Westerncuffs selbst gemacht
1/1
Kreatives Verschönern
von Achu-------e
23.11.09 13:34
1314 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3030,00 €

Moin erstmal!
Ich habe ein paar Cuffs selbstgemacht. Als erstes braucht man dazu erstmal Leder, da kann ich nur ein Sanitätshaus empfehlen. Da gibt es meist Reste zu einem erschwinglichen Preis, wenn mann oder Frau schon mal da ist, kann er sie auch noch nach ein paar kleinen Schnallen fragen.

3.8 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Stk  Sohlenleder     
  Weiches Leder farbe nach Wahl     
50  Nieten     
Kleinere Schnallen     

Benötigtes Werkzeug

1 Westerncuffs Selbst gemacht

NEXT
Westerncuffs Selbst gemacht
1/5
PREV

  1. Ich habe mir als erstes Leder bei einem Sanitätshaus besorgt,da bekommt man Reste zu einem fairen Preis. und die 4 Schnallen habe ich mir dort auch noch gleich mitgenommen. Desweiteren benötigte ich noch Nieten, also ab in ein Stofffachgeschäft und Nieten besorgt( am besten passten die Nieten, die an Jeanshosen dran sind, ich hab keine Ahnung wie die heißen.)
  2. Danach habe ich das Leder zuersteinmal zugeschnitten und an meinen Arm angepasst. Dabei ist darauf zu achten, das das Leder ca 3 cm übersteht,damit nix klemmt:-).
  3. Alles vernünftig zugeschnitten, und nun gehts daran die zweite Lage Leder anzubringen. Dazu habe ich Kontaktkleber genommen. Es muß darauf geachtet werden, das nur ein ca 2-3 cm breiter Bereich geklebt wird,und ein Umschlag von ca 1,5cm nach innen hin.
  4. Anschließend wurde das Motiv ausgewählt und ausgeschnitten.Anschließend auf den Cuff auflegen und ausschneiden.
  5. Nachdem ich den Stern ausgeschnitten habe,zeichnete ich den Stern auf dem Innenleder nach.
  6. Jetzt den Lila Stern gerade eingeklebt und anschließend das schwarze Leder stramm auf Stoß geklebt, damit man keine Naht sieht.
  7. Jetzt können die Cuffs nach belieben Verziert werden. Ich habe es mit Nieten gemacht.
  8. Bei den Nieten ist darauf zu achten, das man sie vorher vorbohrt. Um einen gleichmäßigen Abstand zu bekommen habe ich eine Gabel genommen und jeden zweiten Zinken als Maß genommen.
  9. Danach habe ich die Schnallen in die Cuffs eingearbeitet, indem ich Die Schnallen aufgenäht habe, und die Laschen von innen eingeklebt habe, das hat den Vorteil, das sie von außen fast nicht zu sehen sind.
  10. Die Fransen habe ich mit einem Lineal und einem Rollmesser geschnitten. Das ist zwar etwas schwieriger, da das Lineal sehr fest aufgedrückt werden muß, dafür aber Sauberer als mit Schere oder Cutter

5 Kommentare

zu „Westerncuffs selbst gemacht“

cool!
2011-02-20 18:09:33

suuuper
2013-01-26 20:33:08

Hey !! Ich finde das cool!
2013-10-08 00:31:37

sehen gut aus... die Conchos bekommt man übrigens in einem guten Bastelgeschäft oder im Internet (Conchos sind die metallenen Teile in der Mitte der Sterne...)
2014-08-19 22:20:02

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!