Weihnachtsstern Weihnachten,Lichterkette,Deko,Stern,Weihnachtsstern
1/1
Weihnachten/Advent
von Santschik
08.12.13 18:29
2107 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1212,00 €

Dieser "Weihnachtsstern" wurde in einem Katalog für ca. 100€ angeboten.
Viel zu viel für meinen Geschmack und da in mir ein kleiner Asiate schlummert dachte ich mir, den bau ich mir selbst!

Also ab in den Baumarkt, eine Leimholzplatte aus Akazie gekauft und ab in die Werkstatt.


Weihnachten, LichterketteDekoStern, Weihnachtsstern
4.2 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Stern herstellen

NEXT
Stern herstellen
1/5
PREV

An sich ist der Stern eigentlich relativ einfach zum nachbauen.
Dafür habe ich mir aus dem Internet eine Schablone aus dem Internet besorgt. Ob der Stern jetzt 5 Zacken oder mehr hat spielt erstmal keine große Rolle, wichtig ist das die Schablone Innen ebenfalls einen Stern hat (Bild 1). Die Größe des Sterns ist natürlich variabel. Ich habe bei meiner Schablone den Stern halbiert und anschließend mit einem DIN A3 Drucker ausgedruckt.

Für den weiteren Verlauf habt ihr nun zwei Möglichkeiten wie ihr den Stern nachbauen könnt. Ich stelle euch beide mal vor.

1. Diese Methode ist für alle gut denen viel Restholz nichts ausmacht. 
Dazu den Stern ausschneiden, auf die Platte legen, abpausen und aussägen. Wenn der Stern nicht allzu groß ist könnt ihr dies problemlos mit der Dekupiersäge machen. Da Akazie relativ hart ist solltet man sich beim Sägen Zeit lassen. Ihr könntet auch mit der Stichsäge arbeiten falls der Stern Größer ist.

2. Für diese Methode hatte ich mich entschieden da der Verschnitt bei dieser Größe ziemlich hoch wäre. 
Hierbei werden alle Teile des Sterns ausgeschnitten (Bild 2). Als nächstes Streifen in der jeweiligen Breite zurechtsägen (Bild 3) in meinem Fall hatten die Streifen eine Breite von 30mm. Nun die einzelnen Schablonen Teile auflegen und aufzeichnen. Anschließend hab ich alle Teile freihändig mit der Tischkreissäge ausgesägt und verschliefen. Auch hier könnt ihr natürlich mit einer Stichsäge arbeiten. 
Wenn alle Teile fertig sind müsst ihr die einzelnen Teile nur noch miteinander verleimen (reicht völlig aus). 

Vorteile der zweiten Methode sind auf jeden Fall der geringere Holzverschnitt und die Optik. Durch die Spalte an den Winkeln bekommt der Stern eine schönere Optik (Bild 4), ist aber natürlich Geschmacksache. 

2 Rahmen herstellen

NEXT
Rahmen herstellen
1/3
PREV

Auch bei der Herstellung des Rahmens kann man aus verschiedenen Eckverbindungsmöglichkeiten. Ich habe mich für eine relativ einfache und schnelle Verbindungsart entschieden, das Schrauben (Bild 1). Da man keine direkte Sicht auf die Schrauben hat war es für mich eine praktische Alternative. Ich weiß das wird nicht jedem Gefallen aber was solls ;D

Für den Rahmen einfach vier weitere Streifen zurecht sägen. Meine Streifen haben eine Breite von 60mm. Anschließend werden die Streifen auf Maß abgelängt. Bei mir sind dies 2x45cm und 2x53cm.

In den unteren Rahmenteil habe ich mit einem Stechbeitel zwei Kerben geschnitzt (Bild 2 und 3). Diese sollen dem Stern einen besseren Stand geben.

Jetzt nur noch den Rahmen verschrauben und gut ist.

3 Zusammenbau und Ergebnis

NEXT
Zusammenbau und Ergebnis
1/3
PREV

Wenn man einigermaßen genau gearbeitet hat sollte der Stern genau in den Rahmen passen. Ich habe meinen weder festgeleimt noch geschraubt, er wird im Rahmen festgeklemmt. Als i Tüpfelchen noch eine Lichterkette um den Stern und fertig ist Kopie :D

Viel Spaß beim eventuellen Nachbauen!

17 Kommentare

zu „Weihnachtsstern“

Klasse geworden ......
2013-12-08 18:40:19

Schön gemacht.
2013-12-08 19:13:47

Ein tolles Plagiat hast du hier gebaut. Ich ich traue dir zu, das es auch ohne zu kopieren funktioniert hätte. Toll gemacht und verdiente 5 Daumen
2013-12-08 19:21:02

@Fuffy
Danke für das Kompliment ;)
2013-12-08 19:24:30

Starefroh - äh Sparefroh. 5 Daumen
2013-12-08 20:35:15

Die Verschraubung des Rahmens gefällt mir gar nicht und auch nicht die so offen sichtbare Lichterkette. Da würden sich kleine LED-Lamperln sicher besser machen. Aber ansonsten ein sehr schönes Projekt.
2013-12-08 20:55:19

Ich muss zugeben das die Lichterkette auf dem Bild sehr extrem wirkt. In Natura sieht das deutlich besser aus, zumindest wenn sie Nachts an ist :D
2013-12-08 20:57:38

nicht schlecht ... sieht mir aber bissel "russisch" aus
2013-12-08 20:58:40

Schön geworden, wenn die Lichterkette nicht so unordentlich um den Stern herum hängen/liegen würde. Das ist aber Geschmacksache.
Bei der Arbeit mit der Dekupiersäge würde man sich den Rahmenbau ersparen, was von Vorteil wäre.
4D
2013-12-09 09:06:04

Schöne Arbeit. Aber die Lichterkette?
2013-12-09 13:29:20

Sehr schön geworden!
2013-12-09 14:19:34

Der Stern sehr Schön,aber der Rest nicht so gut 3
2013-12-09 16:34:18

auch wenn du es kopiert hast, ich bin begeistert von dem Stern
2013-12-09 18:47:04

Klasse geworden 5D
2013-12-10 21:57:38

KLasse gemacht 5d
2013-12-11 11:36:55

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!