Weinflaschenhalter einmal etwas anders - in 2 Ausführungen

NEXT
Flaschenhalter schwer
1/2 Flaschenhalter schwer
PREV
Dekoration und Wandgestaltung
von Maggy
29.09.15 01:10
1529 Aufrufe
  • Unter 1 TagSchwer
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 44,00 €

Weihnachten kommt irgendwann und ich habe nun mein erstes Weihnachtsgeschenk fertig. Es ist ein Weinflaschenhalter der besonderen Art. Ich denke, für einen Weinliebhaber genau das passene Geschenk, da die Form doch ungewöhnlich und repräsentativ ist.
Die Idee ist nicht neu, ebenso wenig das physikalische Gesetz, nach dem der Flaschenständer stehen bleibt und nicht umfällt. Aber meist sieht man diese Ständer unten noch in einem Fußteil verschraubt, weil nicht sauber gesägt wurde. Meine beiden Weinflaschenhalter bleiben auch ohne Fuß von alleine stehen.Wie das geht erfahrt Ihr in der Projektbeschreibung.
Der Flaschenständer eins ist etwas schwierig zu sägen. Zuerst kommt Fretwork zur Verzierung auf eine Holzplatte, dann wird die Grundform aus einer zweiten Platte gesägt.
Der Flaschenständer zwei ist ganz schlicht und dadurch auch leichter zu sägen.
Weitere Projekte von mir findet Ihr HIER


Holz, Dekupiersäge Laubsäge, GeschenkideeFretwork
4.9 5 47

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzplatte  Multiplex helle Farbe  300x150 x6 mm  
Holzplatte  Massivholz dunkel  300x150x18-20 mm  
Holzplatte  beliebig  270x130x22mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Dekupiersäge, Hegner, Multicut S2
  • Holzleim, Spannzwingen, Schleifpapier, 1 Flasche Wein

1 Flaschenhalter eins - Vorlage erstellen

Flaschenhalter eins - Vorlage erstellen
1/1

Ich beginne mit Flaschenhalter eins.
Am PC habe ich mir eine Vorlage mit Weintrauben erstellt, da diese vom Thema her gut zu einem Weinflaschenständer paßt. Die Vorlage wurde ausgedruckt.

2 Formgebung - Holzauswahl

NEXT
Holzwahl
1/2 Holzwahl
PREV

Mein Flaschenhalter sollte als Verzierung etwas Fretwork bekommen. Damit diese wirken kann, mußte der Halter so groß werden, daß diese auch Platz findet. Ich wählte eine einfache glatte symetrische Form wie ein langgezogenes U, circa 25 cm lang. Für die Fretwork-Arbeit habe ich Multiplex hell gewählt.
Damit die ausgeschnittetenen Fretworkteile auch gut wirken können, habe ich für den Untergrund dunkles Holz gewählt. Leider weiß ich nicht genau, was es ist.

3 Löcher für Innenschnitte Fretwork bohren

NEXT
Ständerbohrmaschine für Innenschnitte verwenden
1/4 Ständerbohrmaschine für Innenschnitte verwenden
PREV

Mit der PBD 40 habe ich alle Löcher für die Innenschnitte der Weintrauben in die Multiplexplatte gebohrt. Hierbei mußte ich sehr vorsichtig sein, daß die Weintrauben nicht zu nahe aneinander sitzen, damit nichts ausbrechen kann.
Die Größe der Platte muß hier bei diesem Arbeitsgang noch nicht paßgenau sein.

4 Hölzer zusammen leimen

NEXT
zusammen leimen
1/2 zusammen leimen
PREV

Nach dem ich alle Fretworkarbeiten gesägt hatte, habe ich die beiden Holzplatten mit Holzleim bestrichen und zusammen geleimt. Damit genügend Druck entsteht, habe ich zum Zusammenpressen Spannzwingen genommen und unter diese noch anderes Holz untergelegt, damit keine Abdrücke entstehen. Die beiden Platten sollten in etwa ähnliche Größe haben, müssen aber noch nicht paßgenau sein.Wie man auf dem Foto sieht, waren sie bei diesem Arbeitsschritt bei mir noch ziemlich unterschiedlich groß.

5 Balance

Neigungswinkel
1/1 Neigungswinkel

Damit der Weinflaschenständer mit einer vollen Weinflasche nicht umfällt, muß das ganze gut ausbalanciert sein. Das ist dann der Fall, wenn der Weinhalter und die  volle 0,7 l Weinflasche so ausbalanciert sind, dass der Schwerpunkt sich direkt oberhalb der Standfläche des Flaschenhalters bzw. des schräg angesägten Holzbrettes befindet. So befinden sich die wirkenden Kräfte im Gleichgewicht und der Weinhalter mitsamt der Weinflasche kann deshalb nicht umkippen.

6 Öffnung für Flaschenhals sägen

NEXT
Sägetisch schräg
1/5 Sägetisch schräg
PREV

Damit die Flasche gut ausbalanciert im Halter liegt, benötige ich zwei Kreise im oberen Drittel des Flaschenhalters.
Der erste Kreis wird ganz genau bei Sägetischeinstellung 90 Grad gesägt.
Ist der erste Kreis gesägt, wird der zweite Kreis bei geneigtem Sägetisch mit 45 Grad Neigung gesägt. Dazu muß ich meinen Sägetisch auf diese Schräge umstellen und damit das Sägeblatt frei laufen kann, die Tischeinlegeplatte herausnehmen und um 45 Grad gedreht wieder einsetzen. Der zweite Kreis wird durch die Überlappung nur zur Hälfte gesägt.
Das Sägen auf einem so stark geneigten Sägetisch ist etwas schwierig. Für Ungeübte empfehle ich, das zuvor mal an einem Stück Abfallholz auszuprobieren.

7 Aussägen

ausgesägt
1/1 ausgesägt

Nun habe ich aus den zu einem Holzbrett zusammen geleimten zwei Schichten meine U-Form herausgesägt. Da ich die Form sozusagen im Stapel säge, sind beide Holzteile - oben und unten (hell und dunkel) gleich groß. Ein Nacharbeiten ist dadurch nicht nötig.

8 Fußschräge sägen

Schräge
1/1 Schräge

Damit der Flaschenhalter auch gut stehen bleibt, muß das untere Ende des Holzbrettes auch noch schräg geschnitten werden. Bei der Länge meines Holzes war die exakte Schräge genau bei 45   Grad.
Hierzu muß wieder der Sägetisch gekippt werden und genau auf diese Gradzahl eingstellt werden. Ebenso muß wieder die Tischeinlegeplatte gedreht werden. Hier muß man aufpassen, daß man weit genug von der unteren Kante entfernt die Schräge sägt, damit genügend Futter für die Schräge bleibt.

9 erster Standtest

NEXT
erster Standtest
1/3 erster Standtest
PREV

Nachdem jetzt alles ausgesägt ist, wird die Vorlage entfernt und der Halter einem ersten Test unterzogen. Eine volle Rotweinflasche wird aus dem Keller geholt und eingelegt. Kurz die Luft anhalten, aber nein, der Flaschenhalter mit Flasche bleibt stehen, nichts fällt um, es gibt keine Scherben.

10 Fertigstellung

NEXT
Weinflaschenhalter fertig
1/5 Weinflaschenhalter fertig
PREV

Nach dem der Halter gut stehen bleibt und nichts mehr nachgebessert werden muß, wird das Holz noch mit 400er Schleifpapier fein nachbearbeitet. anschließend habe ich das ganze Holzteil mit einem weichen Tuch mit Walnußöl eingerieben, einziehen lassen und dann gut trocken gerieben.
Mein Weinflaschenständer ist fertig. Er bleibt von alleine stehen, auch wenn ich mit der Faust auf den Tisch schlage und benötigt keine weitere Standhilfe.
Ich denke, daß das ein richtig schönes Geschenk ist und auch ein echter Hingucker.

11 Weinflaschenhalter zwei - einfach

Flaschenhalter zwei
1/1 Flaschenhalter zwei

Da sicherlich manchem von Euch das Umstellen des Sägetisches und die ganze Vorgehensweise zu kompliziert ist, habe ich noch einen zweiten Flaschenständer gesägt. Leider hatte ich kein dickeres Holz zur Verfügung. Ich habe Holz mit Stärke 15 mm genommen. Der Halter bleibt auch stehen. Wenn man aber an den Tisch stößt, fällt er um. Deshalb bitte unbedingt Holz mit Stärke 22-25 mm nehmen.

12 Form und Holzauswahl

Halter zwei
1/1 Halter zwei

Die Form für den Weinflaschenhalter ist eigentlich egal. Sie soll nur mindestens 23 cm lang sein und 8 cm breit. ich habe eine geschwungene Form gewählt.

13 Form aussägen

NEXT
Kreis sägen
1/3 Kreis sägen
PREV

Die Form habe ich mir direkt auf das Holz gezeichnet. Dann habe ich in der Hälfte des oberen Drittel des Holzes ein kreisrundes Loch gesägt, daß in etwa den Durchmesser einer Weinflasche hat (32mm). Anschließend habe ich genau in die Mitte des unteren Randes einen Halbkreis der gleichen Größe gesägt (ebenfalls 32 mm). Bei diesem Kreis muß man noch so viel Holz dazu rechnen, wie die spätere Schräge Platz braucht. Am besten ist, man zeichnet sich einen Vollkreis an und strichelt dann die Schräge rein.
Nachdem beide Kreise gesägt waren, habe ich die Form aus dem Holzbrett heraus gesägt. Dann wurde am unteren Rand noch die Schräge von 45 Grad gesägt.
Dazu muß ich meinen Sägetisch auf diese Schräge umstellen und damit das Sägeblatt frei laufen kann, die Tischeinlegeplatte herausnehmen und um 45 Grad gedreht wieder einsetzen.
Das Sägen auf einem so stark geneigten Sägetisch ist etwas schwierig. Für Ungeübte empfehle ich, das zuvor mal an einem Stück Abfallholz auszuprobieren.

14 Fertigstellung

NEXT
Halter fertig
1/2 Halter fertig
PREV

Mein zweiter Weinflaschenhalter ist nun auch fertig. Er wurde noch mit feinem Schleifpapier überarbeitet. Da ich hier ein Stück Abfallholz zum testen genommen hatte, sparte ich mir die weitere Überarbeitung, wie Ölen etc.
Ich werde auch diesen Flaschenhalter nochmals sägen. Allerdings werde ich dann auch hier ins Holz noch Fretwork-Verzierungen anbringen. Hier kann jeder nach Belieben frei verzieren, wie es ihm gefällt. auch bei der Form ist alles möglich, wichtig sind wirklich nur die zwei Kreise zur Stabilität und exaktes, sauberes Sägen.
Diesen Weinflaschenständer bitte aus Holz mit mindestens 22mm Stärke machen, da er sonst bei Erschütterungen wackelt oder umfällt. Hat das Holz die richtige Stärke, so steht der Halter auch ohne Fußstütze bombenfest.

15 Gegenüberstellung der zwei Varianten

Beide
1/1 Beide

Weinflaschenhalter eins:
- besteht aus zweierlei Holz
- ist schwieriger zu sägen
- verlangt mehr Erfahrung
- ist aber hübscher

Weinflaschenhalter zwei:
- besteht nur aus einer Holzsorte
- ist einfacher zu sägen
- verlangt weniger Erfahrung, kann aber mit Fretwork im Holz aufgewertet werden

51 Kommentare

zu „Weinflaschenhalter einmal etwas anders - in 2 Ausführungen“

Sehr schön gemacht und klasse beschrieben
2015-09-29 06:27:34

Oft gesehen, nie ausprobiert! Der mit Fretwork gefällt mir, jedoch was mache ich als Biertrinker?
2015-09-29 06:30:43

Optisch voll der Hingucker - zum einen das ungewöhnliche Aussehen - zum anderen das tolle Muster - gefällt mir sehr gut
2015-09-29 06:44:35

Einen David-Copperfield-Weinflaschen-Halter... und dann sehe ich den doppelt... *hicks*.

Eine feine Arbeit in jedem Sinne! Darf nur niemand an den Tisch kommen, sonst hat man Domino-Day... *lach*
2015-09-29 08:01:14

Wow, sieht echt klasse aus. Ich hatte so einen Halter ja auch schon mal hier vorgestellt, allerdings mit Kantholz gearbeitet. Und lange nicht so schön wie deiner, denn die Fretworkarbeit wertet den Halter richtig auf. Sieht echt klasse aus. Ich habe das Loch auch nicht gesägt, sondern in einer Vorrichtung gebohrt. Würde ich mir mal anschauen, denn ein schräg gebohrtes Loch wirkt vielleicht schöner.
2015-09-29 08:27:51

Super Dokumentation! Prost
2015-09-29 09:09:31

einfach toll - besonders mit dem aufwändigen Muster
2015-09-29 09:19:09

Gefällt mir sehr gut, obwohl ich kein Weintrinker bin. ;-)
Beschreibung und Fotos wie immer top.
2015-09-29 09:33:57

Ich hatte auch schon einmal so einen Weinflaschenhalter gebaut. Ich bin der Meinung, der Winkel war bei mir etwas anders, aber wenn da spielt bestimmt auch die Länge des Holzes eine Rolle.

Sehen sehr schön aus.
2015-09-29 10:10:50

@kindergetuemmel
Du hast völlig Recht, der Winkel muß schon im Bezug zur Holzlänge stehen. Hier, bei Version 1 mit zwei unterschiedlichen Kreisen sitzt die Flasche halt besonders fest und das ganze ist wirklich stabil.
2015-09-29 10:18:32

Sehr gute ausführliche Beschreibung. Ist mal eine schöne Geschenkidee. 5D.
2015-09-29 12:57:42

Klasse gemacht und sieht super aus 5d
2015-09-29 13:50:49

Hallo Maggy,
echt tolle Beshreibung und ein super Hin-gucker.
Eine tolle Umsetzung von Naturgestzen.
5 Flaschen sind das mindeste dafür
2015-09-29 14:28:35

ich danke euch allen für die positiven Kommentare. es freut mich jedesmal wieder, wenn meine Arbeiten Euch gefallen, danke.
2015-09-29 14:30:25

Mich fasziniert das immer wieder und ich verstehs trotzdem nicht, dass das eben nicht umfällt.

Tolle Projekte!
2015-09-29 16:25:41

hahahah , geht mir auch so Woody . Ich traue den Dingern auch nicht .
Maggy ... wunderschön geworden . Flaschenhalter 1 Gefällt mir durch die Sägearbeiten sehr gut . 5 Weinflaschen dazu
2015-09-29 21:39:28

Ich sehe eine Schleipapierfeile - schon alleine dafür 5D :-)
Tolle Halter! Klasse!
2015-09-30 06:40:17

@ Rainerle
Ich muß über deinen Schleifpapierfeilenkommentar lachen, ich mache die alle selbst und kaufe das Schleifpapier von der Rolle. Daß du das aber gesehen hast, freut mich.
2015-09-30 13:10:20

Maggy du hast ja keine Ahnung, wie genau die Fotos alle analysiert werden. Manchmal interessiert mich das Dahinter (Werkstatt, Maschinen, Anbauten) sogar mehr als das Projekt selbst.

Also aufpassen, was so alles am Bild drauf ist ;)
2015-09-30 14:01:35

Na, da hab ich keine Probleme. Bei mir gibts nicht viel zu sehen, weil nicht viel da ist.....(lach)
2015-09-30 15:58:20

Schöne Arbeit
2015-09-30 18:48:35

Klasse Arbeiten, beide Ausführungen sind sehr schön. Ich mag Wein und deshalb wäre dieser Ständer bei mir wohl immer leer. Aber die Idee und die Ausführung ist wirklich klasse.
2015-09-30 20:41:59

Wow, sehr schön und mal wieder 1A erklärt. Auf jedem Fall 5 Daumen!
2015-10-01 11:06:18

gefällt mir, eine gute Beschreibung hast Du auch noch.
2015-10-01 13:19:37

Toll, sehr schöne Arbeit, dass das stehen bleibt, toll, 5 D
2015-10-02 08:40:51

Tolle Arbeit, der 1. gefällt mir persönlich besser.
2015-10-02 09:04:07

Danke für Eure positiven Kommentare.
Klar, der erste ist der schönere. Den zweiten habe ich nur gezeigt für Nachbauer, denen der erste zu schwierig ist.
2015-10-02 18:58:58

COOL auch deine Beschreibung
2015-10-02 19:20:21

Schönes Geschenk
2015-10-02 22:35:44

Klasse Arbeit, klasse Beschreibung, Klasse Objekte- KLASSE
2015-10-03 11:13:24

Wenn Du schon die PBD 40 benutzt hätte doch eine Lochsäge mit einem 45 Grad Hilfsanschlag gereicht.
Der Anschlag ist doch schnell gebaut.
2015-10-03 13:37:35

Ja, aber ich habe keine Lochsäge mit dem passenden Durchmesser und warum extra einen Satz kaufen, wenn sägen doch auch geht.....
2015-10-03 16:13:24

Habe ich selber mal gebaut gar nicht so einfach 5 Daumen
2015-10-04 08:54:40

@Maggy
weil es sauberer aussieht und Lochsägen nicht die Welt kosten!
Es ist für mich nicht nachvollziehbar das man sich teure Geräte kauft und am Zubehör spart.
Zumal das erforderliche Zubi für wenig Geld bei den bekannten Discountern temporär erhältlich ist.
2015-10-04 13:33:30

Das sieht sehr gut aus und ist sehr sauber gearbeitet
2015-10-09 09:15:05

Sieht ganz gut aus. Auch wenn es für mich als "NichtWeintrinker" nichts ist so ist Deine Arbeit und die BEschreibung doch sehr gut gelungen.
2015-10-21 11:31:49

ein tolles Projekt und ein tolles Geschenk
2015-11-15 17:15:24

eine tolle Idee, das habe ich noch nie gesehen, ein tolles Geschenk
2015-11-30 18:54:46

der schwebende Flaschenhalter, tolles Geschenk
2016-02-05 08:31:09

Danke, es freut mich, daß Euch der Flaschenhalter so gut gefällt
2016-05-03 16:12:04

So schmeckt mir auch Wein, tolles Projekt
2016-05-12 09:26:19

tolle Arbeit, daß das funktioniert und nicht umfällt, toll,
2016-05-26 15:52:13

Ich kannte das noch nicht, echt geil
2016-07-02 17:57:03

klasse Arbeit, besonders der Halter mit der Weintrauben-fretwork, echt cool
2016-07-14 13:57:12

das ist ja klasse, so etwas muß ich auch haben
2016-08-30 23:31:48

irre, das bleibt wirklich stehen, toll
2016-09-11 11:09:55

Ganz herzlichen Dank, daß Ihr euch die Zeit fürs Bewerten nehmt, auch wenn das Projekt schon länger eingestellt ist.
2016-09-22 10:48:17

das ist ein ganz tolles Geschenk, kann ich da bei dir eines bestellen? :-)
2016-09-29 19:52:53

Hab ich gerade gesehen und etwas abgewandelt nachgebaut. 5Flaschen dafür.
2016-11-26 16:26:45

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!