Wetterfeste "Willkommen- Figur" leimen,sägen,Schleifen,Holzbearbeitung,Dekoration,Malen
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
von lilly6210
04.10.12 12:58
1872 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1010,00 €

Wie ihr ja schon an meinen anderen Projekten gesehen habt.. werkel ich gerne etwas aus Holz und Holzresten.
Da ich in einem beschaulichen Dorf lebe, ist mir aufgefallen das es kaum schöne Willkomen-Figuren etc. gibt die am Hauseingang oder im Vorgarten stehen.
Also habe ich uns eine selbst gemacht und hier ist das Ergebnis:


leimen, sägen, Schleifen, Holzbearbeitung, Dekoration, Malen
4.7 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge

1 Holzteile...

NEXT
Holzteile...
1/4
PREV

Zunächst habe ich mir eine passende Figur gesucht und durch eine vergrößerte Kopie mit dem Firmendrucker zu Papier gebracht.
Wer diese Möglichkeit nicht hat kann natürlich auch anders verfahren, dazu gebe ich am Ende der Bauanleitung noch einige Tipps.  

Da ich Kiefernholz (Fichte)18mm genommen habe und dieses recht weich ist, brauchte ich also mein Blatt nur auf selbiges zu legen fixieren und den Konturen der Figur mit einem Bleistift nachzugehen. Nun noch einmal mit Bleistift auf dem Holz nachzeichnen und mit der Dekupiersäge ausschneiden.

Genauso habe ich es mit dem Bauch, Füßen, Blume und der unteren Gesichtshälfte gemacht..(Backen u. Nasenpartie). Die ich aus einer anderen Kiefernholz-platte ausgesägt habe.  

Damit die Teile wie Bauch und Füße nicht zu plastisch erscheinen habe ich mit einem Dremel das ganze noch in Form gebracht. Z.B. beim Bauch am Rand etwas weg gefräst sodass der Bauch optisch hervorsteht.
Finger und Zehen wurden mit der gleichen Methode ausgearbeitet. Damit die Brille, die ich aus dünnem Sperrholz ausgesägt habe hält, musste ich zwei kleine Kerben in die Nase machen (natürlich in der Stärke der Brille).
Auf dem Kopf in der Mitte ein kleines Loch für gebohrt für die Haarlocke die aus einem Blumendraht gefertigt wurde.
Die Platte mit dem Willkommensgruß ebenfalls aus Kiefernholz der gleichen stärke wie die Figur ausgesägt.
Damit der rechte Fuß (Fußsohle) absteht ein Stück Rundholz mit einem Durchmesser von 3mm 1,5cm Länge abschneiden. Und für die Tulpe ein Rundholz 1mm 9cm Länge abschneiden.
 
Ist die Figur für den Außenbereich unbedingt mit Holzschutz-Grundierung streichen und das sorgfältig .  

Wie gesagt, die einzelnen Holzteile habe ich mit einer Holzschutz-Grundierung gestrichen und anschließend die Farbe aufgetragen.
Beim Willkommensgruß habe ich mit einer Schablone die Blumen aufgezeichnet (Bleistift) und da sie nicht so groß sind mit Acrylfarbe ausgemalt. Anschließend mit weißer Wetterfesten Lasur und einem Rundpinsel gestrichen. Dadurch ist die Holzmaserung noch schön zu sehen.
Wer jetzt sagt das mit der Acrylfarbe ist schlecht da sie ja nicht wetterfest ist, der sollte wissen die Figur steht schon 1 Jahr draußen und nichts ist abgeplatzt. Denn die Lasur schützt sehr gut.  
Nun werden nach und nach die Holzteile mit Wasserfestem Leim und Holzdübeln zusammen gefügt  

  1. Willkommensgruß und Arme - links kleiner Dübel/Leim
  2. Willkommensgruß, Arme und Figur - rechts langer Dübel/Leim
    ( langer Holzdübel verbindet die drei Teile da der Willkommensgruß nicht den Boden       berührt und dient zur Stabilisation)  Zum Schluss habe ich auf Rückseite des Willkommensgrußes zwei Leisten (Standfüße zum einklappen) angebracht. Da das allerdings bei starkem Wind nicht sehr effektiv ist müsste man sie hier wohl eine alternative einfallen lassen.     Die benutzen Farben sind alle auf Wasserbasis und für den Innen und Außenbereich konzipiert. Lediglich das Rose der Tulpe wie die Ranken sind aus Acrylfarbe die nicht für draußen geeignet ist. Aber mit drei Schichten Klarlack hält auch die Tulpe den äußeren Gegebenheiten stand.       Vergrößerung eines Objektes Mit einem Projektor kann man das Bild, das man abzeichnen möchte, an die Wand werfen. Wenn man ein Blatt Papier oder eine Leinwand an die Wand legt, braucht man nur noch das projizierte Bild abzeichnen. Entweder man verwendet einen Tageslichtprojektor (wie in der Schule) dafür oder
Episkop. Auch kann ein PC -bildschirm oder Fernsehbildschirm hilfreich sein. Oder wer einen Beamer hat benutzt den. Wer gut zeichnen kann der macht sich ein Raster.....  

26 Kommentare

zu „Wetterfeste "Willkommen- Figur"“

Ich fühle mich willkommen. 5 D
2012-10-04 19:06:14

Putzig geworden.....
2012-10-04 19:24:07

Die Figur sieht gut aus, aber mehr Anleitung wäre schon nett.
2012-10-04 20:06:14

Ja ich war dabei...sie zu schreiben aber mein Pc stürzt bei der Eingabe immer ab :(
2012-10-04 21:42:35

versuche es mal mit zwischenspeichern als Entwurf
oder... wenn du es erst in WORD schreibst, kannst du es bei Absturz immer wieder regenerieren - ich glaube, das hatten wir alle schon mal gehabt, ist immer ärgerlich...
aber es ist ja trotzdem gut nachzuvollziehen wie es gemacht wird! 5D von mir
hast du die Bilder verkleinert? große Datenmengen führen auch dann und wann zum Absturz, so um die 1400 pixel sind reichlich, reichen auch 800 ;) dann gehts schneller hochzuladen
2012-10-04 21:59:51

Danke pittyom werde das mal nach deinen Angaben versuchen :)
2012-10-04 23:17:46

Ich hätte da mal zwe Fragen: Was für Farben hast du verwendet? und Ist der Bauch hohl? Sieht so plastisch aus.
(Tipp: Das Projekt lässt sich nach dem Einstellen noch bearbeiten.)
2012-10-05 00:07:08

sieht nett und gelungen aus, wenn Du noch eine Anleitung schaffen könntest wäre es toll
2012-10-05 01:09:03

Ist dir klasse gelungen, sieht putzig aus
2012-10-05 09:09:16

lustiges Kerlchen ...
2012-10-05 12:15:59

gut gemacht
2012-10-05 12:57:00

Allen erst einmal herzlichen dank..bauanleitung ist in Arbeit ..da ich das Problem mit dem Pc hatte wollte ich es eigentlich nicht veröffentlichen..bin aber zu schnell gewesen und nun weiß ich nicht wie ich es als Entwurf speichern. Habt noch Geduld ich bin halt ehr der Handwerker als der Pc Profi ;)
2012-10-05 13:35:52

Hallo lilly6210, sehr schönes Projekt mit tollen Bildern = 5D von mir; wenn es noch technische Fragen gibt darfst Du mir gerne auch eine Persönliche Nachricht senden. Grüße Thomas
2012-10-05 13:51:08

Nette Idee - und das Endergebnis ist wirklich schön aber wo ist denn deine Anleitung?
2012-10-05 15:29:12

Schaut sehr nett aus der kleine Kerl... von mir 5 Hallo´s
2012-10-05 18:53:57

Auf jeden Fall ein putziges Kerlchen. Mir gefällts.
2012-10-05 19:30:07

Sieht soooo nett aus :-)
2012-10-05 20:44:45

Ein lustiges "Willkommen"
2012-10-06 22:50:01

ein netter lustiger Geselle
5D von mir
2012-10-07 16:00:29

Bauanleitung per word eingefügt..und ich finde es sieht sch... aus..aber ganz ehrlich ich habe nach sovielen versuchen nicht mehr den nerv noch mal etwas daran zu ändern..meine auflistung etc... alles ist durcheinander..da geh ich jetzt lieber in meine Werkstatt und arbeite mit Holz oder male etwas...ich habe noch so viele projekte aber ich befürchte die werde ich hier wohl nicht zeigen.. :(
2012-10-07 18:10:46

Niedlich der Kleine ..an der Tür ok ..aber nicht UNTER dem Rasen ..das gibt Hügel :) :)
2012-10-10 12:57:46

klasse 5d
2013-04-06 19:05:52

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!