gesichter oder helle Farben) vorher weiß lackiert (anmalt) da sonst die einzelnen braunen Spatel durch scheinen.

Ich hab euch mal noch ein anderes Schild, das nichts mit Weihnachten und Winter zu tun hat, beigefügt!

8 Kommentare

zu „Winterliche Türschilder“

Eine schöne Idee und kein großer Aufwand wie es scheint
2009-11-28 07:50:35

WOW! Faszinierend wozu man Mundspatel umfunktionieren kann. Tolle Idee!
2009-11-28 16:12:12

Auf meiner HP könnt ihr jeden Menge Schilder sehen. Ostern, Weihnachten, Bad, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Haustüre.....
2009-11-28 21:28:47

Echt spitze ! Klasse Idee...!
2010-01-03 19:15:22

superschöne idee, die man gut mit kindern umsetzen kann!
2010-02-14 23:13:38

Klasse... sieht super aus!!! Tolle Idee mit den Mundspatel
2010-05-04 19:20:30

Sieht klasse aus 5d
2014-04-07 19:56:45

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!