Altes Chaos
1/1 Altes Chaos
Innenausbau
von Haggis
08.05.13 12:05
4330 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 300300,00 €

Um meine Werkstatt einzurichten, muss so langsam mal der zusammengewürfelte Haufen aus alten Küchenschränken und Regalen raus. Alles steht offen und staubt zu.
Die Elektroinstallation in der Werkstatt beschränkt sich auf einen Schalter für das Licht und eine Steckdose an der Türe. Da muss was geändert werden.
Hier im Forum gab es den guten Tipp, alles über einen Not-Aus Schalter laufen zu lassen, der jetzt neben dem Heizungsschalter vor der Türe im Flur sitzt.
Als Fachkraft mache ich das natürlich selber, hätte aber zur größten Not noch einen Elektromeister in der Nachbarschaft.


RenovierungChaos, Wekstatt, Volker Glücklich
4.8 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kantholz  Holz  400 x 40 x 70 
10  Kantholz  Holz  750 x 40x 70 
Kantholz  Holz  2500 x 40 x 70 
Arbeitsplatte  Arbeitsplatte  2500 x 600 
Türen  Schranktüren  800 x 400 
Regalböden  OSB Platten  2500 x 600 
Regenrinne  Kunststoff   
div  Kabelkanal  Kunststoff   
div  Kabel 3x1,5² NYM  Kupfer   
Schukostekdose FR AP     
Schalter Steckdosen Kombi FR AP     
Steckdosenleiste Schaltbar     
Schukosteckdose FR AP 2-fach     
Not-Aus Schalter FR AP     

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Akku-Schlagbohrschrauber
  • Mess- und Anzeichenwerkzeuge
  • Elektroinstallationswerkzeuge

1 Vorbereitung und Untergestell

NEXT
Leer?
1/5 Leer?
PREV

Als erstes muss mal alles raus in den Flur. Hierbei wird schon mal grob sortiert was in den letzten Jahren nicht gebraucht wurde.
Als Sammler würde ich mich nicht bezeichnen aber von Werkzeug und Material kann ich mich nur schlecht trennen. Jetzt kommt die Stunde der Wahrheit.
 
Nachdem ich den Boden gesäubert hatte so gut wie ich es nun mal kann, wurde die Wand neu gestrichen. Nun konnte das Untergestell aus Kanthölzern von 4x7 cm und 4x4 cm Winkeln zusammen bauen. Die erste Lage ist etwas Länger im vorderen Bereich. Die Gasleitung ist hier etwas do#f aber kann ja nicht einfach so verlegt werden.

2 Grundgerüst

NEXT
Steht
1/4 Steht
PREV

Die senkrechten Streben habe ich alle im Abstand von 40cm gesetzt und anschließend eine zweite Ebene eingezogen. Dies gab mehr Stabilität und wird für die obere Ablage benötigt.
 
Nun musste aber schnelle die OSB Platten für die Regalböden geschnitten werden, um diese noch ordentlich einzubauen. Danach habe ich die rechte Seite geschlossen.
 
Die Küchenarbeitsplatte die ich für 30,- Euronen geschossen habe, konnte nun montiert und von unten mit Winkeln verschraubt werden.

3 Türen

NEXT
Türe
1/2 Türe
PREV

Vier von fünf Fächern wurden mit Türen verschlossen. Hierzu habe ich mir Klötze auf dem Boden gelegt um die Höhe leichter einhalten zu können. Dann noch schnell der Knauf dran und in das letzte Loch kommen Schubladen.
 
Rechts an die Bank habe ich ein modifiziertes Teil einer Regenrinne montiert. Der „Abfluss“ steckt normalerweise in einer Tüte und so fege ich den Dreck vom Tisch einfach nur nach rechts und in die Rinne. Sehr praktisch!
Als Abschluss habe ich noch die Abschlussleisten montiert, bevor es nun zur Elektroinstallation kam.
 

4 Elektroinstallation

NEXT
Elektro1
1/3 Elektro1
PREV

Von der Abzweigdose im Keller gehen jetzt zwei Zuleitungen in die Werkstatt, eine für die rechte und eine für die linke Seite. Beide können über den Not-Aus Schalter abgeschaltet werden und sind zusammen mit 16 A abgesichert.
 
In den oberen Bereich habe ich eine Schalter/Steckdosen Kombination montiert, um von hier aus die Lampe einschalten zu können, die jetzt über dem Arbeitsplatz hängt. Eine weitere Steckdose ist ganz links unter der Werkbank und eine mittig.
Im Arbeitsbereich habe ich eine Steckdosenleiste die sich separat abschalten lässt und zwei Steckdosen, die ich normal für die Maschinen nutze.

35 Kommentare

zu „Werkstattrenovierung rechts.“

Das sieht jetzt deutlich besser aus als vorher!

Die Anleitung gefällt mir sehr gut und die Idee mit dem "Schmutzabfluss" ist super, das werde ich bei mir adaptieren.
2013-05-08 12:17:49

schoen und aufgeräumt und sieht noch gut aus.super !
2013-05-08 12:46:51

Sieht prima aus. Da wirst du in Zukunft noch viel mehr Spass haben...!
2013-05-08 13:15:46

Hasst du gut gebaut, dafür 5 Daumen und einen Gruß aus LE vom Daniel
2013-05-08 14:26:14

Tol gemacht.
Ganz schöner Unterschied. Lässt sich jetzt sicher noch besser werkeln
2013-05-08 14:53:18

Wow - Klasse Umbau!
2013-05-08 15:52:38

Sehr gut gemacht. 5 Daumen
2013-05-08 17:10:07

ser schöner umbau 5d
2013-05-08 17:28:35

Klasse gemacht und geworden ....
2013-05-08 18:18:54

super gemacht5d
2013-05-08 19:24:53

Die Idee mit der Mistentsorgung ist genial! Nun muss du nur noch auch alles hineintreffen....;)

Hast sehr schön gebaut und sieht nun richtig gut aus.
Interessant, eigentlich haben alle von uns mit ausgedienten Küchenkastln, Kastln und Schränken begonnen ;)

5 Schubladen
2013-05-08 19:34:45

Klasse umgesetzt, die Idee mit der Regenrinne wird umgehend "geklaut" :)
2013-05-08 20:08:32

na da hat sich ja was geändert !! viel Freude beim Einräumen
2013-05-08 20:10:15

Mit neuer Werkstatt zu neuen Projekten... 5 D
2013-05-08 21:18:21

Sieht ja jetzt klasse aus :-)
2013-05-08 23:29:15

tolles Projekt, denn ich liebe solche durchdachten und aufgeräumten Werkstätten. Ich gebe Dir 5 Daumen für Deine Arbeit und Deine Beschreibung.
LG von Pedder
2013-05-09 05:15:08

Klasse gemacht....da bekomme ich ja ein schlechtes Gewissen. Bei mir geht der Umbau nicht so richtig vorwärts
2013-05-09 06:11:19

eine saubere Arbeit und och schon mehr Platz und vor allem ordentlicher
2013-05-09 06:38:01

Die Arbeit hat sich allemale gelohnt , klasse sieht es nun aus . Deine Modifikation für den Dreck ist auch nicht schlecht :)
5 Daumen für eine schöne übersichtliche Werkstatt
2013-05-09 08:53:35

Toll geworden. Sieht super aus und schon praktisch mit dem Abfluß.
2013-05-09 09:38:34

Zum Glück hab ich das hinter mich gebracht. Habe meine Werkstatt zum teil fertig gestellt.
2013-05-09 10:30:03

Die Arbeit hat sich gelohnt. Sieht super aus und da macht es gleich viel mehr Spaß
2013-05-09 11:02:32

Die Konstruktion ist klasse, sieht sehr gut aus. Wobei ich diese kleinen Ordnungsfächer auch ganz gut finde. Und du hast denselben Edelstahlspeicher Vito 300 wie wir :D
2013-05-09 11:08:32

super gemacht.
2013-05-09 11:18:53

sieht klasse und sehr stabil aus.
hat mir ein paar gute ideen für meine werkstatt gegeben.
2013-05-09 20:05:56

klasse gemacht
2013-05-09 21:06:13

Ich hatte vor meine nächste Werkbank aus einem Stahlgestell zu fertigen aber jetzt überlege ich nochmal, super gemacht, viel Spaß beim Werkeln ;O)
2013-05-10 21:42:44

Mann sieht das ordentlich aus - aber am Besten gefällt mir Deine fast schon automatische Schmutzentsorungsanlage....
2013-05-13 16:39:52

sieht sehr gut aus , gut gemacht
2013-05-15 01:41:17

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!