Werkbank Werkbank
1/1
Werkstatthelfer
von Lupo
27.11.16 17:39
706 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 120120,00 €

Hier möchte ich meine Werkbank vorstellen als mein erstes Projekt. Ich wollte eine kostengünstige, aber stabile Werkbank. Da ich noch relativ wenig Werkzeug bzw Maschinen habe, ist die Werkbank relativ einfach gehalten. Ich habe mich für Überblattungen entschieden, da ich diese mit meinen Mitteln herstellen konnte und sie genug Stabilität bieten sollten.
Als Material habe ich mich für Leimholzbinder und Multiplex entschieden. Die Leimholzbinder haben den Vorteil, das sie ohne Hobeln bzw Schleifen direkt verbaut werden können und die für mich passenden Maße hatten.
Die Platte Multiplex sollte meinen Ansprüchen genügen bezüglich Stabilität. Ich habe sie günstig bei einem nahen Holzhandel bekommen, preislich und qualitativ kein Vergleich zum Baumarkt.
Da ich meine Projekte meistens nur im Kopf plane, gibt es leider keine Zeichnungen. Die Abmessungen der Werkbank sind 70 x 150 cm bei einer Höhe von 86 cm. Größer hätte in meiner Werkstatt schlecht gepasst, aber bisher hat mir die Größe immer gereicht.


5.0 5 41

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
30  Schrauben    5 x 70 mm 
Leimholzbinder    6 x 8 x 250 cm 
Leimholzbinder    8 x 8 x 250 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Tischkreissäge
  • Exzenterschleifer
  • Japansäge

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt
1/2
PREV

Zunächst habe ich die Leimholzbinder auf Länge gesägt. Hier kam die Japansäge zum Einsatz, da meine TKS zu geringe Schnitthöhe hat und ich keine Kappsäge besitze.
Nachdem alle Balken zugesägt waren, habe ich die Ausklinkungen angezeichnet. Hierbei ist es ratsam, alles zu markieren was weg muss. 

2 Ausklinkungen / Überblattungen erstellen

NEXT
Ausklinkungen / Überblattungen erstellen
1/7
PREV

Ich habe die Überblattungen mit Hilfe meiner Tischkreissäge erstellt.
Hierzu habe ich meinen Schiebeschlitten verwendet. Ganz wichtige Anmerkung: Da man hierzu den Spaltkeil und Sägeblattschutz entfernen muss, ist es gefährlich und zeigt nur meine Vorgehensweise. Nicht zur Nachahmung empfohlen! 
Ich habe an dem Schiebeschlitten mit Resthölzern und Zwingen eine Zwangsführung für die Balken angebracht. So konnte ich die Überblattungen "fräsen", ohne dass ich mit meinen Fingern in die Nähe des Sägeblattes kam. Auch habe ich den Staubsaugerschlauch so befestigt, denn es fallen hierbei Unmengen an Sägespäne an.
Ich habe die Schnitthöhe eingestellt und dann die Balken immer eine Sägeblattstärke weitergeschoben nach jedem sägen. 

3 Gestell zusammenbauen

NEXT
Gestell zusammenbauen
1/11
PREV

Nachdem alle Ausklingen geschliffen waren, habe ich die Balken probehalber zusammengesteckt. Es passte alles erstaunlich gut, so das ich nun alles etappenweise zusammenleimen konnte. Zusätzlich zum Leimen habe ich alle Verbindungen noch vorgebohrt, gesenkt und verschraubt.

4 Arbeitsplatte befestigen

NEXT
Arbeitsplatte befestigen
1/2
PREV

Als Arbeitsplatte habe ich mich für 22mm Multiplex entschieden. Da keine großen Abstände sind zwischen den Streben, wird sich hier wohl nichts durchbiegen etc. 
Die Platte habe ich fertig zugeschnitten gekauft, so das ich nur die Balken vorgebohrt und gesenkt habe und die Platte dann von unten verschraubt habe.
Auf Leim habe ich verzichtet, falls ich mal irgendwann die Platte ersetzen muss.

5 Arbeitsplatte bearbeiten

NEXT
Arbeitsplatte bearbeiten
1/5
PREV

Die Arbeitsplatte habe ich erst mal geschliffen und anschließend mit Leinölfirnis behandelt. So habe ich einen gewissen "Grundschutz".
Danach habe ich mir ein Raster angezeichnet und mit einem Forstnerbohrer Löcher gebohrt. Damit diese relativ rechtwinklig werden, habe ich dazu meinen mobilen Bohrständer benutzt. Aber ich muss sagen, die Löcher waren der anstrengenste Teil der arbeiten. 
Ich habe bewusst einen Bereich ohne Löcher gelassen. In diesem Bereich wird meine Oberfräse demnächst eingebaut und so die Werkbank als Frästisch erweitert.

42 Kommentare

zu „Werkbank“

Toll verarbeitet und beschrieben! da würde unten auch noch gut eine "Kiste" mit Schubladen rein passen denn Stauraum hat man nie genug.
2016-11-27 17:56:03

Tolles Projekt.Gut beschrieben5D
2016-11-27 17:59:25

Klasse beschrieben, gut gemacht
2016-11-27 18:02:59

klasse gemacht, sehr stabil - vorallem die Überplattungen gefallen mir und auch verständlich beschrieben
2016-11-27 18:07:45

Tolle Werkbank. Bei meiner fehlen noch die Löcher. Freue mich schon auf die Arbeit. :-)
2016-11-27 18:12:12

Schaut gut aus, sehr stabil, 5 D:)
2016-11-27 18:17:54

schönes Erstlingswerk - viel Spaß damit
2016-11-27 18:43:14

Das Untergestell sieht aus wie bei einer Hobelbank. Alle Achtung - klasse gemacht.
2016-11-27 18:46:40

Die Werkbank sieht aus wie teuer gekauft
2016-11-27 19:00:54

Tolle ausführung, Klasse gemacht. 5 Daumen von mir. Doch für was benötigst Du die Löcher in der Arbeitsplatte?
2016-11-27 19:01:46

Glückwunsch zum ersten Projekt. Sehr stabil gebaut und gut beschrieben.
2016-11-27 19:02:38

Sehr schöne und stabile Werkbank.
Sowas brauch ich auch noch.
2016-11-27 19:06:16

Lob und Anerkennung, klasse gebaut, ebenso beschrieben mit guten Bildern.
5D
2016-11-27 19:25:04

Danke für die positiven Rückmeldungen!
Kjs, da habe ich auch schon dran gedacht. Will aber erst die Oberfräse verbauen um zu schauen wieviel Platz ich drunter brauche.
Titran, in die Löcher kann ich selbstgebaute Bankhaken, Klemmen oder Zwingen stecken, so kann ich Werkstücke schnell und einfach fixieren
2016-11-27 19:26:05

Eine gute und Verständliche Beschreibung, für ein erstes Projekt, alle Achtung. 5D
2016-11-27 19:27:39

Für dein erstes Projekt super gemacht 5d
2016-11-27 19:33:40

klasse gebaut
2016-11-27 20:12:38

Ist ein richtiges super Projekt. Mit richtigen Überblattungen. 5D auf jeden Fall vorab. Das du den Staubschutz entfernen musst ist schon klar- aber du hast auch den Spaltkeit demontiert. Kann man bei deiner TKS nicht den Spaltkeil etwas absenken etwas unter die Schnitthöhe?
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-11-27 20:59:55

Dann kannst du ja jetzt voll loslegen. Sehr schöne Beschreibung dazu. Klasse!
2016-11-27 21:15:19

Sauber gelöst, die Überblattungen sind prima geworden, das Ganze sieht sehr stabil aus. Tolle Beschreibung und ausreichend bebildert. 5D
2016-11-27 21:20:51

Schöner Tisch ausführlich beschrieben und stabil gebaut, glaub mir sämtliche Erweiterungen kommen von selbst, wenn eine Notwendigkeit dafür gegeben ist.
2016-11-28 00:44:10

Alles Wesentliche wurde bereits gesagt, nur nicht von mir ...

5 Daumen, ganz klar.
2016-11-28 02:42:32

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, klasse durchdachte Sache!

5 weitere Bohrlöcher hinzu ;)
2016-11-28 07:29:43

Find ich Prima!
Gut gemacht, und auch gut beschrieben.
2016-11-28 07:36:40

Prima Projekt und super Beschreibung. Einziger "Kritikpunkt": Ich würde mir bei einigen Sachen Bilder aus einer größeren Entferung wünschen. Das hindert mich aber nicht daran, hier ganze 5 Daumen zu vergeben!
2016-11-28 08:09:32

Toller Einstieg in die Community! Von dem, was ich jetzt hier schon sehe, gibt es sicher noch mehr Gutes von Dir. 5D
2016-11-28 11:31:34

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Projekt und das noch so ein Meisterstück . Absolut präzise gearbeitet . Bist du Schreiner ? Perfekt 5 Daumen von mir
2016-11-28 12:00:04

sehr schön beschrieben und auch den hinweis auf die sicherheit nicht vergessen. würde ich so nicht hinbekommen. 5 daumen, hast du dir verdient :)
2016-11-28 12:05:13

nobel und eine gute Beschreibung
2016-11-28 13:54:16

Supi! Auf dem Tisch kann man wahrscheinlich auch Steppen.
5D von mir.
2016-11-28 15:17:57

Hast du klasse gemacht 5d
2016-11-28 17:30:17

Gratulation zu deinem ersten wirklich super gelungenen Projekt. Respekt vor deiner Arbeit, da hast du echt gute Arbeit gemacht. Und übrigens auch eine sehr schöne Beschreibung
2016-11-28 17:49:31

Sieht für mich sehr gut aus.
Je nachdem was du auf der Werkbank machst könnte ich mir vorstellen, dass die Platte in der Mitte etwas federt. Falls das stört, könntest du von unten noch eine oder zwei Versteifungen anleimen.
2016-11-29 12:32:49

Sauber gearbeitet.
5D
2016-11-30 14:14:32

gut und stabil gebaut - feine Werkbank
2016-11-30 19:27:13

Hammer Arbeit
2016-11-30 20:59:58

So sieht ein Erstprojekt aus! Dann klappt es auch mit...allem anderen. Meinen Respekt bekunde ich mit sowas von verdienten 5 Daumen. Bitte mehr davon, bzw weiter so.
2016-11-30 21:27:37

Ist gemerkt bin gespannt auf die Oberfräse . Brauch nämlich auch noch ei Frästisch. Klasse gemacht.
2016-12-01 18:23:41

herzlichen Glückwunsch zum ersten Projekt und wie ich finde sehr gut gemacht
die Bauanleitung ist aussagekräftig sehr umfangreich
und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen
von mir ganz klar 5 Daumen
2016-12-02 08:27:31

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum ersten Projekt hier im Forum !
Deine stabilen Überlastungen gefallen mir auch sehr gut ! An dem Tisch wirst du lange Freude haben .
Die Anleitung ist interessant und die Bilder passen super !
Fünf Daumen von mir dafür !
2016-12-03 14:16:37

Klasse.
2016-12-03 20:52:27

Schönes erstes Projekt - und solider Bau!
2016-12-05 18:39:44

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
10
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!