Werkstattregal  4m x 2m x 0,80 m. Regal,Stauraum,Werkstatt,Werkstattregal,Werkstattausstattung,Werkstatteinrichtung
1/1
Holz
von kuerbis04
09.02.14 13:33
16782 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Nachdem die Wand von der Garage nun rausgebrochen war hatte ich einen Mauerversprung zwischen Garage und Werkstatt. Dieser mußte nun Sinvoll genutzt werden.

Also bauen wir ein Regal passend hinein.

Die Materialkosten belaufen sich auf 0, da sämtliche Materialien bei mir vorhanden waren.  Alles Reste.


4.8 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kanthölzer    60x40 cm a 4m  
Kanthölzer    80x50 cm a 2,20 m 
12  Kanthölzer    60x40 cm a 70 cm 
50  Dübel    8 mm 
Spanplatten    1,30m x 0,80m x 2,5 cm 
100  div. Spaxschrauben     

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Wasserwaage
  • Richtscheite (1,5 3 m)

1 Bodenträger an der Wand .

NEXT
Bodenträger an der Wand .
2/4
PREV

Als erstes habe ich die Waagrechten Bodenträger an die Wand gedübelt. Dazu habe ich mir erstmal die Wand Ausgemessen und in 3 Bereiche eingeteilt. Die Höhe von 3 Böden angezeichnet. Jetzt wurden die Kanthölzer mit 4mm  vorgebhrt , Mit dem Richtscheit als Hilfe waagrecht an die Wand angehalten und die Bohrlöcher angezeichnet.

Dann habe ich 8 er Löcher für 8er Dübel gebohrt, und die Kanthölzer mit 6er Spaxe an die Wand geschraubt. Längenangaben von den Spaxen hab ich keine , da ich meine ganzen Reste verschraubt habe . Alles genommen was gepasst hat.

2 Querverbindungen an der Stirnseite

NEXT
Querverbindungen an der Stirnseite
1/2
PREV

Als nächstes hab ich mir die Querverbindungen an den Stirnseiten mit der Wassewaage ausgewogen und genauso befestigt wie die Waagrechten Bodenträger.

Dabei wurden auch gleich 2 senkrechte Sützhölzer mit befestigt.

3 Die vorderen senkrechten Stützhölzer

NEXT
Die vorderen senkrechten Stützhölzer
4/4
PREV

Jetzt wurde das Regal in der Länge in 3 gleiche Segmente aufgeteilt und die Senkrechten Stützen gestellt. Die habe ich einfach mit Kanthölzern waagrecht unter die Bodenträger an der Wand geschraubt.

4 Vorderen Bodenträger

NEXT
Vorderen Bodenträger
1/3
PREV

Nun wurden die Vorderen Bodenträger mit der Wasserwaage von den hinteren Bodenträgern ausgewogen und verschraubt.

5 Bodenplatten

NEXT
Bodenplatten
3/6
PREV

Das Gerüst steht und jetzt machen wir die Bodenplatten drauf. Die einzelnen Felder ausmessen Spanplatten zuschneiden .

Dann müssen wir noch die Ausklinkungen von den Sekrechten Stützpfosten noch ausmessen anzeichnen und ausschneiden .

Jetzt die Spanplatten auflegen und verschrauben

So und nun haben wir ein schön großes Werkstattregal mit viel Stauraum.

31 Kommentare

zu „Werkstattregal 4m x 2m x 0,80 m.“

Sieht klasse aus und gut gemacht 5d
2014-02-09 13:42:15

Platz ist in der kleinsten Hüte...toll gemacht....
2014-02-09 13:43:14

Beim Betrachten deiner Bilder war ich gespannt, wie du das mit den Einlegeböden lösen wirst. Und wie ich gesehen habe, hast du doch die Querträger aufgedoppelt :)

Hast du die vorderen Stützen mit dem Boden verbunden?

Schön geworden, aber chaotisch schauts für mich immer noch aus :D
2014-02-09 13:54:52

@Woody die vorderen Stützen sind doch mit den Querträgern verschraubt.

Bild 1 Abschnitt 3.
2014-02-09 13:59:49

Gefällt mir.
2014-02-09 14:12:12

Great job! 5!
2014-02-09 14:43:49

sieht sehr zweckmäßig aus.
2014-02-09 14:48:13

Klasse geworden .......
2014-02-09 15:04:03

Wieder ein Lagerregal . gut gemacht. 5D
2014-02-09 15:07:23

Klasse gemacht.
2014-02-09 15:23:51

Du kannst auch nichts wegschmeißen,Oder,5
2014-02-09 15:33:44

Schöne Borte sieht gut aus
2014-02-09 15:58:27

Sieht praktisch und stabil aus. Und Reste verbauen ist immer eine gute Idee. 5D von mir.

Ich finde es interessant zu sehen, dass es für die gleiche Aufgabe ganz verschiedene Vorgehensweisen gibt. Ich habe für meine Regale zuerst Rahmen mit Hilfe von Holzdübeln gebaut. Die Querträger haben sich erübrigt, da ich 25mm dicke Spanplatten verwendet habe. (http://www.1-2-do.com/de/projekt/Kellerregal /bauanleitung-zum-selber-bauen/16420/)
2014-02-09 16:24:18

Prima gebaut und dokumentiert. 5D
2014-02-09 16:39:25

Sehr gute Lösung für diese vorher tote Ecke.
5D
2014-02-09 18:06:37

Regale kann man immer gebrauchen .Klasse gemacht.
2014-02-09 18:38:59

sinnvolle Nutzung, gute Arbeit
2014-02-09 19:01:56

Klasse geworden .....
2014-02-09 19:13:15

@diyselfer Ich habe auch 25mm Spanplatten . Die Querriegel waren einfach die schnellste Befestigung für die vorderen Stützen.
2014-02-09 19:54:53

tolles Regal 5 daumen
2014-02-09 20:59:37

da passt so Einiges drauf, ist ja ein riesiges Regal geworden
2014-02-09 21:15:20

Gut beschrieben, gut umgesetzt. Da der gewonnenen Platz schon weitestgehend ausgefüllt ist, muss wohl als nächstes ein Hochregallager her :-)
2014-02-10 10:58:29

Schön, dass die Böden so große Abstände haben.
Da kann man wenigstens auch höhere Sachen vernünftig unterbringen, ohne alles hinlegen zu müssen!
Klasse!
2014-02-10 11:40:10


Sehr Nützlich!
2014-02-10 16:12:27

Sitzt, passt und kann was wegstecken.

2014-02-10 20:39:00

Schöne Arbeit, viel Stauraum
2014-02-10 20:58:57

Das steht mir nun auch bevor. Meine Werkstatt wird zu klein :D
Hast du klasse gemacht... 5 D
2014-02-10 21:00:40

1A Resteverwertung, toll gemacht
2014-02-17 20:09:04

Tolles Regal, mit ein paar Schubladen wäre es vielleicht noch praktischer für Kleinteile, aber gefällt mir auch so schon richtig gut.
2014-02-20 10:34:27

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!