NEXT
Werkzeugwand Werkzeugwand
6/6
PREV
Holz
von HB9ELB
17.02.14 12:21
2014 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 6060,00 €

In der neuen Wohnung hab ich weniger Platz für Chaos. Deshalb hab ich mich entschieden, alles Werkzeug auf mobile, standardisierte Bretter zu packen.

  • Die Aluminiumrohre hab ich im Sperrmüll gefunden und stammen von einem IKEA-System STOLMEN. Diese habe ich mit einer Wasserwage von LUX-LUX ins Lot gebracht und befestigt.
  • Die Leisten sind aus Buche und bestehen aus 3 Teilen, welche ich verleimt und verschraubt habe.
  • Die Bretter haben die Dimension 600 x 300 x 17 mm3. Mit einem 25mm Zapfenbohrer habe ich den Handgriff ausgebohrt und anschliessend mit einer Raspel und Sandpapier verputzt. 
  • Die Werkzeuge können so individuell angebracht werden.
  • Um die Wand zu schonen können hinten noch Selbstklebefilzchen angebracht werden


Werkzeugwand
4.7 5 36

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bretter 17mm  Tanne  600 x 300 
Leisten  Buche  1000 
Leisten L Profil  Buche  1000 
Schrauben     M8 x 30 
20  Selbstklebe Filz    20 x 20 
30  Holzschrauben    kurz und dünn 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR
  • Zapfenbohrer 25 mm
  • Raspel halbrund
  • Feile halbrund
  • Holzleim
  • Wasserwaage

1 Brett zuschneiden und Hadgriff bohren

NEXT
Brett zuschneiden und Hadgriff bohren
1/2
PREV

Mein Brett hat lxb von 600x300 mm2 bei einer Dicke von 17mm. Ich habe es gleich in diesen Dimensionen im Baumarkt gefunden. Das Brett ist ein Tannenholz und nicht verzugsfrei.

Die vier 25mm Löcher habe ich bequem mit dem Zapfenbohrer gebohrt. Ich empfehle das Brett vor dem Ausbrechen umzudrehen. Da der Zapfenbohrer ein Zentrum hat, ist dieses kurz vor dem Ausbrechen auch von der Hinterseite her gut sichtbar. Somit wird eine schöne Kontur sichergestellt.

2 Buchen Leisten verleimen und verschrauben

NEXT
Buchen Leisten verleimen und verschrauben
1/2
PREV

Die Buchenleisten sind vom Baumarkt alle 1000mm lang. Seitlich des Mittelstückes habe ich die beiden stumpfen L-Profile fixiert, verleimt und verschraubt. Diese geben dem darauf stehenden Brett dann einen sicheren Stand.

3 Alu-Stangen montieren

NEXT
Alu-Stangen montieren
1/2
PREV

Die Aluminium Stangen habe ich aus dem Sperrmüll. Sie stammen aus der IKEA Linie STOLMEN. Mit dieser ausgeklügelten Wasserwaage habe ich die Stangen dann positioniert und befestigt. 
Danach können die Leisten an die Befestigungslaschen (waren bereits an den Stangen) angebracht werden. Diese können auch in der Höhe beliebig justiert werden.

4 Bretter gestalten...fertig

NEXT
Bretter gestalten...fertig
2/3
PREV

Die Bretter können jetzt beliebig mit Werkzeug bestückt werden. In meinem Beispiel sind es vor allem Holzbearbeitungs-Handwerkzeuge. Die Möglichkeiten an Befestigungsarten kennt keine Grenzen. Man könnte zB auch kleine SuperDym-Magnete im Holz versenken um später eine Feile "unsichtbar" zu halten.

43 Kommentare

zu „Werkzeugwand“

Ja, sieht alles ganz ordentlich aus. Allerdings würden mich die "Griffe" etwas stören. Ich würde die "Stege" zwischen den Löchern entweder mit der Stichsäge oder mit der Raspel entfernen.
Naja, eigentlich ist das gelogen, ich würde die Griffe mit einer Schablone und der Oberfräse ausfräsen. Aber ich gehe davon aus, das Du keine Oberfräse zur Verfügung hast.
Was ich aber sehr gut finde, ist das Du bei dieser Werkzeugwand keine Löcher in die Wand bohren musst. Und sie ist beliebig erweiterbar/veränderbar.
2014-02-17 12:53:40

Klasse geworden ....
2014-02-17 12:55:49

Sehr sauber und aufgeräumt. Klasse
2014-02-17 13:09:17

Klasse Idee und beliebig erweiterbar! 5D
2014-02-17 13:49:27

Danke! Fühlt sich toll an, wenn man plötzlich Feedback auf Arbeiten erhält, die ja sonst keiner mitbekommen würde =)
@sugrobi: ich hab zwar keine Oberfräse, aber die Zwischenräume wollte ich dennoch nicht wegnehmen. Somit lassen sich die Platten bequem herumtragen und auch verstauen (hab schon ein Folgeprojekt in Aussicht).
2014-02-17 13:53:38

praktisch, sauber und gut aufgeräumt, ja und sehr übersichtlich
2014-02-17 14:00:29

Sehr schön gemacht und sicher auch praktisch. Versteh ich das richtig, dass diese Bretter mit den Werkzeugen nur hingestellt sind?
2014-02-17 14:26:49

@Woody: ja richtig, diese Bretter lehnen einfach an der Wand an. Je nachdem was ich brauche kann ich die Bretter natürlich umsortieren. In einem weiteren Projekt will ich ein Regal machen, wo ich diese Bretter hintereinander platzsparend lagern kann.
2014-02-17 14:37:20

Ausgefallene Idee, aber, das hat was. Hast du sauber gebaut und ebenso beschrieben.

2014-02-17 15:04:21

Also, ich persönlich fände es bequemer zu tragen, ohne die Zacken. Aber das bleibt ja jeden selbst überlassen ;-)

Die Idee mit den Regalen finde ich nicht schlecht.
2014-02-17 15:15:53

sehr praktisch und ordnung ist das halbe Leben :)..toll gemacht
2014-02-17 16:35:54

Hast du super hinbekommen. Die Idee mit einer transportablen Werkzeugwand ist genial und deine Ordnung sowieso. Für ein erstes Projekt hast du gleich alles richtig gemacht, dickes Lob. Mit dieser Beschreibung und den Bildern kommt jeder klar, um ggf. dein Werk nachzubauen.
5D
2014-02-17 17:11:08

Tolle Idee, und super umgesetzt. Für das erste Projekt kann man nicht mecker. Im Gegenteil, da können sich so manche Neulinge noch eine Scheibe abschneiden.
2014-02-17 17:22:35

Klasse gemacht und toll umgesetzt 5d
2014-02-17 17:34:43

vielen Dank! freu mich schon auf die nächsten Projekte...
2014-02-17 17:44:16

richte Dir deine Werkstadt so ein, wie sie Dir gefällt.
uns gefallt es gut
2014-02-17 18:15:32

Super Sache 5d
2014-02-17 19:33:04

die Idee und die Beschreibung ist Klasse. 5d
2014-02-17 19:44:28

Klasse gemacht.
2014-02-17 20:15:51

sieht schon mal nicht schlecht aus, weiter so
2014-02-17 20:23:40

Interessante Lösung und sehr gut umgesetzt.
Die Beschreibung ist für dein erstes Projekt schon so, als hättest Du schon mindestens 10 Projekte veröffentlicht.
Weiter so.
5D
2014-02-17 20:36:26

Danke Leute, Ihr macht mir ja richtig Mut =)
2014-02-17 21:13:40

ist ja mal eine ungewöhnliche idee, hat aber was
fürs 1. projekt klare 5
2014-02-17 21:25:02

Schicke Idee. Einfache Ausfürung und super Beschreibung! 5D.
2014-02-17 22:02:25

Wenn du die Zentrierbohrung mit einem 2mm großen Bohrer vorbohrst, dann wird der Seitenwechsel noch exakter...
2014-02-17 22:46:38

Die Idee find ich klasse.
Beim Betrachten kam mir eine Idee.
Da sind noch ein paar Rohrhalterungen ohne Leisten oder?
Was wäre, wenn man zwischen die leeren Halterungen einfach Rundstäbe oder Rohre packt und dort weitere Bretter mit gebogenen Winkeln anbringt? Dann würden die Bretter zwar nicht mehr stehen sondern hängen, aber Du kannst in der Höhe mehr Bretter unterbringen.
Dies aber nur als Idee und nicht als negative Kritik.

Wie gesagt : Ich find's Klasse.
HighFive für die Ordnung !!
2014-02-18 02:06:53

gute Sache, saubere Arbeit
2014-02-18 07:46:14

Klasse Arbeit. Eine ordenltiche Lösung zur Werkzeugaufbewahrung.
2014-02-18 12:59:05

gefällt mir sehr gut,Klasse 4D
2014-02-18 19:46:05

Klasse gemacht.
2014-02-18 19:58:53

Super geworden
2014-02-18 20:42:49

Sehr Nützlich!
2014-02-18 22:38:31

gefällt mir sehr gut,Klasse 4D
2014-02-19 19:08:04

Vielen Dank!
@StefanOstermann: die leeren Schellen sind in der Höhe verstellbar. Die Idee mit den hängenden Brettern finde ich zwar sehr gut, aber das würde mir hir in den Weg kommen...obwohl... vielleicht für ganz oben...
2014-02-20 17:44:54

Klasse geworden, saubere Arbeit
2014-02-22 20:37:19

Klasse Idee, bin auch gerade dabei so etwas zu planen.
2014-02-24 22:53:07

Ich möchte mich den positiven Kommentaren anschließen. Toll beschriebenes Projekt.
2014-02-24 23:00:58

Coole Idee, da weiß ich wie ich die nicht so tiefe Nische bei mir gut nutzen kann. Danke :)
2014-03-21 20:41:38

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!