Hir wohnen
1/1 Hir wohnen
Holz
von habealles
09.07.15 22:15
1123 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Wenn man zu uns kommt, wir wohnen im 2.OG steht da ein Schuhschrank auf dem immer mal was an Deko stand. Jetzt hab ich mich mal drangemacht und habe unser eigenes Schild erstellt. Wie ich da vorgegangen bin will ich euch hir heute zeigen.

Ich habe im Internet ein Bild gesehen wo ein Herz drauf war mit gewissen Namen die etwas verlaufen waren darauf beruht meine idee ich habe nur das ganze etwas anders gestaltet.

Vieleicht auch Interessant


DekorierenLaubsäge, DekupiersägeHausflur, Namensschild, Flur, Holzschild, Flurschrank, Namen, Willkommenschild, Familien Schild
4.5 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stück  Holz  30x30 
Dübel  Holz  Durchmesser 5mm 
Kleber  für Holz   
Bleistift     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Akku-Multischleifer, PSM 10,8 LI
  • Bosch Akku-Stichsäge, PST 18 LI
  • Zollstock
  • Hammer klein 250g
  • Holzbohrer 6mm
  • Stemeisen
  • Schraubzwingen klein
  • Handtuch
  • Dekupiersäge

1 Vorbereitung

NEXT
Holz aussuchen
1/3 Holz aussuchen
PREV

Holz aussuchen:
Zuerst ein Holz aussuchen das man vorrätig hat oder man Fährt in den Baumarkt seines vertrauens und sucht sich da was aus.

Zeichnung:
Das gewünsche Motiv auf ein Blatt papier zeichnen und die Idee verfeinern bis man es so hat wie man es möchte.

Vorbereitung:
Das Herz auf das Holz übertragen und in meinem Fall hab ich die Namen auf das Holz getackert (hir kann man auch sprühkleber nutzen)


2 zwischen Projekt

Stichsäge
1/1 Stichsäge

Stichsäge:
Ein Paar Tage zuvor hab ich meine Stichsäge an meine Werkbank von unten Montiert um Sägearbeiten auf dem Tisch zu erledigen, dafür hab ich sie mit einer schraube gesichert und den rest mit ein Paar Holz stücke verkeilt so das sie sich nicht bewegt ich sie aber schnell abbauen kann.

3 Das Herz

NEXT
Herz ausschneiden
1/3 Herz ausschneiden
PREV

Herz ausschneiden:
Das Herz hab ich dann mit der Stichsäge die unterm Tisch montiert ist ausgeschnitten weil das einfach so groß ist das es damit einfacher war als mit der Dekupiersäge.

erste Kurve:
mit der Stichsäge war das Herz schnell ausgesägt......

Ganzes Herz:

..und sah dann so aus. Den Schnitt im Herz wolte ich nicht so dick haben wie das Sägeblatt der Stichsäge also hab ich ihn mit der Dekupiersäge gemacht wo das Sägeblatt deutlich dünner ist (zu sehen auf den folge Bildern)

4 Die Namen

NEXT
Die Namen
1/7 Die Namen
PREV

Die Namen:
Jetzt ging es an die etwas schwierigere Arbeit. (als nur ein Herz schneiden)

Leonie:
habe ich als erstes geschnitten das ging dann doch gar nicht so schwer. Das e und o habe ich mit dem holzbohrer gebohrt und habe gleich den fehler gemacht das ich zum einen gebohrt habe nachdem ich geschnitten hatte. resultat....

gefranste Löcher:

habe ich bekommen, naja was tun noch mal schneiden? Neee der Name war frei Hand geschrieben bekanntlich gelingt das erste mal immer am besten. Ich habe mir das ganze dann angeschaut und entschlossen das ich die anderen Namen auf die gleiche weise mache erst schneiden dann bohren und dabei gar nicht so drauf zu achten das es ja nicht franselt.

Leonie; Sophia; Herta; Willi:

also alle Namen so hergestellt wie Leonie mit der Dekupiersäge

5 Schleifen

NEXT
Herz
1/3 Herz
PREV

Herz:
Das Herz schön von allen seiten mit der PSM abgeschliefen

Die Namen:
Habe ich auch erst mal von beiden Seiten abgeschliffen, dann hatte ich ja noch die gefransten Löcher. Diese habe ich dann auch mit der PSM bearbeitet und so lange geschliefen bis die ausgebrochenen stellen schön glatt waren

Kursiv:
so sahen sie dann von oben aus ich habe dann einfach noch ein paar von mir gewolte kannten so abgeschliffen das sie Buchstaben nicht so gerade sind aber doch geschliffen.


6 Der Standfuß

NEXT
Standfuß
1/5 Standfuß
PREV

Der Standfuß:
um den Fuß zu bauen hab ich mir einfach ein Stück Rest genommen das ich da so rumliegen hatte.
Das linke Ende des Fußes hab ich dann auf die Rückseite des Herzes gemalt und dann mit

Hammer und Meisel:
ausgehöhlt. dafür hab ich das Herz mit zwei Schraubzwingen

Befestigt:
und darunter noch ein Handtuch gelegt das die Vorderseite des Herzes nicht kaputt geht.

Nach dem aushölen habe ich dann noch einen Test gemacht ob der Fuß in das Herz past und ob der Winkel passt das das Herz dann auch stehen kann. Test passt.

7 Dübel für mehr festigkeit

NEXT
Dübel setzen
1/7 Dübel setzen
PREV

Dübel setzen:
Ich wolte duch den Dübel mehr festigkeit bekommen ob ich die daurch erreicht habe weiß ich nicht genau aber ich erkläre trotzdem mal was ich gemacht habe kann mann auch anderweitig benutzen meine Technik.

Loch Für den Dübel:
gebohrt und getestet ob es tief genug war hatte da noch einen alten Holzdübel den ich auf die hälfte geschnitten hatte weil er sonst zu lang gewesen währ.

Bleistift:
Dann weiss ich noch aus meinem Praktikum vor 15 Jahren, da hatten die Schreiner so kleine Metall teile (keine Ahnung wie die heißen gegoogelt aber nicht gefunden) um ein loch auf das andere werkstück zu übertragen (Vieleicht verbessert mich ja hir ein Profi und sagt wie es heißt) :)

auf jeden fall hab ich ein Bleistift kopf so abgeschnitte das er genau in das Loch gepast hat vom Herz.

Dann habe ich den Fuß drüber anpassen und ein wenig druck ausgeübt. danach war das Loch übertragen jetzt nur noch bohren Dübel rein und Testen.
Hat auf anhieb gepasst

8 besserer Fuß

NEXT
Fuß verbessern
1/3 Fuß verbessern
PREV

Fuß verbessern:
Da das Herz selber ja nur auf einem Dünnen Stück steht war die sache etwas instabil ich wolte aber keinen so fetten Fuss also hab ich mir von dem unter teil des Fußes zwei stücke kopiert. diesen dann

Angepasst:
und dann von allen seiten geschliffen weil man später nicht mehr so gut dran kommt an alle Ecken.

Kleben:
Nach dem Anpassen und schleifen hab ich die drei Teile zusammengeklebt mit Holzkleber der schnell trocknet.

jetzt etwas warten, dann den gesamten Fuß unten schleifen das er schön Plan ist.


9 Namen anbringen

NEXT
Probeliegen
1/4 Probeliegen
PREV

Nach mehreren Probeliegen und ausprobieren war dann nach einiger zeit klar wie es fertig aussehen soll.

auch hir beim Probeliegen sieht man jetzt schön die geschliffenen Stellen und abrundungen.

Namen ankleben:
Die Namen an den Stellen mit Kleber versehen wo sie das Herz berühren und dann fest auf das Herz drücken eventuell auch mit einer Zwinge für einen Moment.


10 Fertigmontage

NEXT
Herz auf die Namen legen
1/5 Herz auf die Namen legen
PREV

Nachdem alle Namen an Ort und stelle fest geklebt waren
hab ich das Herz gedreht und den Fuß angebracht hirfür auch kleber in das loch und der ausgehölten Stellen getan

Nach einer kurzen aushärtungszeit war das gute Stück dann fertig und durft seinen Platz vor der Haustür einnehmen.

Viel Spaß beim Nachbauen wünsche ich euch nun.

21 Kommentare

zu „Willkommens Schild“

Das alles mit der auf den Kopf gehängten Stichsäge ausgesägt? Respekt! Sieht sehr gut aus und kommt von und mit Herzen! Schöne Beschreibung obendrein!
2015-07-09 22:31:17

nein nur das Herz wurde mit der Stichsäge geschnitten die Namen mit der Dekupiersäge
2015-07-09 22:34:11

Sorry, konnte ich oben nicht rauslesen. Nur, dass du an dem Herz einen Schnitt mit der Dekupiersäge gemacht hast. Oder habe ich das falsch gelesen?
2015-07-09 23:02:42

ne du hast recht hab ich so nicht erwähnt muss ich etwas umschreiben danke für die info
2015-07-09 23:06:12

Ne coole Idee und sehr schön gemacht. Auch die Beschreibung dazu liest sich sehr gut.
2015-07-10 07:25:40

Schöne Arbeit, gefällt mir
2015-07-10 08:16:24

Dein Herz mit den Namen ist eine tolle Idee und aus Fehler lernt man.
2015-07-10 09:04:40

Klasse gemacht und sieht spitze aus 5d
2015-07-10 09:54:06

Tolle Arbeit!
2015-07-10 11:30:34

Gute Arbeit, gefällt mir. 5 D
2015-07-10 13:31:39

vielen Dank
2015-07-10 20:51:08

schön geworden
2015-07-12 12:52:45

von der Arbeit her gut gemacht!
2015-07-12 21:14:36

Schön geworden
2015-07-13 07:04:44

Tolles "Schild" für die Käsetheke ;)
2015-07-13 14:05:27

zu der Idee mit der Stichsäge, diese unterm Arbeitstisch festzuschrauben ist genial.
Vielleicht sollte man den Technikern von Bosch mal sagen, sie sollen in die Bodenplatte der Stichsäge 4 Gewinde mit einbauen oder vorsehen, dann kann man die Säge schnell mal auch als Tischsäge verwenden. Übrigens auch ein sehr schönes gelungenes Herzilein ;-))
gruss bastelfux
2015-07-13 20:34:48

Schindet Eindruck-spitze.
2015-07-14 01:36:02

hab extra etwas Platz gelassen für weitere Namen ;)
2015-07-14 20:04:26

Sieht sehr gut aus super !
Wirklich sehr Eindrucks Voll !
2015-07-20 11:02:19

Das Bild mit der Stichsäge unter dem Tisch, da sah ich erst einen klingonischen Bird of Pray ;o)
Das Herz ist dir aber absolut gut gelungen, sehr schön ,O)
2015-07-30 19:54:50

sehr schick bruderherz past gut in deinen Hausflur
2015-08-08 11:26:12

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!