Werkstatt und Werkbank neu aufgebaut

NEXT
Werkstatt und Werkbank neu aufgebaut Werkbank
1/11
PREV
Holz
von Lalime
31.07.12 03:00
2529 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Hallo Community   Heute habe ich mal wieder ein neues Projekt der letzten Wochen. Nachdem nun meine Werkstatt immer kleiner wird, leider leidet diese an Schrumpfung :D, musste ich ein neues Konzept ausarbeiten. Dazu gehört auch eine neue Werkbank und neue Regale. Als kleines Boni habe ich mir aus dem Restholz auch zusätzlich einen Holzplattenhalter gebaut, indem ich meine Platten stehend lagern kann. So wie im Baumarkt beim Holzzuschnitt.


4.2 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
15  Holzbalken  Holz  38x58 
Spanplatte  Holz  1,22x2,0 
Pressspanplatte  Holz  1,22x2,0 
Schrauben  verschiedene 

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Schleifpapier
  • Schleifer

1 Ausräumen

NEXT
Ausräumen
1/6
PREV

Ich denke dieser Schritt ist selbsterklärend. Erst mal alles raus :) Hier kam der PSR Select zum Einsatz!

2 Stützpfosten und Material

NEXT
Stützpfosten und Material
1/8
PREV

Ich habe mich für Stützpfosten mit 2 Seitenbalken, einem Deckelbalken und einem in der Mitte als Plattenauflage entschieden, da diese schnell und einfach zusammengeschraubt sind.   Ausgesägt mit der Kappsäge und dann zusammengeschraubt.

3 Bilderplatzhalter

NEXT
Bilderplatzhalter
1/10
PREV

Der Winkel der Werkbank

4 Werkzeugschrank und ein paar Regale

NEXT
Werkzeugschrank und ein paar Regale
1/3
PREV

Dann habe ich noch ein paar Regale an die Wand geschraubt und mit mienem Vater zusammen den Schaltrank, unser Werkzeugschrank, verrückt.

5 Holzlager

NEXT
Holzlager
1/6
PREV

Und nun zur Restholzverwertung. Ich wollte schon etwas länger ein Holzlager für meine Platten haben. Bisher habe ich mein Holz immer quer im Haus gelagert wo gerade Platz war. Nun kann ich meine ganzen Platten dort hineinstellen und lagern.   Zuerst habe ich mir 4 2m Latten genommen und jeweils 2 Latten mit einem kleinem Stück oben und einem etwas längerem unten verbunden. Das länger Stück hat einerseits den Sinn, dass die Holzplatten darauf stehen können, aber auch dass ich vor dem großem Gestell auch kleine Platten in ein Fach legen kann.   Die 2 Gestelle aus den 2m Latten habe ich dann noch mals in der Mitte und etwas darunter auf beiden Seiten vorne und hinten, mit einer Querlatte miteinander verbunden. So entsteht ein ganzes großes Fach für die Holzplatten.   An die beiden Bodenlatten habe ich eine Spanplatte geschraubt und diese oben, jeweils auf beiden Seiten, mit dem Gestell verbunden. So entsteht ein kleines Fach davor.   Ich hoffe das ist verständlich wie ich vorgegangen bin? Die Bilder helfen vielleicht.

6 Fazit

Fazit
1/1

Das war meine kleine Werkstattumbau Aktion. Wie immer freue ich mich über alle Kommentare und auch Kritik!   als nächstes versuche ich mein Werkstattwagen Projekt hochzuladen. Vielleicht nächste Woche.   Grüße

18 Kommentare

zu „Werkstatt und Werkbank neu aufgebaut“

Das ist sehr schön geworden, auch das Plattenlager, da ist doch alles eher griffbereit, anstatt daß die Platten aufeinander lagern
2012-07-31 07:10:36

Kompakt und viel Platz... schön geworden... 5D
2012-07-31 07:25:59

Super Idee gute lösung, praktisch gebaut und erklärt.......5D
2012-07-31 07:33:13

Hast du keine Angst das die Platten bei der stehenden Lagerung krumm werden?
2012-07-31 08:08:01

Schön beschriebenes Projekt, reichlich bebildert - Klasse Aktion - 5 Daumen
2012-07-31 10:42:06

Tolle Sache. Sehr gut ausgearbeitet und um deinen Holzplattenhalter beneide ich dich.
2012-07-31 10:53:00

danke für die vielen kommentare!

bei stehenden platten werden sie nur dann krumm, wenn die temperaturen häufig wechseln oder diese durch ihr eigengewicht und große schräglage durchbiegen.
der stand ist recht eng gestaltet, sodass sie kaum biegen können. für liegend hatte ich leider keinen platz. die temperaturen sind im keller bei uns immer relativ konstant.

grüße
2012-07-31 10:54:27

Jeden Zentimeter optimal ausgenutzt. Gut gemacht.
2012-07-31 13:36:08

Klein,:) aber wirklich fein!
Vorallem der Ecktisch/Werkbank gefällt mir sehr gut
2012-07-31 14:11:54

Das ist echt schön geworden
2012-08-01 11:05:16

Das mit dem Holzplattenhalter ist eine Idee, bei mir steht auch eine Menge rum, die ich immer hin und herräume
2012-08-02 07:50:23

Na das nen ich mal ne Verbesserung,echt saubere Arbeit.Und der Plattenhalter ist auch Spitze
2012-08-02 18:28:47

Jetzt ist die Werkstatt aufgeräumter wie vorher, nur viel Platz haste auf deiner Werkbank ja nicht. Gute Anleitung und schönes Holzresteregal.
2012-08-05 18:51:51

das mit dem wenig platz wird sich denke ich mal in ein paar tagen lichten :D
ich will nix vorweg nehmen :D
2012-08-05 22:19:35

sehr schön . alles auf seinem platz
2012-08-07 19:08:44

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!